Zum Inhalt springen

Alienware m17 R4 Erfahrungsbericht


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 471
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Servus aus dem Allgäu, da mir da Forum und ihr als Mitglieder bisher viel wichtige Infos geschenkt habt wollte ich jetzt meine Erfahrung und Werte ebenfalls mitteilen. Vieleicht hilft es jemandem

Undervolt Funktioniert: Hier mit -125mV Hier ohne:   Mal eben 20W weniger auf der CPU ^^ Performance Mode mit -125mV Balance Mode -125mV... während des gesamt

Hier mal unkommentiert die Bilder vom Repaste. Bisschen was fehlt weil ich keine Fotos mehr gemacht habe 🙈  

Veröffentlichte Bilder

@Silentfan ist denn beim m17 ausreichend Platz dafür? Das m17 hat glaube ich hinten nicht so viel Platz wie das Area 51m

 

m17.jpg.441531769c18581ff89c279fb8be894a.jpg

 

edit, ok pitha hat schon beantwortet.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es machen 5 bis 7 Grad aus kein Witz.  Wenn das Teil ohne hoch gebockt ist,denn saugt der nicht ordentlich Luft rein. 

 

Hier die Füße 

 

https://www.ebay.de/itm/153983404009

Beim blade 15 hatte ich zb genau das Gegenteil, sofern ich es hoch gebockt habe, wurden die temps schlechter.  Aber beim m17 r2 ,r3 wurden die bessr . 

vor 9 Minuten schrieb BrAvE:

Finds echt schade das dell warum auch immer die Schwarze version hier nicht mit DE layout anbietet...hab immee angst bei dem weiß😅

Da brauchst du keine Angst haben, seitdem r3 haben sie die Oberfläche verbessert.  Ich nehm immer glasreiniger nach dem Gebrauch 😅

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnt ihr dann mal eine anleitung posten was man alles einstellen sollte bzw. um das bestmögliche rauszuholen?^^
 

Kenn mich da nicht so aus wie Ihr aber hört sich bis jetzt ja ganz gut an.

 

ging das beim R3 nicht?

Bearbeitet von BrAvE
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ging irgendwann nicht mehr 🤔

Achso auf r3 bezogen 😅

vor 8 Minuten schrieb BrAvE:

Könnt ihr dann mal eine anleitung posten was man alles einstellen sollte bzw. um das bestmögliche rauszuholen?^^
 

Kenn mich da nicht so aus wie Ihr aber hört sich bis jetzt ja ganz gut an.

 

ging das beim R3 nicht?

Bei mir gin undervolt beim r3 noch ,da ich kein bios update gemacht hatte. Aber das natürlich sehr gut ,dass es beim r4 geht damit bekommt man die CPU temp noch ein Stück weiter nach unten. 

vor 11 Minuten schrieb BrAvE:

Könnt ihr dann mal eine anleitung posten 

 

Bearbeitet von hysterix
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@pitha1337 könntest du das bitte mit dem Undervolting auch verifizieren? Ich hatte nämlich schon mal den Fall, dass UV laut HWinfo angelegt war, der Wert jedoch trotzdem verworfen wurde, sprich die CPU Package Power hatte sich nicht verändert, obwohl laut HWinfo -125mV angelegt war. Das kannst du relativ leicht mit Cinebench überprüfen. Machst ein Run mit Stock-Setting und guckst dir die Max CPU Package Power an und dann ganze noch mal mit dem UV-Setting. Normalerweise sollte ein deutlicher Unterschied da sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Undervolt Funktioniert:

Hier mit -125mV

image.thumb.png.be4754fe37bb06c00c53ee94c99721dd.png

Hier ohne:

image.thumb.png.1db8836b7f8adbc105b6a7eabce22faf.png

 

Mal eben 20W weniger auf der CPU ^^

Performance Mode mit -125mV

image.thumb.png.a1553deb955ceda4f87101d191088227.png

Balance Mode -125mV... während des gesamten Tests waren die Lüfter AUS. Ich lasse ihn nochmal laufen ^^

image.thumb.png.57ce97398938ec8f9c51a1e942a3f4f0.png

Nun sind sie langsam angesprungen bei der Hälfte des Laufs. Ziemlich krasse Temperaturen. Die Vapor Chamber scheint echt super zu funktionieren. Sehe keinen Grund für einen Repaste

image.thumb.png.d2c5f9338e58c9712e283b8f9e8552b1.png

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schön ich freue mich sehr auf das r4 😃😀👍👍 war wohl doch die beste Entscheidung es zu kaufen😇

Und wie verhält sich das r4  im silent Modus wenn man nur aufm Desktop ist ? Beim r3 gingen die Lüfter im silent Modus erst bei ca 60 Grad an..Hatte aber immer so um die 45 Grad so das die immer aus waren. 

Bei meinem r3 konnte ich die CPU auf -175 mv undervolten bin gespannt was bei der CPU möglich ist.

 

Hast du schon ein bios update gemacht?  Hab etwas Sorge wenn man eins macht, dass es sich dann erledigt hat mit undervolten 

Bearbeitet von hysterix
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb pitha1337:

Undervolt Funktioniert:

Hier mit -125mV

image.thumb.png.be4754fe37bb06c00c53ee94c99721dd.png

Hier ohne:

image.thumb.png.1db8836b7f8adbc105b6a7eabce22faf.png

 

Mal eben 20W weniger auf der CPU ^^

Performance Mode mit -125mV

image.thumb.png.a1553deb955ceda4f87101d191088227.png

Balance Mode -125mV... während des gesamten Tests waren die Lüfter AUS. Ich lasse ihn nochmal laufen ^^

image.thumb.png.57ce97398938ec8f9c51a1e942a3f4f0.png

Nun sind sie langsam angesprungen bei der Hälfte des Laufs. Ziemlich krasse Temperaturen. Die Vapor Chamber scheint echt super zu funktionieren. Sehe keinen Grund für einen Repaste

image.thumb.png.d2c5f9338e58c9712e283b8f9e8552b1.png

Also sagst du die Lüfter sind Top? Also auch die Lautstärke an sich?

Kannst du mit dem Display leben? Also Full HD (wegen schärfe etc?)

Kannst du was zur weißen Farbe sagen. Hab mal gehört das es einzelne stellen gibt wo schwarze punkte sind also wo der lack weg war.

Generell die Verarbeitung alles Tip Top? ( Kann natürlich bei jedem gerät anders sein)

Bearbeitet von BrAvE
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei den Temperaturen vom Performance Modus würde auch der HK etwas bringen.

@hysterix Ich denke mal wenn die eine undervolt Sperre gewollt hätten, dann wäe sie schon ab Werk im Bios drin. Vielleicht lässt Dell Sie ja draußen. Ich würde aber trotzdem erst mal keine Bios Updates machen, bei Dell weiß man nie :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde der HK bei spielen denn ein Unterschied machen? Oder merkt man das nur bei Videoschnitt?

War lange am überlegen aber hab dann den i7 genommen. Ist das ein Großer unterschied im Alltag?

vor 4 Minuten schrieb JetLaw:

Bei den Temperaturen vom Performance Modus würde auch der HK etwas bringen.

@hysterix Ich denke mal wenn die eine undervolt Sperre gewollt hätten, dann wäe sie schon ab Werk im Bios drin. Vielleicht lässt Dell Sie ja draußen. Ich würde aber trotzdem erst mal keine Bios Updates machen, bei Dell weiß man nie :D

 

Bearbeitet von BrAvE
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@BrAvE der i9 wird nur heißer aber viel mehr Leistung bringt der nicht, du merkst da keinen unterschied. Dell hat seitdem r3 die Oberfläche deutlich verbessert mit einem hochwertige Klarlack.  Wenn du nicht mit dem Schraubenzieher bei gehst und lang kratzt wird gar nix passieren.  

vor 8 Minuten schrieb JetLaw:

Bei den Temperaturen vom Performance Modus würde auch der HK etwas bringen.

@hysterix Ich denke mal wenn die eine undervolt Sperre gewollt hätten, dann wäe sie schon ab Werk im Bios drin. Vielleicht lässt Dell Sie ja draußen. Ich würde aber trotzdem erst mal keine Bios Updates machen, bei Dell weiß man nie :D

Ok denn nehme ich erstmal von einem bios update Abstand 😆

Und sind die Lüfter aus Unter Desktop? Also mit undervolten natürlich 

Bearbeitet von hysterix
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@BrAvE Wieviel mehr Leistung der bringt kann man pauschal nicht beantworten, da man ja nicht weiß wie hoch der Takt gehen kann. Das kann 5 oder auch 10% sein. Bei Spielen merkt man das im CPU Limit, dass sollte bei FHD ja schon eher bei einer 3080 vorkommen. Aber wer von euch spielt denn mit Lüfter bei 100%? Außerdem geht der Cinebench auch nur recht kurz, da können schon noch höhere Temps folgen.

Ich habe auch überlegt welchen ich nehme und dachte dann, da alle immer bei den dünnen über die Temps meckern, kann ich mir die knapp 400 Euro auch sparen und lieber in den Premium Support investieren :D

Mit dem i7 macht man nichts falsch und der wird, denke ich, sobald auch nicht zum Flaschenhals, weil die Spiele ja immer mehr Leistung erfordern. Da kommt dann eher die 3080 an ihre Grenzen.

Bearbeitet von JetLaw
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten dann passt es ja mit dem i7. Hatte das gefühl mit dem i7 das ich evtl das system bremse.

Stimmt es das die CPU bei Full HD mehr arbeiten muss als bei QHD/4K?

Wegen den füßen werde ich auch mal schauen dann.

Bearbeitet von BrAvE
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb pitha1337:

Undervolt Funktioniert:

Hier mit -125mV

image.thumb.png.be4754fe37bb06c00c53ee94c99721dd.png

Hier ohne:

image.thumb.png.1db8836b7f8adbc105b6a7eabce22faf.png

 

Mal eben 20W weniger auf der CPU ^^

Performance Mode mit -125mV

image.thumb.png.a1553deb955ceda4f87101d191088227.png

Balance Mode -125mV... während des gesamten Tests waren die Lüfter AUS. Ich lasse ihn nochmal laufen ^^

image.thumb.png.57ce97398938ec8f9c51a1e942a3f4f0.png

Nun sind sie langsam angesprungen bei der Hälfte des Laufs. Ziemlich krasse Temperaturen. Die Vapor Chamber scheint echt super zu funktionieren. Sehe keinen Grund für einen Repaste

image.thumb.png.d2c5f9338e58c9712e283b8f9e8552b1.png

Shared Heatsink. Spiel mal was wie BFV auf ner 64 Spieler Map, wo CPU und GPU zusammen schuften müssen. Dann sehen wir was die Kühlung taugt. ;)

Beim R5 konnte ich CB auch bis 4.3ghz laufen lassen ohne das die Lüfter ansprangen.

Welchen Takt hält die CPU mindestens während des Tests? 4200? 

Bearbeitet von captn.ko
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Grunde könnte sich der dickere i9 dann - zumindest wenn man diesen Screenshot hernimmt - doch für Gaming lohnen. Denn mehr als 4,2 GHz auf allen 8 Kernen wäre in einigen Spielen schon hilfreich/wünschenswert und temperaturtechnisch ist ja noch Luft nach oben (weiß aber nicht wie lange du schon spielst...).

Bei der CPU macht es mir persönlich nichts aus, wenn bei der Temperatur vorne eine 8 steht. Das mag ich nur bei der GPU nicht. 

Ich will aber niemand verunsichern. Konstante 4,2 GHz x 8 sind für ein dünnes Notebook schon ganz gut. 

Bearbeitet von Silentfan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde heute/morgen nochmal bisschen mehr posten, aber kann jetzt schon sagen meine Notebooksuche für Ampere hat ein Ende. Spitzengerät bin echt begeistert.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.