Zum Inhalt springen

Alienware m17 R4 Erfahrungsbericht


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 471
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Servus aus dem Allgäu, da mir da Forum und ihr als Mitglieder bisher viel wichtige Infos geschenkt habt wollte ich jetzt meine Erfahrung und Werte ebenfalls mitteilen. Vieleicht hilft es jemandem

Undervolt Funktioniert: Hier mit -125mV Hier ohne:   Mal eben 20W weniger auf der CPU ^^ Performance Mode mit -125mV Balance Mode -125mV... während des gesamt

Hier mal unkommentiert die Bilder vom Repaste. Bisschen was fehlt weil ich keine Fotos mehr gemacht habe 🙈  

Veröffentlichte Bilder

vor 40 Minuten schrieb Silentfan:

Im Grunde könnte sich der dickere i9 dann - zumindest wenn man diesen Screenshot hernimmt - doch für Gaming lohnen. Denn mehr als 4,2 GHz auf allen 8 Kernen wäre in einigen Spielen schon hilfreich/wünschenswert und temperaturtechnisch ist ja noch Luft nach oben (weiß aber nicht wie lange du schon spielst...).

Bei der CPU macht es mir persönlich nichts aus, wenn bei der Temperatur vorne eine 8 steht. Das mag ich nur bei der GPU nicht. 

Ich will aber niemand verunsichern. Konstante 4,2 GHz x 8 sind für ein dünnes Notebook schon ganz gut. 

Nicht wirklich. 76 Grad bei 43w... Und die GPU ist auch nicht voll ausgelastet. Das ist eigentlich nicht mehr viel Spielraum. 

Wenn du zb BFV anmachst hängt die GPU bei 160w und die CPU bei 85-90 Grad. Wäre jetzt mein Tip.

Mein 9900K hat immer so 40-70w in Spielen gezogen. In BFV über 100w.

Ich wäre schon zufrieden wenn mein r4 bei BFV die CPU über 4Ghz unter 90 Grad hält ohne den Lüfter auf 100% zu drehen. 

Bearbeitet von captn.ko
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt natürlich, aber es gibt auch genügend Spiele die nicht so viel CPU-Last erzeugen. Und in denen hätte man dann mehr Takt mit dem i9 anliegen und hier und da auch mehr fps. Siehe Anno 1800 usw., und vorallem natürlich reine DX11-Titel (die sterben aber ja glücklicherweise aus). 

Ob der Mehrpreis für einige - aber nicht alle - Spiele dann gerechtfertigt ist, ist natürlich ein anderer Schuh und muss jeder für sich selbst entscheiden. 

Mit dem richtigen UV Setup dürfte der i9 in den lastigen Games dann aber auch nicht weniger Takt anliegen haben als der i7. Also schlechter kann es mit dem i9 eigentlich nicht werden (vom Preis mal abgesehen ^^).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind ziemlich genau 400€ Aufpreis. Mit den 28% Rabatt war meine 10870h Konfig 2477 und mit dem i9 wären es 2866 gewesen. 

Wenn ich den i9 schon nehme dann muss die Leistung auch in den CPU intensiven Spielen anliegen können. Bringt mir nichts wenn die CPU in weniger CPU lastigen Spielen tollen Takt schafft aber da wo es drauf ankommt dann kaum schneller als der i7 ist. 

Anno ist hier ne Ausnahme weil es nur 2 Kerne nutzt. Bei Spielen wo die CPU richtig ran muss, ist der m17r4 mit dem i7 schon nahe am Limit. Bei Anno dürfte der i7 auch höher boosten. Fraglich ob der i9 da mehr könnte. Beim Alienware 17 R5 war ja der 8750h auf 3.9ghz Allcore Limitiert. Den i9 konnte man mit LM 4.5ghz fahren. Solche Unterschiede kann man beim heutigen i9 nicht mehr erwarten. 

Daher bei mir diesmal nur der i7. Liegt aber auch daran das der r4 nur mein mobiler Begleiter neben dem Desktop ist und nicht mehr Hauptsystem.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist halt alles immer auch jetzt auf das „eine“ Gerät bezogen. Mal sehen wie die Qualitätskontrolle ist.

Hab da oft Pech was sowas angeht😅

Bearbeitet von BrAvE
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pitha hat weltweit aktuell die beste Rückmeldung des Notebooks gegeben :) Bei notebooksreview gibt's auch nix neues.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte beachtet aber immer dabei das es meine ganz persönliche Meinung ist. Jeder empfindet ja anders und hat andere "Kriterien". Ich hatte nun einige Notebook hier und das Alien hat mich von Anfang an überzeugt. Kann natürlich sein das der ein oder andere sich an den Lüftern stört, Ich hatte nun schon sehr viele Notebook und für mich gehen die voll in Ordnung :)

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber ja battlefield 5 mit oc ist auch n guter Temperatur benchmark mein Desktop mit 3090 und 3900x und 850 watt Netzteil ging da sogar mal aus da er glaub zuviel Saft gebraucht hat. Mein area 51m mit 9900k war fast immer bei 100 Grad bei der CPU. 

 

Ja für mich ist das 17r4 und 15r4 wohl doch nichts da Sie geg. Desktop ca. 50% weniger Power haben aber knapp 50% mehr kosten :)

Bearbeitet von Nuestra
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@pitha1337 LM dann heute Abend? Du kannst doch nicht widerstehen oder? XD

@Nuestra der 9900k zieht bei BFV ja auch zwischen 100 und 140w. Je nach UV und Wie viel Action im Spiel ist.

Bearbeitet von captn.ko
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube LM wird erst morgen etwas ^^ Ich mache es so oder so...auch wenn die Temps super in Ordnung sind. Es geht halt immer noch besser :D

Edit: Ich sauge jetzt mal extra BF5 ^^ 512GB SSD ist nicht so viel...

Bearbeitet von pitha1337
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du BFV testest (danke fürs laden btw) auf 64 Mann Server gehen und HW Info mitlaufen lassen. Wäre Klasse. :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry musste aus platzgründen BF wieder runter schmeißen. Hier nur ein Screenshot nach 15 Minuten auf einem 64Mann Server. Keine Ahnung warum die GPU nicht höher boostet 

Maximale Einstellungen plus RTX

 

B836D43E-190A-416A-80DD-E7593B587BFB.jpeg

Habe jetzt mal meinen WQHD Monitor angeschlossen, nun sollte ingesamt die GPU auch mehr gefordert werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

95 fps auf Ultra Einstellungen plus rtx ist doch super . Finde die temps aber sehr niedrig schon etwas zu niedrig...🤔 gerade  battlefield belastet dir cpu ja sehr ,hatte da mit dem r3 immer über 90 Grad 

Bearbeitet von hysterix
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am hohen GPU-Takt sieht man, dass die GPU bei dem Spiel in FHD einfach nicht mehr braucht, daher nur 120W. Die fps sind aber noch zu gering, um die CPU richtig zu fordern. Viel mehr lässt sich aus den wenigen Daten jetzt für mich nicht ableiten. 

In der Praxis würde man die Settings wohl so wählen, dass man mindestens konstante 120 fps hat. 

Bearbeitet von Silentfan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

360Hz Panel. ^^ Also RTX aus und das Spiel auf 200FPS locken. Dann hat die CPU auch was zu tun.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb captn.ko:

Wenn ich den i9 schon nehme dann muss die Leistung auch in den CPU intensiven Spielen anliegen können. Bringt mir nichts wenn die CPU in weniger CPU lastigen Spielen tollen Takt schafft aber da wo es drauf ankommt dann kaum schneller als der i7 ist.

Beim AW17 R5 hat der 8950HK Spaß gemacht und hat sich zumindest für mich gelohnt. Beim m15 R1 war der 8950HK eher ein Reinfall zum 8750H. Der Multi war zu und PL1 wurde um lächerliche 3w (75 --> 78w) angehoben, im direkten Vergleich zum i7. All Core Boost war beim 8750H auf max. 39x möglich, der 8950HK konnte max. 42x. Für mich waren die 300 Mhz nicht wirklich spürbar.

Ich weiß jetzt nicht wie die neuen Geräte den i9 händeln oder ob die Beschränkung nur für die kleineren 15" Modelle gelten, aber wenn es wieder so wäre, dass nur 300 Mhz drin sind, wäre mir der Aufpreis das nicht wert.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.