Zum Inhalt springen

Biete Gemoddeten U3-Notebook-Kühler


Sk0b0ld
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Der U3-Kühler mit den Thermaltake TOUGHFAN 12 steht nun zum Verkauf.

Ich brauche nur zwei, so dass ich den dritten verkaufe. Bilder seht ihr zwei Posts zuvor. Wie in einem Post zuvor geschrieben, kühlt der U3-Kühler mit den TOUGHFAN 12 bei 70-100% am besten bzw. besser als die meisten anderen Lüfter. 

In meinem Test ging die Temperatur meiner 2080 ja von 83 auf 78 Grad runter, zugleich ist der Takt der 2080 angestiegen. Und das nur durch den Wechsel des U3-Kühlers. Wenn man gar keinen nutzt, ist der Unterschied natürlich noch viel größer. 

Verglichen wurde ja mit einem U3 Kühler der Noctua NF-F12 montiert hat. Be quit! Silent Wings 2 / 3 performen ähnlich. Am besten kühlt definitiv der TOUGHFAN 12 (oder braue Noctua NF-A12).

Gebe den U3-Kühler mit den TOUGHFAN 12 für 120 Euro ab. Bezahlt habe ich knapp 160 Euro (Großteil Material und etwas für Sk0b0ld).

Bearbeitet von Silentfan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...
  • 3 Wochen später...

Hallo allerseits,

Ich interessiere mich sehr für den gemoddeten U3 Notepal Plus Kühler. Meine AW M17 R4 hat es unbedingt nötig. Wer kann mir da weiterhelfen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Höchstwahrscheinlich ich, vermute ich. Tut mir bitte ein Gefallen und ließ den Startpost auf Seite 1. Drei Minuten lesen erspart uns später sehr viel Zeit, um die üblichen Fragen zu klären. Wenn du dann noch Fragen hast, frag mich ruhig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Toster Ich habe einen mit den normalen Bequit Lüftern, den würde ich dir für 80€ abgeben. Hätte gern die Thermaltake Version von Silentfan aber zwei Lüfter brauche ich nicht 😅

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da das Notebook ja hier einige haben, hier mal ein Beispiel wie ein U3-Kühler für das Legion 5 Pro aussieht.

296591291_U3Legion5Pro(1).thumb.jpg.d140376dde672de31ab9fa540de33317.jpg

934920703_U3Legion5Pro(2).thumb.jpg.5e2acc790330d188b8e11816b3c82c6c.jpg

1595041340_U3Legion5Pro(4).thumb.jpg.1f29534849272ebd5053e0a77fca86f2.jpg

1091772484_U3Legion5Pro(3).thumb.jpg.1067862a2424381551a18f95179e9b1c.jpg

63536302_U3Legion5Pro(5).thumb.jpg.e13c0967a63e250aacb3bf30eb408612.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Primär für besseren Airflow/ höhere Kühlleistung bei weniger rpm. Also auch wenig um die Geräuschentwicklung zu reduzieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ah ok. Als ich über deine Lösung gestolpert bin, habe ich mich auch mal auf die Suche nach entsprechender Basis gemacht.

Nur ne Idee: wäre ein Lampenkabel mit zusätzlichem Schalter bei der 230v Lösung nicht einfacher? Dann müsste man nicht den Stecker ziehen um den Kühler komplett vom Strom zu nehmen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitat

wäre ein Lampenkabel mit zusätzlichem Schalter bei der 230v Lösung nicht einfacher?

Klar kannst du auch einen Kippschalter zwischenhängen, wenn dir danach ist und du da eine Notwendigkeit siehst. Die Erfahrung, die ich meistens gemacht habe, ist, dass die Leute oft das Notebook an einer Steckdosenleiste mit Kippschalter hängen haben, sodass ein weiterer Schalter am Kühler nicht notwendig ist.

Des Weiteren habe ich nur die zwingend erforderlichen Teile für den Kühler aufgeführt, um den Preis soweit es geht unten zu halten. Als ich damals geschaut habe, gab es kein 3m Kabel mit Kippschalter in schwarz bzw. es gab/ gibt ihn schon, nur entsprechend teurer. Für so ein Kabel bist du ca. 10€ mehr los und unter 3m Kabellänge würde ich nicht nehmen. 2m hört sich vielleicht viel an, ist es aber wirklich nicht, zumal ca. 30cm schon im Kühler verschwinden.

Als Alternativ-Lösung habe ich mir beispielsweise diese Steckdose mit 1,5m Schalter unter den Tisch geschraubt und trenne das gesamte System vom Netz, wenn ich es nicht brauche. Funktioniert auch wunderbar und ist alle mal besser (auch sicherer) als irgendwelche 5-10€ Kabel mit Schalter. Schau dir mal dir Rezessionen zu den günstigen Kabeln mit Schalter an.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi,

 

also das für das Legion 5 pro würd mich mal Interessieren, auch würde ich gerne wissen, was das so ausmacht von den Temps/Noise, leider findet man den U3 gar nicht zzt. oder ich übersehen ihn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Suche musst du vielleicht etwas kreativ sein, wenn du so nicht direkt was findest.

Wegen Leistung und Unterschied, kann ich mich gerne mal erkunden. Ich kann aber nicht von anderen verlangen, dass sie irgendwelche super-genauen und stundenlange Vorher-/ Nachher-Vergleiche machen. Ich bin schon froh, dass er Hwinfo mittlerweile benutzt.

Von der Größe her würde auch der U2-Kühler passen, aber den würde ich mit 120mm Lüftern nur erhöht verwenden, weil die Lüfter sonst sehr nah am Boden hängen und ein wenig die Kühlleistung einbremsen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Brauch ja keine Riesen Tests, nur paar Erfahrungen von Leute die das Nutzen. Na ja kreative, hab schon in Foren und Ebay/klein geschaut 🙂  

 

gibt es noch irgend eine Alternative als Kühler?

Bearbeitet von txcpaul
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitat

Brauch ja keine Riesen Tests, nur paar Erfahrungen von Leute die das Nutzen. Na ja kreative, hab schon in Foren und Ebay/klein geschaut 🙂

Er schrieb, das Notebook läuft mit dem U3-Kühler ca. 15°C kühler und ist dabei noch ein Tick leiser (Lüfter drehen nicht mehr so hoch).

Mehr Infos habe ich jetzt leider nicht bekommen. Ich kann dir nichts zum Testing, Package Power. rpm usw. sagen. Hätte mich auch interessiert. Ich habe ihn noch mal um genauere Zahlen gebeten, aber keine Ahnung, ob ich die noch bekomme.

 

Zitat

gibt es noch irgend eine Alternative als Kühler?

Nicht direkt. Es gibt so gesehen keine Alternative, die dir das gesamte PCB inkl. RAM, SSD, PCH + CPU & GPU runterkühlt. Du kannst mit undervolting dein Heat-output reduzieren und mit LM die Kühlleistung deiner Heatsink erhöhen, aber einen Kühler ersetzt das nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ok, ist schon mal mehr als genug Informationen danke, mit LM mag ich eigtl., nicht an einem neuen Gerät herummachen, UV hab ich noch nicht herausgefunden wie das bei dem AMDs geht. 

Bei deinem Kühler wären 3 Lüfter da nicht besser? Oder reichen 2 dicke aus.

 

Bearbeitet von txcpaul
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zwei Lüfter reichen dicke, zumal das Lüftungsgitter beim Legion knapp 31 cm breit ist. Drei 120mm Lüfter passen nicht unter das Legion bzw. gehen links und rechts leicht vorbei.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 5 Wochen später...

Hi zusammen,

ich habe drei gemoddete U3-Kühler (jeweils große Version mit drei Lüftern) zum Verkauf:

  • 2x mit schwarzen Noctua NF-F12 PWM (sehr effektiv und leise)
  • 1x mit Thermaltake TOUGHFAN 12 (noch effektiver, aber auch nicht so leise wie die Noctua NF-F12)

Gebe ich jeweils für glatte 100 Euro inkl. Versand ab. Der Materialwert ist etwas höher. Arbeitszeit wurde gar nicht berücksichtigt. Zustand: sehr gut.

 

Bearbeitet von Silentfan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 23.5.2021 um 18:46 schrieb txcpaul:

hi, also das für das Legion 5 pro würd mich mal Interessieren, auch würde ich gerne wissen, was das so ausmacht von den Temps/Noise, leider findet man den U3 gar nicht zzt. oder ich übersehen ihn

Du kannst auch einfach den Cooler Master NotePal U3 PLUS nehmen, ist das aktuellere Modell, welches ein etwas dünneres Aluminiumblech hat und das Lockraster ist etwas schmaler, bei insgesamt selben Ausmaßen. Der Umbau damit genauso gut, die Äußeren drei 120er Lüfter sind dann ohne Lücke aneinander, habe ich vor vielen Jahren mit dem U3 Plus schon so gemacht. Lediglich Sk0b0ld möchte ihn nicht nutzen für den Umbau, da er den U3 bevorzugt. Ist aber kein Hexenwerk das selber zu machen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...
Am 23.6.2021 um 16:45 schrieb Silentfan:

Hi zusammen,

ich habe drei gemoddete U3-Kühler (jeweils große Version mit drei Lüftern) zum Verkauf:

  • 2x mit schwarzen Noctua NF-F12 PWM (sehr effektiv und leise)
  • 1x mit Thermaltake TOUGHFAN 12 (noch effektiver, aber auch nicht so leise wie die Noctua NF-F12)

Gebe ich jeweils für glatte 100 Euro inkl. Versand ab. Der Materialwert ist etwas höher. Arbeitszeit wurde gar nicht berücksichtigt. Zustand: sehr gut.

 

@Silentfan hast noch einen übrig?

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.