Jump to content
Sign in to follow this  
Nuestra

AMD, Intel, Nvidia - Was bringt die Zukunft

Recommended Posts

Aber auch dieses Notebook wird veraltet sein wenn es den Kunden erreicht..........?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die neuen GPU/CPU 's sind ja wohl ein schlechter Witz. Die 2080 Super im Notebook hat 3072 vs 2944 Cuda Cores der normalen 2080, taktet mit 1560 MHz Boostclock aber 30 Mhz geringer als die normale 2080 mit 1590 Mhz. Das sind vielleicht 5% Mehr an Leistung, und dafür noch einen saftigen Aufpreis ? 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Klar, mehr Cores bedeutet mehr Wärme, muß durch reduzierten Takt entgegen gewirkt werden.

Vermutlich werden immer 3072 Cores gefertigt, aber nicht alle werden immer fehlerfrei laufen............also totgelegt.

Edited by Ludo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Sprung von RTX auf RTX Super bei Notebooks erinnert mich an den Wechsel von GTX 7XXm auf GTX 8XXm. Ist zwar wenig schneller, verbraucht aber mehr Strom, wir vermutlich etwas heißer und braucht eigentlich niemand :19:. Weiter unten die offiziellen Specs.

Ist die typische Strategie bei Umbenennung der Technik: der Hersteller kann Fortschritt simulieren und "wird nicht vergessen".

Ich bin auf jeden Fall auf Benchmarks gespannt, denn es kommt immer darauf an wie die Komponenten in den Notebook gekühlt werden. Eventuell wird es ja besser als befürchtet. Was mir jetzt schon nicht gefällt: mir fehlt die mobile RTX 2060 Super mit 8 GB VRAM. Die GPU ist für die meisten Laptop eine sehr gute Grafikkarte, wird aber durch die 6 GB VRAM zu stark limitierte für die Zukunft

Bildschirmfoto 2020-04-02 um 14.17.58.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

2070 super benchmarks mobile mit neuem intel Prozessor auf Level einer Desktop 2060 super 

 

Notebook CPU aktuell Amd ryzen 4900 mobile ist unschlagbar 

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites

In den letzten Tagen und Wochen kamen immer Infos zu den neuen mobilen CPUs und Grafikkarten, auch viele Benchmarks usw. Daher wollte ich mal kurz das Wichtigste zusammenfassen und meine persönliche Einschätzung dazu äußern.

Kurz der Überblick von AMD, Intel und Nvidia

 

AMD's U- & H-Series:

1975200699_RyzenU.thumb.jpg.6b375990d652b82ffb5b8ae86edf39bb.jpg

186343919_RyzenH.thumb.jpg.e331551da8ee7148cd14e191e07da4c7.jpg

 

Intel's 10th Gen CPUs:

intel.thumb.jpg.35cf6ea96fc24d5097622fb0c224041e.jpg

 

Nvidia Super GPUs:

nv.thumb.jpg.efc8e786e1943fce1a0dad25242e05c2.jpg

 

So viel grob zur Übersicht. Weitere Detailinformationen kann sich jeder dann bei Bedarf selbst raussuchen.

 

1. AMD
Aktuell wird AMD in den höchsten Tönen gelobt und die CPU Performance in den bekannten Benchmarks zeigen auch respektable Ergebnisse. Jedoch stell ich mir die Frage, wie die CPU in Games performt? Was bringen mir tolle Cincebench-Highscores und schnellere Renderzeiten, wenn mein Haupteinsatzzweck Gaming ist? Ich will AMD an der Stelle gar nicht schlecht reden, eher im Gegenteil, endlich schaffen sie es Intel ordentlich die Stirn zu bieten, so das Intel handeln muss. Trotzdem hat die Vergangenheit gezeigt, dass Intel im Gaming immer noch die Nase vorn hat. Das wird sich auch, nach allen Infos, die bis lang so bislang gelesen und gehört habe, nicht ändern. Auf den Grund komme ich gleich noch mal zu sprechen. Dennoch bin ich gespannt, wie die AMD sich im mobilen Gaming-Segment schlägt.

 

2. Intel
Was bei AMD gelobt wird, wird bei Intel kritisiert. Immernoch 14nm, veraltete Architektur, powerhungrig etc. Jedoch finde ich das Line-Up gar nicht mal so schlecht. Schade ist natürlich, dass nur der i9 einen offenen Multi hat. Hier hätte ich mir persönlich wenigstens noch den i7-10785H als K-Variante gewünscht, aber gut, so ist das nun mal. Die angegeben Takt- und TDP-Angaben sind immer so ne Sache bei Intel. Vor allem bin mal auf die Kühllösungen der Notebook-Hersteller vom i9-10980HK gespannt.

 

3.Nvidia
Hier finde ich die Situation etwas schwieriger zu bewerten. Einerseits hätte man sich das auch fast sparen können, andererseits sind Optimierungen im Hardware-Bereich gang und gebe und eigentlich nichts neues. Ich sehe es eher positiv. Wenn es Optimierungspotenzial gibt, warum sollte man es dem Kunden verwehren? Dann haben die Super halt ein bisschen mehr Leistung, ist doch schön für uns Gamer. Ob die Super-Karten heißer laufen, muss man abwarten. Bei mir im Desktop-PC hatte ich beide Karten drin und ich habe temperaturmäßig keinen nennenswerten Unterschied festgestellt.

 

4. Was könnte das für Alienware bedeuten?
Wie ich mich schon bereits geäußert hatte, gehe ich ganz stark davon aus, dass Alienware im mobilen Segment komplett mit Intel ausgestattet sein wird. Grund dafür ist zum Beispiel das neue Line-up von ASUS:

Asus.thumb.jpg.a6af4665be6dd4fec71af52a57c579e9.jpg

 

Schaut man sich die High-End Sparte mit RTX 2070  und 2080 an, so finden sich nur Intel CPUs in Kombination damit. AMD wird es maximal nur mit der RTX 2060 geben, zumindest vorerst. Auch Bob hat sich zu dem Thema kürzlich geäußert (Link). Interessant ist auch, dass ASUS all ihre Gaming-Notebooks mit Intels 10th Gen CPU mit LM ausliefern will. (ASUS Announces LM) Um das zu bewerkstelligen hat ASUS das Auftragen von LM extra in die Produktion mit aufgenommen und patentiertes System entworfen (Patented Process LM). Schon interessant, was sich die Hersteller so einfallen lassen, aber Leistung muss nun mal irgendwie gekühlt werden.

Bleibt abzuwarten was Alienware jetzt macht. AMD CPUs kann ich mir nach jetzigem Wissensstand einfach nicht vorstellen. RTX 2080 Super und i9 wird's bei Alienware sicherlich geben, jedoch frage ich mich, ob sie den Schritt mit "LM ab Werk" wagen. Ich persönlich glaub da nicht dran.

 

@einsteinchen, ich habe die Nvidia-Grafik noch mal mit reingenommen damit alles zusammen in einem Beitrag bleibt.

  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man muss halt bedenken das der 4900HS schon nur knapp hinter dem 9900K liegt. Das ganze aber in ein 35w Kleidchen presst... Singlethread und multithtead nur ca 10% dahinter liegt. Der 9900K erkauft das mit 120w MEHRverbrauch. Auch der HK braucht dafür mehr als das 3Fache... der 4900H Hat noch Mal 10% Takt mehr und auch nur 45w...

Ich Stelle mir grad einen 3950X mit 16 Kernen und 65w Modus im A51m vor. In Games so fix wie der 9900K.... In Anwendungen zieht er Kreise um den Intel. 

Ich war viele Jahre Intel Verfechter: Aber wenn ich heute kaufen würde und AMD zur Wahl stünde, ich würde AMD kaufen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb captn.ko:

Man muss halt bedenken das der 4900HS schon nur knapp hinter dem 9900K liegt. Das ganze aber in ein 35w Kleidchen presst... Singlethread und multithtead nur ca 10% dahinter liegt. Der 9900K erkauft das mit 120w MEHRverbrauch. Auch der HK braucht dafür mehr als das 3Fache... der 4900H Hat noch Mal 10% Takt mehr und auch nur 45w...

Ich Stelle mir grad einen 3950X mit 16 Kernen und 65w Modus im A51m vor. In Games so fix wie der 9900K.... In Anwendungen zieht er Kreise um den Intel. 

Ich war viele Jahre Intel Verfechter: Aber wenn ich heute kaufen würde und AMD zur Wahl stünde, ich würde AMD 

3950x im notebook gibt es schon aber bei 15 Zoll wird es mit der Kühlung eng 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich sehe es so wie @captn.ko , was eine 35W da bewerkstelligen kann ist sehr beeindruckend. Wieso die meisten Hersteller da nicht darauf setzen verstehe ich nicht. Ohne jetzt was ganz falsches sagen zu wollen, wenn die AMD CPU in Benchmark so gut abschneidet uns sich auch gut kühlen lässt, wieso ist sie dann zum Zocken schlechter geeignet ? Das ASUS als Massenhersteller hier LM benutzt, wird sicherlich daran liegen, dass die Intel Chips sehr heiß werden, siehe M17 R2 wo der i9 mit mehr als 90 Grad arbeitet um hohe Taktraten zu erzielen. Andererseits, wenn ASUS in 1000€ Notebooks LM auftragen kann, sollte das für Alienware auch zu bewerkstelligen sein. Wahrscheinlich erst bei einem komplett neuem LineUp aber immerhin.

Edited by K54

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb Nuestra:

3950x im notebook gibt es schon aber bei 15 Zoll wird es mit der Kühlung eng 

Warum sollte das eng sein? Der läuft im 65w Modus. In 15 Zoll gibt's sogar den 9700K und 9900K oder 9950HK... Alle mit über 100w Powerlimit. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb captn.ko:

Warum sollte das eng sein? Der läuft im 65w Modus. In 15 Zoll gibt's sogar den 9700K und 9900K oder 9950HK... Alle mit über 100w Powerlimit. 

Ja bei dem 3950x ohne Drosselung wird eine Wasserkühlung empfohlen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im 15 Zöller wird er aber mit Drossel verbaut. Also alles gut. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb K54:

Wieso die meisten Hersteller da nicht darauf setzen verstehe ich nicht. Ohne jetzt was ganz falsches sagen zu wollen, wenn die AMD CPU in Benchmark so gut abschneidet uns sich auch gut kühlen lässt, wieso ist sie dann zum Zocken schlechter geeignet ?

Intel war Jahrelang die einzige Option für schnelle CPUs in Notebooks. Damit planen Notebook Hersteller. Vermutlich haben die schon vor 12 oder 18 Monaten ihre aktuell vorgestellten Notebooks geplant, und zu dem Zeitpunkt war nur Intel eine Option. Bei den Massen, die die von Intel bestellen, und den langen Planungsprozessen können die mal nicht eben so eine komplette Plattform neu aufziehen.

Mehr AMD CPUs in highend Notebook würde mich aber sehr freuen :) und jetzt noch Grafikkarten von AMD, die mit nVidia oben mithalten können!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb captn.ko:

Man muss halt bedenken das der 4900HS schon nur knapp hinter dem 9900K liegt. Das ganze aber in ein 35w Kleidchen presst... Singlethread und multithtead nur ca 10% dahinter liegt. Der 9900K erkauft das mit 120w MEHRverbrauch. Auch der HK braucht dafür mehr als das 3Fache... der 4900H Hat noch Mal 10% Takt mehr und auch nur 45w...

Ich orientiere mich in meiner Aussage zunächst nur auf auf die mobilen Chips. Aus meiner Sicht sind die Zahlen von Jarrod Tech, die repräsentativsten. Nur um ein paar Zahlen aus seinem Test hier zu nennen:

J1.thumb.jpg.f49edf63aaa21606c99135f05b63b745.jpg

J2.thumb.jpg.b4b1e8c9aa2492d183ad9c4f07bd2068.jpg

 

J3.thumb.jpg.9fb9cf9d16dc7628549936d46688d5ca.jpg

 

J4.thumb.jpg.7c288b00e5e835150a4ee98769a51202.jpg

 

Nimmt man den 9980HK anstatt den 9900K, fällt der Unterschied teils sogar noch kleiner aus, zumindest was die Benchmarks betrifft. Der Unterschied im Energieverbrauch ist wirklich beeindruckend. Da braucht der 4900HS für fast annähernd die selbe Leistung, einfach mal weniger als die Hälfte von Intel. Da sollte Intel sich mal ne ordentliche Scheibe von abschneiden.

 

vor 3 Stunden schrieb captn.ko:

Ich Stelle mir grad einen 3950X mit 16 Kernen und 65w Modus im A51m vor. In Games so fix wie der 9900K.... In Anwendungen zieht er Kreise um den Intel. 

Ich war viele Jahre Intel Verfechter: Aber wenn ich heute kaufen würde und AMD zur Wahl stünde, ich würde AMD kaufen. 

Sehe ich ganz genau so. Würde ich mir jetzt einen komplett neuen Rechner zusammenstellen, würde ich auch zu AMD wechseln. Bleiben wir aber beim Thema Gaming-Notebooks, kann man höchstwahrscheinlich davon ausgehen, dass es im High-End Segment kein AMD geben wird. Einige Gründe habe ich dafür ja genannt. Weitere Gründe sind Kooperationen und Verträge der Hersteller untereinander (siehe Bob) und möglicherweise Entwicklungskosten der Boards. Hier hat man nicht solche Freiheiten wie im Desktop-Bereich. Wenn AMD aber so weitermacht, werden früher oder später immer mehr Hersteller auf AMD setzen.

 

vor einer Stunde schrieb K54:

Wieso die meisten Hersteller da nicht darauf setzen verstehe ich nicht.

Wie ich bereits gesagt und verlinkt hatte, gibt es hier unter den Herstellern gewissen Kooperationen und Verträge. So wird es die High-End GPUs nur in Kombination mit Intel Prozessoren geben. Verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht so ganz, aber Asus hat's ja bereits schon veröffentlicht und andere Quellen bestätigen das gleiche.

 

vor einer Stunde schrieb K54:

Ohne jetzt was ganz falsches sagen zu wollen, wenn die AMD CPU in Benchmark so gut abschneidet uns sich auch gut kühlen lässt, wieso ist sie dann zum Zocken schlechter geeignet ?

Was bringt mir jetzt die tolle CPU, wenn sie maximal nur mit der RTX 2060 zu haben ist?

Anderes Beispiel aus dem Desktop-Bereich, was Benchmark-Zahlen und Gaming-Leistung (in fps) angeht. Nehmen wir mal das Extrem von AMD, den Threadripper 3990X. Mit seinen 64 Kernen/ 128 Threads ist er in fast allen Benchmarks, Intel und jeder anderen CPU deutlich überlegen. Schaut man sich die Gaming-Leistung an, schafft er es trotzdem nicht Intels 8-Kerner zu schlagen. Gleiches gilt auch für den Mainstream-Bereich mit 3900X, 3950X usw. Obwohl auch hier AMD in den Benchmarks ganz klar die Nase vorn hat, schaffen sie es trotzdem nicht im Gaming mehr FPS rauszuholen, was ich ehrlich gesagt auch wirklich schade finde. Deswegen sind Benchmark-Ergebnisse nicht mit Gaming-Leistung direkt vergleichbar. Trotzdem hat AMD hier gut vorgelegt, denn sie schaffen fast die annähernd gleiche Gaming-Leistung und verbrauchen dabei deutlich weniger Strom als Intel CPUs.

 

vor 4 Minuten schrieb einsteinchen:

Intel war Jahrelang die einzige Option für schnelle CPUs in Notebooks. Damit planen Notebook Hersteller. Vermutlich haben die schon vor 12 oder 18 Monaten ihre aktuell vorgestellten Notebooks geplant, und zu dem Zeitpunkt war nur Intel eine Option. Bei den Massen, die die von Intel bestellen, und den langen Planungsprozessen können die mal nicht eben so eine komplette Plattform neu aufziehen.

Wahrscheinlich halten sich die Hersteller noch zurück und beobachten erstmal wie AMD sich in den Notebooks schlägt. Die 3.000-Serie von AMD konnte in Notebooks nicht wirklich überzeugen.

 

vor 6 Minuten schrieb einsteinchen:

und jetzt noch Grafikkarten von AMD, die mit nVidia oben mithalten können!

Das wäre mal ganz schön, jedoch glaube ich nicht, dass Nvidia sich so schnell die Leistungskrone wegnehmen lassen wird, zumal sich Nvidia nur auf GPUs konzentriert.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

 

Benchmarks super rtx Notebook check

Nur maxq Versionen... 

 

Wie im Vorfeld zu erwarten war, macht es sich die GeForce RTX 2070 Super Max-Q performancetechnisch beinahe auf dem Level der Standard-RTX-2070 bequem (welche ihrerseits durch die RTX 2070 Super beerbt wird) – und das bei geringerem Energiebedarf.

 

Die 2080mq ist jetzt ein wenig besser als die 2070 MOBILE...

Laut notebookcheck

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mal zwei interessante Videos rausgesucht.

1. Intel Core i7-10875H vs. AMD Ryzen 9 4900HS (Jarrod Tech)

Schon ziemlich beeindruckend was AMD aus 35w rauspresst.

 

 

2. AMD Ryzen 9 3950X (Desktop) im Clevo-XMG Notebook (Roman/ Der Landwirt)

Einige Sachen wie BIOS-Settings usw. fand ich schon interessant.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

technisch ist der clevo echt nice.optisch….mmm naja.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 15.4.2020 um 22:36 schrieb Sk0b0ld:

Ich habe mal zwei interessante Videos rausgesucht.

1. Intel Core i7-10875H vs. AMD Ryzen 9 4900HS (Jarrod Tech)

Schon ziemlich beeindruckend was AMD aus 35w rauspresst.

 

 

2. AMD Ryzen 9 3950X (Desktop) im Clevo-XMG Notebook (Roman/ Der Landwirt)

Einige Sachen wie BIOS-Settings usw. fand ich schon interessant.

 

 

Ich glaube ich sagte es schon einmal, das ist Wahnsinn was AMD da zaubert. Der 4900HS könnte sogar in Ultrabooks problemlos funktionieren.

Und was den 3950X angeht, hätte ich gedacht dass es vor allem in einem 15 Zoll unkühlbar wäre. Respekt. In einem größeren 17 Zoll Gehäuse mit entsprechender Kühlung müsste da noch einiges. Ein 16 ! Kerner im Notebook. 

 ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

3950X im A51m R2 und ich würde vielleicht sogar über die super GPU hinweg sehen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb captn.ko:

3950X im A51m R2

Was mich ein wenig gewundert hat, ist, dass der 3950X mit einer eher mittelmäßig Kühllösung von Clevo daherkommt. Wenn ich mir die Heatpipes und die Lüfter angucke, behaupte ich mal, dass die Kühllösung im Area51m mehr Watt abführen kann. Auch Clevo selbst hat schon bessere/ stärkere Kühllösungen in ihren Notebooks verbaut. Interessant fand ich auch, dass das Notebook nur mit einem einzigen Netzteil betrieben wird.

 

vor 8 Stunden schrieb K54:

Wahnsinn was AMD da zaubert. Der 4900HS könnte sogar in Ultrabooks problemlos funktionieren.

Schade ist, dass es den 4900HS nur bis maximal einer RTX 2060 geben wird, zumindest 2020. Mit ein Grund soll wohl sein, dass die CPU mit stärkeren GPU's zu warm wird. Keine Ahnung ob das stimmt und irgendwelchen Exklusiv-Verträgen zwischen Intel und Nvidia. Das neue Lineup von Asus bestätigt das ebenfalls.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Sk0b0ld:

Was mich ein wenig gewundert hat, ist, dass der 3950X mit einer eher mittelmäßig Kühllösung von Clevo daherkommt

Ist ja auch auf 65w gedrosselt. Dann geht das mit einem NT natürlich. 

Der A51m kann kurzzeitig bis 200w CPU Leistung abfangen.  Als ich 5300Mhz CPUz validiert habe standen 221w auf der Uhr. 

Bis 150w gehen längere Zeit (ohne GPU Last) und bis 120w wenn die RTX2080 aktiv ist. 

Da ist mehr als genug Raum um einen 3950X zu kühlen. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Es wäre ja sehr nett wenn Dell auf ein Ryzen System im Alienware M51R2 setzen würde.

 

Die Frage ist halt ob Dell noch oder überhaupt Verträge mit Intel hat Systeme zu bauen mit core i7/i9.

 

ICh würds cool finden mit Ryzen ( mobile CPU würde ja erstmal reichen :) )

 

Allerdings wäre ein 3900X 3950X schon sehr geil dafür müsste aber die Kühlung einiges besser sein.....aaaaber es wäre wieder etwas von der Masse abhebend.

 

 

 

 

Edited by Norbert Bortels

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten schrieb einsteinchen:

Was die nähere Zukunft auf jeden Fall nicht bringt: AMD 4000 Mobile CPUs mit RTX 2070 oder 2080 oO

https://www.notebookcheck.com/AMD-bestaetigt-Es-wird-vorerst-keine-Laptops-mit-Ryzen-4000-und-einer-GeForce-RTX-2070-oder-2080-geben.462284.0.html

An sich ist die Info nicht unbedingt neu, nur halt jetzt offiziell bestätigt. Ich hatte es oben ja mit dem ASUS Lineup zusammen erwähnt. Was mich ein wenig wundert ist, warum keine Gründe genannt werden. Inoffiziell habe ich zumindest zwei Gründe gehört (Youtube). Zu meinen sollen irgendwelche Exklusiv-Verträge zwischen Intel und Nvidia laufen und zum anderen soll die Ryzen CPU angeblich zu heiß mit den High-End GPUs laufen. In wie weit das stimmt, weiß nicht. Klar sollte aber sein, dass solche Infos sicherlich nicht von offizieller Seite bestätigt werden. Erklärt aber zumindest warum AMD, trotz mehr als konkurrenzfähiger CPU, nicht im High-End Gaming Segment mitspielt. Immerhin könnte sich das 2021 ändern.

Was mir aktuell viel mehr Sorgen bereitet ist Intel's 10th Gen. CPUs. So ziemlich jedes Review, welches ich bis jetzt gesehen habe, hat die Plundervolt Sperre drin. Ich gehe sehr stark davon aus, dass auch Alienware das nicht anders machen wird. Das wird dann nicht nur die flachen Thin & Light Notbooks betreffen, sondern auch die DTR-Notebooks.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Sk0b0ld:

[...] und zum anderen soll die Ryzen CPU angeblich zu heiß mit den High-End GPUs laufen.

Weil Intel CPUs dafür bekannt sind so kühl zu laufen :D. Da müssten die AMD CPUs sofort die 100ºC knacken um schlechter als die Intel CPUs zu kühlen zu sein.

Keine Angabe von einem Grund, warum es keine RTX 2070/2080 mit AMD 4000 CPUs gibt, ist wirklich seltsam.

vor 7 Minuten schrieb Sk0b0ld:

[...] hat die Plundervolt Sperre drin. Ich gehe sehr stark davon aus, dass auch Alienware das nicht anders machen wird.

Vermute ich auch. Es könnte sogar sein, dass Intel das schon per Microcode vorgibt, dann hätte Alienware nicht mal eine Wahl. Ist aber nur Spekulation von mir.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.