Jump to content

Recommended Posts

Hey Leute,

ich brauche mal wieder Euren Rat. Ich bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer eines AW 18. Statt der beiden 880m sollten jetzt zwei 980m Einzug erhalten.

Nur setzt sich leider das Problem, welches ich schon mit meinem AW 17 hatte fort. Die GPU Lüfter müssen über Software gesteuert werden. Ich habe an vielen Stellen gelesen, dass Dell dieses Problem mit einem eigenen vBios für die 980m behoben hat. Leider erstrahlt der Bildschirm in bunten Farben, wenn ich dieses vBios flashe.

Gibt es hier jemanden der eine oder auch zwei GTX 980m in einem AW 18 oder AW 17 hat? Für ein hochgeladenes vBios wär ich sehe dankbar. 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es niemanden mit einer GTX980m der mir helfen kann/will? 

Ein mittels nvflash oder GPU-Z gespeichertes vBios wär eine sehr große Hilfe.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi @MrUniverse,

ich habe aus folgendem eBay Angebot eine 980m hier, die lt. den gemachten Angaben aus einem funktionierendem AW18 R1 stammen soll.

https://www.ebay.de/itm/273525531568

980mAW18R1.png.3476b4468bb3acb189c0ecfd6df452fd.png

Ich bekam/bekomme die Karte im M17xR4 leider nicht fehlerfrei zum laufen (siehe Bild) aber habe dir mal das vBIOS mit GPUz gesichert:

GM204_AW18-R1_84.04.35.00.05.zip

 

  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank dafür! Ich werde das vBios sobald wie möglich testen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Nur aus Interesse, sieh das nicht als Angriff:

Warum kaufst du jetzt noch einen AW18 und 2 980m dazu? Das wird doch zusammen auch nicht billig sein und SLI wird (leider) immer seltener unterstützt so das die zweite GPU meist nur nutzlos drin hängt...

Für das Geld ist doch bestimmt fast ein A51m drin, mindestens doch ein Alien mit GTX1080...

 

Aber um was sinnvolles beizutragen:

schau mal hier:

http://forum.notebookreview.com/threads/prema-mod-alienware-18-970m-980m-sli-performance-vbios.783857/

 

Hast du Bios A12 drauf?

 

vielleicht noch hier durcharbeiten

http://forum.notebookreview.com/threads/aw18-980m-sli-issues.812593/

oder hier

https://www.dell.com/support/home/us/en/04/drivers/driversdetails?driverid=9w9f7   sollte sein was du suchst

 

Edited by captn.ko
  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Links. @captn.ko Hab bis auf den Bios Mod schon alles durch. Ja ich hab ein unlocked A12 drauf. 

Das ist eine berechtigte Frage. Es hat sich aber ergeben, dass ich eh schon eine 980m und einen 4930mx vom Upgrade meines 17R1 da hatte. Und bei eBay wurde dieser AW18 angeboten für 700€ ohne einen Kratzer aber nicht funktionstüchtig. Laut Beschreibung kam beim Start nur der Piepcode für eine defekte CPU. Habe hier meinen 4930mx eingebaut und er läuft wie am ersten Tag. 

Wenn ich dann die beiden 880m verkaufe, habe ich, denke mal, noch ein gutes Geschäft gemacht. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb MrUniverse:

Das ist eine berechtigte Frage. Es hat sich aber ergeben, dass ich eh schon eine 980m und einen 4930mx vom Upgrade meines 17R1 da hatte. Und bei eBay wurde dieser AW18 angeboten für 700€ ohne einen Kratzer aber nicht funktionstüchtig. Laut Beschreibung kam beim Start nur der Piepcode für eine defekte CPU. Habe hier meinen 4930mx eingebaut und er läuft wie am ersten Tag. 

Wenn ich dann die beiden 880m verkaufe, habe ich, denke mal, noch ein gutes Geschäft gemacht. ;)

Klar der Preis ist dann am ende ok, wenn der 700 Euro Aw18 wieder läuft. Wenn man dann aber den 4930mx und die 2 980m einrechnet bist doch bestimmt bei 2K € oder? Ich hätte glaub alles verkauft und wäre auf ein aktuelleres Gerät gegangen. Den Aw17r4 mit 6820HK und GTX 1070 oder 1080 gibts gut gebraucht unter 1500 Euro und hast unterm Strich mehr Leistung dann.

Ich kanns aber verstehen. ich fand den AW18 auch toll und finde das Design immer noch klasse. Wenn Dell wieder einen 18 Zöller ins Programm nimmt bin ich sofort am start ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb captn.ko:

Ich hätte glaub alles verkauft und wäre auf ein aktuelleres Gerät gegangen. Den Aw17r4 mit 6820HK und GTX 1070 oder 1080 gibts gut gebraucht unter 1500 Euro und hast unterm Strich mehr Leistung dann.

Das habe ich vor einem halben Jahr auch so gemacht. Hab mir einen fast nicht genutzten AW 15 R3 mit GTX 1070 gebraucht gekauft, dafür meinen M17X R4 verkauft. Der M17XR 4 war noch vollkommen ausreichend dafür was ich damit gezockt habe, und da hätte ich auch noch Upgrades machen können (z.B. 880m auf 980m oder mit Aufwand auf 1060), aber ich war einfach zu faul/hatte keine Zeit das alles selbst zu machen. Vor 5 Jahre hätte ich ein damals ähnliche altes Notebook zum M17X R4 behalten und alles raus geholt was ging, egal ob es am Ende sinnvoll war oder sich vom Preis gelohnt hätte. Heute fehlt mir die Muse einfach nur aus der Freude am Basteln und Schrauben die Upgrades zu machen. Ich kann mir gut vorstellen warum @MrUniverse das so macht. Außerdem hat es schon was an etwas älterer Hardware noch alles selbst machen zu können :)

Dann zu den VBIOS, den Link zu Dell wollte ich auch schon Poste. Deshalb bleiben mir nur noch einer: https://www.techpowerup.com/vgabios/197754/197754 generell ist TechPowerUp eine gute Anlaufstelle für VBIOS und Mods dazu.

Einen modifizierten (etwas älteren) Treiber gibt es hier: http://downloads.eurocom.com/support/drivers/upgradeyourlaptop/Alienware/18/

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke @einsteinchen ja der Hauptgrund ist tatsächlich das basteln daran. :D Das Dell vBios gibt mir leider nur bunte Farben. Einige vBios von techpowerup funktionieren (bis auf die Lüfterfunktion).

Das mit dem alten Treiber versuche ich nochmal. Aber müsste nicht eigentlich der Lüfter so oder so funktionieren? Also Treiberunabhänig? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb MrUniverse:

Das mit dem alten Treiber versuche ich nochmal. Aber müsste nicht eigentlich der Lüfter so oder so funktionieren? Also Treiberunabhänig? 

Der Treiber hat nichts mit den Lüftern zu tun, das war einfach nur ein Link damit du einen Treiber hast der schon modifiziert ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Brauche ich denn noch einen modifizierten Treiber? Konnte den aktuellsten von der Nvidia Seite einfach installieren und die Karte wird normal erkannt. Dachte das mit dem modden hätte sich mit der Freigabe der 980m (von Dell) für den AW18 erledigt. 

Aber Danke das versuche ich auch nochmal. 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider hat das vBios von @dude08/15 nicht funktioniert. Ich konnte es zwar fehlerfrei flashen, doch der Lüfter bewegt sich immernoch nicht freiwillig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Statusupdate: 

Ich habe jetzt alle vBios durchgetestet die techpowerup zu bieten hat. Die meisten liefen zwar aber keines hat den Lüfter angesprochen. 

Ich habe langsam die Vermutung dass vielleicht die Karte einfach nicht in Ordnung ist. Ich habe die aus China bei eBay gekauft. Mich wundert nur, dass die Karte ansonsten perfekt funktioniert. Sind die Nvidia Karten der unterschiedlichen Hersteller (Dell, MSI, Clevo...) nicht baugleich? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau das wollt ich Dir auch dazu schreiben, es kann echt net sein, daß die Lüfter bei der 980m net anlaufen...irgendwas stimmt da definitiv net mit Deiner Karte.


Die China-Karten sind definitiv nicht 100% baugleich mit den originalen, vergleich mal die kleinen Bauteile ganz oben, bei China-Krachern fehlen da immer n paar Bausteinchen...

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 9 Minuten schrieb M18x-Oldie:

Die China-Karten sind definitiv nicht 100% baugleich mit den originalen

So ein Mist. Genau das habe ich befürchtet. Kann hier jemand mal ein hochauflösendes Foto von einer originalen 980m reinstellen? 

Vielleicht (wenn wirklich nur ein paar Kleinteile fehlen) kann man die SMD Bauteile selber ergänzen. Vorausgesetzt natürlich das Board an sich ist das gleiche und nur die Teile wurden weggelassen. 

Edited by MrUniverse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt Neuigkeiten!

Ich habe weitere vBios von immer seltsameren Quellen versucht und auf einmal: LCD-Error - kein Bild - kein Start. Um die Karte wieder mit einem funktionsfähigen vBios zu flashen, habe ich die 980m in den zweiten Slot und eine 880m in den ersten Slot eingebaut. Gestartet, geflasht und sie läuft wieder. Und alle Lüfter funktionieren plötzlich. 

Ich weiß nicht, ob es was mit dem zweiten Steckplatz zu tun hat oder damit, dass eine originale Karte mit drin ist aber wenn ich die 980m verwende, geht auch nur der entsprechende Lüfter an. Genau wie bei der 880m auch. 

Der nächste Schritt wird sein die 980m wieder auf den ersten Steckplatz zu setzen und zu hoffen, dass der Lüfter immer noch angesteuert wird.

Ich halte euch auf dem laufenden. Das vBios, welches jetzt mit dem Lüfter funktioniert hat, habe ich hochgeladen. 

GTX980m_AW18_vBios.rar

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also hast du bis jetzt nur den Lüfter der 980m zum laufen gebracht während die 880m im anderen Slot war? Wäre interessant was passiert wenn nur noch die 980m drin ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach dem MD5 Hashwert von dem vBios müsste es sich um die Clevo/MSI Version 84.04.22.00.12 handeln.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb einsteinchen:

Also hast du bis jetzt nur den Lüfter der 980m zum laufen gebracht während die 880m im anderen Slot war?

Genau. Plus das vBios von, wie @dude08/15 auch gesagt hat, eigentlich zu einem Clevo gehört. Das habe ich nur genommen weil es das letzte war was funktioniert hat. 

vor 2 Stunden schrieb einsteinchen:

Wäre interessant was passiert wenn nur noch die 980m drin ist.

Das werde ich hoffentlich dieses Wochenende testen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So hab noch ein paar mal umgebaut und siehe da: sobald die 980m im Steckplatz 1 steckt funktioniert der entsprechende Lüfter nicht mehr.. 

Es scheint aber zu reichen, dass sich eine originale Karte im ersten Slot befindet. Der zweite Slot scheint die Temperatur anders auszulesen... 

Ich denke ich baue jetzt erstmal wieder auf die beiden 880m um und versuche eine 980m zu bekommen die im AW18 läuft. Vielleicht hat ja sogar jemand hier im Forum eine abzugeben? :D Wollte auch mal bei Dell anfragen, fürchte aber, dass die mir utopische Preise nennen werden. 

Trotzdem vielen Dank für eure Ratschläge! 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.