Jump to content
Sign in to follow this  
Nuestra

AMD, Intel, Nvidia - Was bringt die Zukunft

Recommended Posts

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vorallem bei der 2080 bringt die Super halt sehr wenig.... ich denke dass wir mindestens bis Ende des Jahres warten müssen (bis Ampere für Notebooks kommt). Und dann nochmal "so einige" Monate mehr, bis Dell die überhaupt in dem eigenen Formfaktor anbietet... also nicht vor 2021...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ja super ist nur wegen amd auf den markt gekommen und da amd noch nichts gegen 2080 hatte ist der Sprung so gering. Ich hoffe Big Navi kommt bald um auch im high end Bereich die Preise fallen lässt. 

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 5 Minuten schrieb captn.ko:

So Jungs, ich verabschiede mich aus der Owner Lounge als Owner. :)

Hab meinen A51m verkauft weil ich einfach zu wenig Zeit durch Hausbau und Kind aktuell hab. 

Zur nächsten Runde beim A51m R2 bin ich vielleicht wieder dabei XD bis dahin tut mein AW17R5 Dienst. 

Wer den selektierten i9 9900K haben will: Augen auf halten, landet die Tage im Marktplatz. 

Vielen Dank für deine Beiträge zum A51m R1 ;)

 

https://www.hartware.de/2020/03/10/bald-geforce-rtx-super-fuer-laptops/

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 28 Minuten schrieb captn.ko:

Vielleicht pokern die Leute auf einen baldigen R2 Release... Aber da würde ich mir keine Hoffnung machen. 

Ich rechne ehestens im Oktober mit RTX3K Release und ca 4 Monate später mit Mobile RTX. Also Q1 2021. Ich hab nur mangels Zeit meinen abgegeben weil er zu Schade zum rumstehen ist. Ich hatte selten ein so perfekt laufendes Notebook. Mein LM R5 war das erste was so fehlerfrei lief. 

Für einen R2 mit Coffeelake und RTX Super würde ich den R1 zumindest im Leben nicht verkaufen. 

Also ich hab aus kaufmännischer Sicht den area 51m mit 2070 und die 2080ti verkauft da demnächst ampere wohl eine starke Steigerung bringt. Nach der keynote Ende März von nvidia können die Preise stark fallen.. Leider wird der corona Virus wohl den release der neuen Karten verzögern... ich hab noch ein area 51m mit 2080 und bin nach wie vor super zufrieden...

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Mhm ich glaube nicht das bei der Keynote Mainstream Ampere kommt... Allerhöchtens die neue Titan. Aber die wird an den Preisen von den Turing Notebooks nix ändern.

Das die 3080/3070 angekündigt werden kann ich mir nicht vorstellen, zumal AMD derzeit nix zum kontern gegen Turing hat und Nvidia keinen Grund hat Ampere so schnell in den Markt zu drücken. Und selbst dann würde es noch Monate dauern bis Ampere in die Notebooks kommt. Und bestätigt, das das überhaupt passiert ist auch noch nichts. 

Edited by captn.ko

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb Sk0b0ld:

Naja, immerhin machen sie jetzt die GTC per Live-Stream, vielleicht gibt's da ein paar Infos.

Der wurde auch abgesagt

vor 36 Minuten schrieb Nuestra:

Also ich hab aus kaufmännischer Sicht den area 51m mit 2070 und die 2080ti verkauft da demnächst ampere wohl eine starke Steigerung bringt. Nach der keynote Ende März von nvidia können die Preise stark fallen.. Leider wird der corona Virus wohl den release der neuen Karten verzögern... ich hab noch ein area 51m mit 2080 und bin nach wie vor super zufrieden...

Wieso bist du der Meinung die "alten" Karten werden billiger? Ich meine die Pascal Karen wurden auch nicht billiger. Das Einzige das vielleicht passieren könnte, wäre dass viele ihre Karten verkaufen wollen, aber ob das reicht im Gebrauchtmarkt die Preise zu senken.

  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 26 Minuten schrieb JetLaw:

Der wurde auch abgesagt

Wieso bist du der Meinung die "alten" Karten werden billiger? Ich meine die Pascal Karen wurden auch nicht billiger. Das Einzige das vielleicht passieren könnte, wäre dass viele ihre Karten verkaufen wollen, aber ob das reicht im Gebrauchtmarkt die Preise zu senken.

Ja hauptsächlich war dies ein Grund die 2080ti zu verkaufen... hab Sie für 960 Euro letztes Jahr im Januar neu gekauft bei mindfactory und für aktuell 800 Euro verkauft... falls ampere 30,40 oder sogar 70% schneller sein sollte werde ich wohl nichtmehr soviel Geld bekommen... aber wie capt schon sagte wird ampere wohl erst Ende des Jahres kommen da amd big navi erst dort kommt und nvidia im high end Segment aktuell keinen Gegner hat. Aber ja ist nicht 100% sicher...

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Nuestra:

hab Sie für 960 Euro letztes Jahr im Januar neu gekauft bei mindfactory und für aktuell 800 Euro verkauft... falls ampere 30,40 oder sogar 70% schneller sein sollte werde ich wohl nichtmehr soviel Geld

das ist ja auch völlig richtig, aber nur weil die Desktop Karten angekündigt werden könnten verliert doch ein Notebook mit Turing noch keinen Wert. Die gebrauchten A51m werden erst günstiger wenn Dell ein Notebook mit Ampere ankündigt, was dieses Jahr unwahrscheinlich ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 27 Minuten schrieb captn.ko:

das ist ja auch völlig richtig, aber nur weil die Desktop Karten angekündigt werden könnten verliert doch ein Notebook mit Turing noch keinen Wert. Die gebrauchten A51m werden erst günstiger wenn Dell ein Notebook mit Ampere ankündigt, was dieses Jahr unwahrscheinlich ist.

Ja bei den Notebooks stehen die super Karten in den Startlöchern. Sobald das erste 2080 Super Notebook auf den Markt kommt wird wohl auch das area 51m ein wenig an Wert verlieren... aber naja ich will hier nicht immer diskutieren:) 

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich so "Hardware-geil" wäre würde ich mir einen Tower kaufen, da sind Upgrades jederzeit möglich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

schlepp den mal zu nem Kumpel einmal die Woche...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kein Problem, vor der Ära der Powerlaptops täglich den Tower nebst Röhrenmonitor und Tastatur rumgefahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 25 Minuten schrieb Ludo:

Wenn ich so "Hardware-geil" wäre würde ich mir einen Tower kaufen, da sind Upgrades jederzeit möglich.

https://www.mydealz.de/deals/gaming-pc-ryzen-3900x-x570-pro-asus-strix-rtx-2080-ti-oc-11gb-240er-aio-waku-32gb-ddr4-3000-512gb-nvme-ssd-2tb-hdd-700w-beq-pp-1545221

 

Guter Towerpreis mit Preisverfall wegen Angst von ampere...

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da sich in letzter Zeit immer wieder Beiträge zu Intels, AMDs oder Nvidias neuer Hardware in der Area51m-Lounge finden, ist es sinnvoller, wenn diese nicht spezifischen Area51m-Themen separat besprochen und diskutiert werden. Daher bitte ich euch zukünftige Beiträge in dem genannten Thema hier zu besprechen.

 

edit, @JetLaw danke für den Hinweis.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Das Einzige was mit aktuell auffällt ist, dass sich die Notebookhersteller auf eine neue Generation vorbereiten. Angebote von Notebooks mit teilweise drastischen Reduzierungen werden immer häufiger.

nehmen wir das Beispiel Razer, da gibt es normalerweise sehr selten für längeren Zeitraum Rabatte. Diese gelten nun aber schon ca. 3-4 Wochen.

Alienware Prozentaktionen scheinen auch häufiger als sonst zu kommen. War bisher ja immer so, dass sie vor einer neuen Generation nochmal versuchen alles rauszuhauen.

Habe mir gestern mehrere Videos zum MSI GS66 angeschaut, da wollten sie partout nicht sagen welche NVIDIA da drin ist „Eine aktuelle NVIDIA heißt es“

Alles von mir nur gefühlte Wahrheiten, aber vor Turing hat sich der Markt auch so verhalten.
 

Hmmm, scheint wohl doch "nur" eine 2080 Max-Q zu sein:

https://www.computerbase.de/2020-01/msi-ge66-raider-gs66-stealth-ces-2020-300hz/ 

Eine anderer Beitrag schreibt:

For both systems, MSI says it will use up to 10th Gen Intel Core i9 H-series CPUs that have 8 cores, 16 threads and speeds up to 5 GHz, But is only saying it will use the latest and Nvidia RTX GPUs, so it’s unclear which generation GPU we’ll see — something ready now or in the future.

https://www.tomshardware.com/news/msi-ge66-raider-gs66-stealth-launch

Edited by pitha1337

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Das aktuell die ,,Nachfolger,, Stimmung aufkommt ist auch relativ logisch. Ist ja auch die Zeit wo normalerweise Nachfolger kommen bzw langsam angekündigt werden.

Die Situation ist allerdings etwas anders als die anderen Jahre. Wir haben aktuell keine neuen Intel CPUs und weder von Nvidia noch von AMD echte Next Gen GPUs angekündigt. Wenn jetzt Nachfolger präsentiert werden können wir als Kunden eigentlich nur verlieren.

Möglichkeit 1: Nachfolger kommen wieder mit i9 9900K und RTX2080 Super. Mehrleistung im Einstelligen % Bereich. Langweilig

Möglichkeit 2: Nachfolger mit AMD Ryzen und RTX2080 Super.

Möglichkeit 3: Nachfolger erst mit Next Gen Intel und / oder AMD Ryzen und Nvidia Ampere. Dafür allerdings mind. 6 Monate später auf dem Markt.

Ich persönlich finde Möglichkeit 1 mega langweilig und würde auch definitiv nicht kaufen. 2. ist intressant wenn man CPU Power braucht und die RTX2k ausreichend schnell ist. Kaufe würde ich nur bei Möglichkeit 3. Alles andere ist nur lauwarmer Aufguss :( 

https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/hardware/grafikkarten/52552-vage-informationen-zu-neuen-geforce-karten-machen-die-runde.html

demnach wäre Ampere ~40% fixer als Turing...

Edited by captn.ko

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe auch sehr auf Möglichkeit 3, jedoch befürchte ich es werden Intel 10th Generation CPUs und die RTX Super Graphikkarten. Von 2080 auf 2080 Super macht leider nur sehr wenig sinn. Ich habe zwar eine in meinem Dektop, die performt auch sehr gut, jedoch ist der Unterschied zur 2080 nicht sonderlich spürbar.

HDMI 2.1 ist für mich auch noch ein wichtiges Thema für 4K @120Hz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt ein Paar Schlagworte die ich auch gern in Verbindung mit einem A51m R2 lesen würde: Ampere, Ryzen, 144Hz, QHD, HDR, XMP

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb captn.ko:

Gibt ein Paar Schlagworte die ich auch gern in Verbindung mit einem A51m R2 lesen würde: Ampere, Ryzen, 144Hz, QHD, HDR, XMP

Da stimme ich zu ;)
Ebenso hätte ich nichts dagegen wenn die Glänzenden Bildschirmränder mattiert wären (wäre aber sicher kein Dealbreaker) , die Lautsprecher mit einem kleinen Subwoofer etwas volleren Klang bekämen.

Bei den Kompaktgeräte wäre ein 4800H/S bzw 4900H/S , mit wieder "richtig rum" umgedrehten Board und erweiterbarem/steckbarem Ram ganz cool.

Generell was die Lautsprechersache angeht, fände es eigentlich mega cool, wenn der 2.5" slot vielleicht optional als "subwoofer kammer" genutzt werden könnte....  mit 2-3 m2 slots kommt man ja unterwegs eigentlich gut zurecht , batterie kann/darf eh nicht mehr als 99wh , der Platz könnte ja ggf. sinnvoller genutzt werden. 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb captn.ko:

Ampere, Ryzen, 144Hz, QHD, HDR, XMP

In dieser Reihenfolge, was deine Priorität angeht? Würde für mich auf jeden Fall so passen. Ich hätte gerne keinen Kalvierlack am Notebook, wie @OnkelFeix schon geschrieben hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja kann man so sagen. Das wichtigste ist eine neue Gen GPUs. Dann auch jeden Fall QHD und 144Hz (mind. 120Hz). Seit ich meinen AW17R5 wieder aktiv nutze merke ich erst mal wie gut QHD auf 17 Zoll ist. Nochmal kaufe ich kein 1080p. Welche CPU drin steckt ist erst mal Egal. Der i9 9900K reicht in 99% der Fälle völlig aus. XMP und HDR sind Nice2Have aber keine Dealbreaker wenn der Rest passt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimme weitgehend zu, würde mich aber über ein UHD-/2160p-Display mit 120 Hz noch mehr freuen als über ein QHD-/1440p-Display mit 144 Hz. Hintergrund:

- 1440p sieht auf einem 2160p-Display immernoch gut aus (für Games die in 2160p nicht flüssig genug laufen)

- mir gefällt Windows in 2160p mit 200% Scaling

- und ich habe genügend Spiele, die selbst mit der 2080 in 2160p flüssig laufen - zumindest mit 60 fps - aber das reicht mir bei vielen Spielen mit Controller. Oder auch bei "langsamen" Spielen mit Vogelperspektive wie Anno, Wolcen usw.. 100 fps und mehr brauche ich eigentlich nur bei Shootern wie Modern Warfare, Division 2 usw. mit Tastatur und Maus. Aber die neue Ampere-Generation sollte auch in der Lage sein, viele (nicht alle) Spiele in 2160p mit deutlich mehr als 60 fps wiederzugeben.

Wie hier schon gesagt wurde, wird auch meiner Meinung nach ein Area51m mit Ampere frühstens Q1 2021 kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hauptsache die graka unterstützt qhd/hdr extern, als Monitor kann ich dann den Fernseher verwenden.

 

Bei 17" genügen mir 1920*1080 vollauf, darüber hinaus wird's für mich unleserlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.