Zum Inhalt springen

AW M15x Upgrade


Sativa
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo, liebe leute.

Ich komme mit einem Anliegen zu euch.

Also Ich habe einige Fragen z.b Ob und wie ich meinen alten M15X zum thema Grafik, Ram und Cpu oder Gpu usw. upgrade damit ich auf die leistung zu Mass Effect Andromeda komme falls das überhaupt noch möglich ist. Ich habe bei einem "Fachmarkt" gefragt ob ich eine andere oder bessere GK einbauen kann, dieser meinte "Nein"... Habe aber in foren gesehen das dies doch möglich sei¿¿¿  

Ram erhöhen weiß ich wie aber welcher da passt usw. kein plan.

Nicht einmal GTA V läuft gut, mit etwas glück auf der niedrigsten Grafik und viel gedult im Online modus. 

Ich weis wirklich nicht mehr wie wo oder was. Könntet ihr mir dabei behilflich sein? 

mit hoffnungsvollen Grüßen Sven

Bearbeitet von Sativa
Fehlende buchstaben
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi @Sativa

willkommen im Forum.

Welche Hardware (CPU, Ram, Grafikkarte) ist denn aktuell in deinem Alien verbaut?

Generell kann ich aber schon sagen, dass dein Alien schon recht betagt ist und du keine Wunder erwarten kannst. Soweit ich weiß lässt sich in einem M15X maximal Intel CPUs der ersten Generation wie z.B. i7 920XM | i7 940XM verbauen und Grafikkarten bis GTX 680M oder 7970M.

Die genannten Grafikkarten sollten für GTA V oder Mass Effect Andromeda ausreichen. Vermutlich mit niedrigen oder mittleren Details.

Was ich dir aktuell nicht sagen kann: was die Komponenten kosten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe ein paar infos gesammelt,

Was verbaut ist und was nicht.

Danke für deine Antwort, ein Graka tauch kann also vorgenommen werden? Kann ich das auch selber machen?

 

4gb Ram,

Graka ATI Mobility Radeon 5730

Intelcore i5 CPU M520 @ 2.40GHz

lg

20191217_151453.jpg

20191217_152131.jpg

20191217_152109.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb Sativa:

ein Graka tauch kann also vorgenommen werden? Kann ich das auch selber machen?

Ja, wenn du es dir zutraust. Ich hab mal ein Video heraus gesucht, in dem es für dein Modell durchgeführt wird. Ist zwar auf englisch, aber du kannst sehen was zutun ist. Etwas Spaß am Schrauben solltest du haben :cool:

Bei einigen Alienware Notebook muss man für eine stärkere Grafikkarte einen stärkeren Kühler verbauen. Ob das bei dir der Fall ist kann ich nicht sagen, da ich mich hier nicht gut genug auskenne. Nur als Hinweis, da das noch zu den Kosten dazu kommen kann.

Wenn du deine Grafikkarten aufrüsten willst solltest du auch noch die CPU gegen ein schnelleres Modell tauschen und auf 8 GB Arbeitsspeicher aufrüsten.

 

  • Like 1
  • Danke 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :) ,

ja grundsätzlich kannst du alles selber tauschen. Wenn du behutsam vorgehst kannst du auch nichts kaputt machen. 

Was die Ersatzteilverfügbarkeit betrifft sieht es leider recht mau aus. Aus China bekommt man noch Komponenten, ist aber immer mit Stress und langer Wartezeit verbunden. Ich habe mal schnell eine CPU und eine GPU rausgesucht:

https://www.ebay.de/sch/i.html?_osacat=0&_odkw=i7+940xm&_from=R40&_trksid=p2334524.m570.l1313.TR10.TRC1.A0.H0.Xgtx+680+mxm.TRS0&_nkw=gtx+680+mxm&_sacat=0

https://www.ebay.de/itm/Intel-Core-i7-740QM-i7-820QM-i7-840QM-i7-920XM-i7-940XM-Socket-G1-Processor-CPU/173988212043?epid=96880236&hash=item2882816d4b:m:mF7NgOLRdogyqj4OiPM3SZA

Viel Spaß beim aufrüsten. ;) 

  • Like 1
  • Danke 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach, ganz vergessen...

@Sativa

  • wie viel Leistung hat dein Netzteil? Wenn du tatsächlich eine i7 CPU und die GTX 680m verbaust brauchst du das 240 Watt Netzteil.
  • Mit auftragen von Wärmeleitpaste und Wärmeleitpads kennst du dich aus? Paste musst du auf jeden Fall neue drauf tun, Pads würde ich auch tauschen.
  • CPU und GPU Kühler gibt es wohl nur die Varianten mit 2 Heatpipes, andere konnte ich nicht finden. Das sollte also passen ?
  • Hinten auf die Grafikkarte wird ein Rahmen gesteckt, mit dem der Kühler an den Chip geschraubt wird. Es kann sein, dass der Rahmen von deiner aktuellen Karte nicht auf die GTX 680m. Damit auf jeden Fall vorsichtig sein, damit die Grafikkarte keinen Kurzschluss bekommt. Das hier könnte passen.

Aber lass dich davon nicht abschrecken lol

Wegen den Pads kannst du dich an folgendem Layout orientieren. Je nach GPU und Heatsink kann kann die Dicke der Pads variieren.

33_0_htm.jpg.7e63b8fd55597870442b3d07ee77191b.jpg.cb3617b4e137db6b8b64cedfc1c0ce65.jpg

Bearbeitet von einsteinchen
typo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb M18x-Oldie:

Soweit ich weiß packt der m15x auch die 9xxm GPUs

Stimmt, das habe ich auch gelesen. Allerdings ist dafür die Intel CPUs der ersten i Generation etwas schwach. Für einen guten Preis wäre eine GTX 970m trotzdem eine gute Wahl, alleine wegen den 6GB VRAM. Was ich nicht weiß ist ob damit die externen Video Anschlüsse noch funktionieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

uff @einsteinchen würde die passen?

Die Rote AMD ist verbaut, die blaue bin ich am kaufen. Passt die Graka?

Habe 2 kühler

Leitpaste ist bestellt nur peds finde ich nicht, sind die unbedingt notwendig?Prozessor lass ich mal vorerst. 

 lg

USER_SCOPED_TEMP_DATA_MSGR_PHOTO_FOR_UPLOAD_1577453598581.jpeg

Screenshot_20200102-094831_willhaben.jpg

15779615918488869023248866528336.jpg

15779616819135194494992846859604.jpg

Bearbeitet von Sativa
Fehlende Details und korrekturen
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Sativa der Kühler sieht gut aus. Die AMD 7970m passt auch physikalisch. Ob noch ein Bios für das Alienware drauf muss weiß ich aber nicht. @M18x-Oldie weißt du das zufällig mehr?

Wärmeleitpads müssen drauf. Es muss nichts besonderes sein, so etwas sollte ausreichen. Achte nur darauf, dass du nicht zu dicke Pads drauf legst.

Zu der AMD 7970: die Karte ist gleich schnell wie die GTX 680m, wäre für dich ein gutes Upgrade von der Leistung. Die AMD Karten sind leider nicht für Zuverlässigkeit bekannt. Falls das deine einzige Option ist und das mit dem Bios passt: go for it. Persönlich würde ich eine GTX 680m, oder schneller, von Nvidia wählen, falls verfügbar.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

VBIOS sollt passen, da müßt soweit ich weiß nix dran gemacht werden. BIOS sollte das letzte drauf sein (glaub A09 war des gewesen).

Hoffe der Treiber zickt nicht rum, müßte man evtl. verschiedene ausprobieren.

Clevo X-Brackets haben kleinere Schraubenlöcher, die Schrauben von Dell passen da leider net, die Schrauben müßten dann auch besorgt werden (~10-15, evtl. 20€, sind selten geworden mittlerweile).

Bearbeitet von M18x-Oldie
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb einsteinchen:

Achte nur darauf, dass du nicht zu dicke Pads drauf legst.

Alternativ kann man auch K5-Pro nehmen, wenn man keine Lust hat sich mit verschiedenen Dicken der WLpads auseinander zu setzten. Ich hab's mehrfach getestet und auch in meinem m15 R1 im Einsatz. Kann ich wirklich empfehlen. Gibt's bei ebay und Co.

  • Like 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@einsteinchen Danke für deine Antwort und fixe Hilfe! :D Meines wissens nach ist das BIOS 8 drauf, wird geändert. Danke natürlich auch an dich @M18x-Oldie mit Treiberen

habe ich mich bereits auseinander gesetzt(müssen) :D Danke auch für die info mit den Schrauben, werden bestellt xD @Sk0b0ld Danke das auch du mir Tipps gibst und die WLpeds rausgesucht hast. 

@MrUniverse Danke auch an dich :D

 

Danke noch mal an alle, Ehrenmänner! 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nochmal, Mein SupportAssistent will das BIOS nicht installieren, habe sogar aud dell.com/drivers/ meinen Serbice tag eingegeben, auf BIOS geklicht und das A09 runtergeladen. Dann ging ich auf exe öffben und wollte es installieren... Dann hat es einen ordner aufgemacht... Neues Problem ich dann die Anwendungen nicht ausführen da (foto). Also beide möglichkeiten gehen nicht (habe 64bit). Das steht bei jeder Anwendung. lg

15781565309681456465618456011756.jpg

1578156588802702883076695201510.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

laut folgender Installationsanleitung lässt sich das BIOS nur über die DOS-Ebene (Startdiskette) oder mit einer, mit dem aufgeführten ISO, gebrannten CD oder USB-Stick aufspielen:

AW-M15X-BIOS-Install.thumb.JPG.57906d4efa54f789756225297a240890.JPG

Am besten du erstellst dir mit Rufus-Tool einen Bootfähigen DOS- USB-Stick -> link

Dann entpackst du die iso-Datei, mit z.B. WinRAR, von der Dell Downloadseite auf den Stick.

Mit dem Stick bootest du dann den Lappi ins DOS und führst die entpackte Datei "F.bat" aus

Bearbeitet von dude08/15
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend Leute,

 

Update: Grafikkarte ist verbaut...gibt aber nir für eine halbe sek. ein Desktoplicht (Weis) und schaltet automatisch ab....Grafikkarte tot??

 

Ich habe 7 mal geprüft ob alles eingesteckt und verschraubt ist. auf der Graka ist allerdings ein komischer stecker dran, aber weder ein flaches kabel oder sonnst was ist das relevant??

Bitte nochmal um Hilfe.

Neuer Treiber am Desktop gespeichert und Alte Graka wurde deaktiviert. Bios noch auf 8. Habt ihr ideen?? Bin am verzweifeln?

mit der  alten Graka funktioniert alles...

@dude08/15 Zufällig mit sieser Disk??

15785940580084912604311448690078.jpg

Bearbeitet von Sativa
Text vergessen
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb Sativa:

Zufällig mit sieser Disk??

Nein, du müsstest dir das "M15xA09.iso" von dieser Dell-Supportseite herunterladen und, mit z.B. Nero oder Win10 Brennfunktion, auf eine beschreibbare CD brennen und dann damit den Lappi booten (über Bootmenü von CD starten,oder im Bios in der Bootreihenfolge so einstellen).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Minuten schrieb Sativa:

oberhalb des silvernes bügels

Ich vermute, dass es für das SLI Kabel gedacht ist.

sli.thumb.jpg.07c0aedf21059e10b3e2e23defe5d454.jpg

331260910_SLIcon.thumb.jpg.b71497c801d6ed77a75973e216aad731.jpg

 

Hier in dem Video baut das einer ein.

http://www.youtube.com/watch?v=EXDsr2TV3L8

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 46 Minuten schrieb Sativa:

Das kann aber nicht der Grund für das Selbstständige ausschalten meines 15m sein oder?

Schau mal ob das X-Bracket der GPU auch keinen Kontakt zum Board hat, bzw. ob die darunterliegende schwarze Isolierung vorhanden und ok ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.