Jump to content
captn.ko

Alienware 17 R5 New Alienware 17 R5 Laberthread & Owners Lounge

Empfohlene Beiträge

Servus Gemeinde,

wie gewohnt starte ich mal ne neue Owners Lounge für den neuen Alienware 17 R5. Seit gestern sind die neuen Aliens bestellbar also gibt's nen neuen Erfahrungsthread. Viel Spaß beim Austausch :) 

 

Bestellbar hier:

 

http://www.dell.com/de-de/shop/notebooks-und-ultrabooks/alienware-17-laptop/spd/alienware-17-laptop?~ck=bt

 

 

bearbeitet von captn.ko
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich nehm dann mal mit meiner Konfig hier Platz:

- i9-8950HK - gtx 1080 OC (was auch immer OC bei Dell heißt) - 120Hz 1440p - 256gb SSD - 1TB HDD - 16GB Ram

eben kam die Bestellbestätigung... Das Ding soll am oder vor dem 23.4 bei mir sein... Das glauben die doch wohl selbst nicht XD 

  • Like 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, 

wollte auch eben nach der Schicht bestellen doch es gibt nur die 1070? Ist das korrekt oder wie ändere ich das? Hätte schon gerne die 1080. Und würde der i9 so sehr lohnen für 450€ plus ? :) 

 

Danke für die Info und schönen Abend noch. 

Lg Chris 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du kannst bei der Konfigurationsübersicht auf ,,weiter,, klicken für weitere Zusammenstellungen.

oder hier direkt die 1080er Konfig.

http://www.dell.com/de-de/shop/dell-notebooks/neu-alienware-17/spd/alienware-17-laptop/n00aw17r519

 

Wenn ich das aber richtig sehe bekommst du die GTX1080 nur in Verbindung mit dem I9 8950HK. Ob dir das den Preis wert ist musst du entscheiden.

der Unterschied zu den kleineren 6 Kerner ist der Cache (mMn unintressant zum Zocken), der offene Multi und der Standard Takt.

https://wccftech.com/intel-8th-gen-coffee-lake-h-notebook-cpu-lineup-launch/

hier sind die neuen mal in ner Tabelle weiter unten gegenübergestellt. Im Alienware gibt's den i9 8950HK und den i7 8750HQ. 2,9ghz zu 2,2ghz Baseclock sprechen für mich schon eine sehr deutliche Sprache. 3,9 zu 4,3ghz Boosttakt ist auch nicht ohne. Dazu hat der 8750H eine gelockte TDP und gelockten Multi. Wenn der 8750 also an seine 45W Leistungsaufnahme kommt reduziert er den Takt. Das macht der i9 8950HK nicht bzw erst mit erreichen des Temperaturlimits. Bei Notebookcheck hab ich mal nen Test zu einem Notebook mit i7 8750 und i9 8950 angeschaut. Bei Cinebench taktet der i7 zwischen 2,6ghz und 3,9ghz mit 3,6ghz im Durchschnitt und der i9 mit den vollen 4,3ghz.

Im Schlimmsten Fall passiert es bei Volllast das der i7 8750 nur noch mit eben diesen 2,6ghz läuft und der i9 noch mit vollen 4,3ghz. In diesem Fall reden wir von über 60% Leistungsunterschied.

Zitat:

zum i7 8750

Während der Core i7-8750H im Asus GM501 nach kurzer Zeit von 3,9 auf 3,3 GHz drosselt, was zu einem Leistungsverlust von ca. 10 % führt, variiert der Takt beim Aero 15X generell zwischen 2,6 und 3,9 GHz mit einem Durchschnittswert von 3,6 GHz. Das abweichende Turbo-Verhalten der Coffee-Lake-Notebooks sieht man sehr schön anhand unserer Cinebench-Tabellen (50 Durchgänge im Loop).

 

zum i9 8950

Wie vorher erwähnt, lässt sich der Prozessor im Tool Command & Control bei Bedarf übertakten. Allerdings sollte man das Wort übertakten eher in Anführungsstriche setzen, denn im Falle des Testgeräts sorgte der höchste OC-Modus lediglich dafür, dass der i9  seinen Multi-Core-Turbo von 4,3 GHz konsequent auf dem Maximum hält (4,0 GHz @Normal, 4,1 GHz @OC1, 4,2 GHz @OC2).

Bei den bisher getesteten Coffee Lake-Geräten brach der Takt – trotz schwächerem i7 8750– nach kurzer Zeit stets um mehrere 100 MHz ein, wodurch die sechs Kerne nicht 100 % zur Geltung kommen. Im (...) kann die Hexa-Core-CPU ihr Potenzial hingegen voll ausschöpfen.

 

Fazit: MIR wäre es den Aufpreis wert. Aber das muss jeder für sich entscheiden. 6x3,5ghz sollten zum normalen zocken mit 60Hz (=60FPS) ausreichen. für 120Hz (=120FPS) würde ich immer die schnellste CPU nehmen die ich bekommen kann.

 

bearbeitet von captn.ko
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahnsinn, echt vielen Dank für diese Hilfe. Ok dann muss es der 9er sein weil ich die 1080 gern haben möchte zwecks 1440p. Die 600 gehen noch klar. Und das QHD Display mit 120HZ. 

Ja deine Argumente klingen plausibel und habe da leider wenig Ahnung. Bin immer für ein Flugzeughersteller unterwegs und finde die immer ganz gut. Nur mein altes mit der 860M glaube ich macht nicht mehr so recht alles. 

Dann nur noch bis 2 warten und Zuhause bestellen 😃 

 

Danke nochmal für die Ausführliche Hilfe. 

 

Schönen Tag noch

Chris 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gern :) ja ich bin auch viel unterwegs und kaufe seit einem Jahrzehnt nur Alienware. Die Gehäuse haben bisher jede Reise ohne Schaden überstanden :)  Sicher sind die Alienware nicht ohne Mängel. Das ist aber auch keiner der Mitbewerber. ich denke die 1080GTX mit dem I9 und dem 120Hz 1440p Display sind eine phänomenale Kombination XD Hoffentlich passt in dieser Generation die Kühlung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich wundert ja das Dell für die Alienware Geräte hier nicht den 8850h verbaut, sollte man von einem Hersteller für Gaming Notebooks ja erwarten können.

Ich kann mir bei den Tests gut vorstellen, das die CPU ins Power Limit läuft und deshalb der Takt so schwankt. Hab ich bei 17 R4 ja auch gehabt und durch undervolting bleibt der maximale Turbo stabil. Soweit ich gesehen habe, sind die Temps ja im Rahmen geblieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weil dann keiner mehr den i9 8950 für mehr Knete kauft ;)  der i7 8750 ist als ,,Budget Version,, für 1080p und UHD @60Hz völlig ausreichend. Wer mehr will kann ja den i9 kaufen. Ist denke ich ne kaufmännische Entscheidung den 8850 nicht anzubieten. Und ja, der 8750 rennt definitiv ins Powerlimit. In wie fern UV hilft und wie hoch dann der Boost ist, muss man testen. Ich könnte mir aber anhand der Specs (45w, 6 Kerne, 3,9ghz Boost) gut vorstellen das bei den neuen nicht so viel geht wie bei Kabylake (i7 7XXX)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Unterschied vom 7700HQ zum 7820HK ist noch etwas kleiner, als der 8850H zum 8950HK. Leute kaufen die HK ja normal nicht weil die 100-300Mhz im Standard schneller sind, sondern weil man die Übertakten kann ;) 

Eine kaufmännische Entscheidung wird das sicher sein. Wenn viele das so machen, gibt Intel bestimmt Sonderkonditionen zu dem Prozessor. Vom Einzelpreis sind beide Identisch.

Mir kommt das so vor als wenn Dell einfach den $ Unterschied hier verdoppelt, wenn man den höheren Prozessor haben will. 7820 zu 7700 waren 100$(200€) und 8850 zu 8950 sind 180$(400€)

Da das Fertigungsverfahren verbessert wurde, könnte es aber trotzdem sein. Bin auf jeden Fall gespannt wie die sich so schlagen und natürlich auf deinen Erfahrungsbericht :D

bearbeitet von JetLaw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

beim 7700HQ und 7820HK gab es keinen dazwischen ;)  und unter dem 7700HQ ging es gleich mit den U CPUs weiter. da blieb Dell keine andere Wahl. Jetzt haben sie mehr Auswahl, also nimmt man eine gute günstige und eine extrem schnelle Teure und koppelt die schnellste GPU an die teure CPU. Ein Mittelding macht wirtschaftlich wenig Sinn, da Alienware Käufer (analog zu Apple Jüngern) eh bereit sind mehr zu zahlen als vernünftig ;) 

Und der Unterschied vom 7700HQ zum 7820HK ist genau so groß wie vom 8750 zum 8950. Laut Notebookcheck drosselt der 7700HQ auch auf 3,1 bis 3,3ghz. Den 7820 bekommst mit 4,3ghz. Das sind dann mal eben 30% Unterschied, denn soweit ich weiß kann man beim 7820 (analog zum 6820) das Powerlimit anheben. der 8750H liegt bei 3,6ghz im Schnitt. Jetzt mal ohne worst case throttling zu betrachten.

aber egal, aktuell ist das Angebot nun mal nur so. also können wir nur aus den CPU wählen die Dell anbietet und hier macht sich der 8750 für 60Hz ausreichend gut. Für 120Hz würde ICH ihn nicht kaufen.

bearbeitet von captn.ko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist es eigentlich normal das bei der Bestellverfolgung nur noch Auftrag erhalten, versendet und geliefert angezeigt werden? :( so macht es ja gar keinen Spaß da alle 10 Minuten f5 zu drücken :34:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen


Ja war bei meinem 15 R3 den ich bestell habe auch schon so. Bei meinem letzten Gerät welches ich bei Dell direkt bestellt hatte (XPS17 L702X) könnte ich noch jede noch so kleine Detail Änderungen einsehen. Das hatte richtig Spaß gemacht :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

bearbeitet von Rene
Vollzitat entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja mein Alienware 18 hatte das auch noch :( da konnte man sich über jede Änderung freuen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der erste im NBR Forum hat seinen R5 mit i9 wohl bereits. Läuft wie erwartet recht heiß mit ca. 3ghz bei Prime95 und gleichzeitiger 100%Last auf der 1080GTX.  Na mal sehen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab gerade mal ein Angebot angefragt für folgenden:

17r5:

-i7 8750h
-QHD Display
- 8gb 2400 (wird bei Bedarf selbst aufgerüstet)
- 256gb m2+1tb hdd ( implantiere noch eine weitere m2 (960pro 512gb) und ggf. noch ne 512gb sata ssd , die 1tb hdd käme dann raus, sofern sie denn muss...)
- gtx1070
- Killer 1550 (Fehler oder egal, habe aktuell nichts was großartig mit BT kommuniziert...meine logitech m603 könnte zwar... aber da bevorzuge ich den anderen Empfänger, hoffe evtl auf low latency headsets/dongles mit denen man dann auch was musik machen kann, ohne gleich den brocken von gamingheadset aufsetzen zu müssen.... ist nicht so gut beim Headbangen)


Mal gespannt wo der Preis liegen wird....  beim Vertrieb für Privatkunden hab ich bereits ein paar Prozent bekommen, versuche es nochmal bei meinem Business Ansprechpartner....  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.4.2018 um 15:36 schrieb captn.ko:

ich nehm dann mal mit meiner Konfig hier Platz:

- i9-8950HK - gtx 1080 OC (was auch immer OC bei Dell heißt) - 120Hz 1440p - 256gb SSD - 1TB HDD - 16GB Ram

eben kam die Bestellbestätigung... Das Ding soll am oder vor dem 23.4 bei mir sein... Das glauben die doch wohl selbst nicht XD 

OC heisst Over Clocked in Deutsch Übertaktet...

Bei den 17er Modelle sind alle Geforces Übertaktet.

 

 

bearbeitet von Broso

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Broso:

OC heisst Over Clocked in Deutsch Übertaktet...

Bei den 17er Modelle sind alle Geforces Übertaktet.

 

ich sollte Ironie in Zukunft wirklich als solche kennzeichnen... ;)  ich wollte damit eher zum Ausdruck bringen das ,,OC,, bei Dell nicht zwangsläufig eine Leistungssteigerung bedeutet ;)  für Dell könnte OC zum Beispiel OverCoocked bedeuten (überhitzen XD ) 

bearbeitet von captn.ko
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb captn.ko:

... bei Dell nicht zwangsläufig eine Leistungssteigerung bedeutet ;)  für Dell könnte OC zum Beispiel OverCoocked bedeuten (überhitzen XD ) 

Wie wahr, z.B. der AW 17 R2 mit i7-4980HQ, da war auch nix mit Übertakten sondern nur Hitzeprobleme... :angry:

bearbeitet von einsteinchen
Typos und so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht heisst es dann Ohne Controle :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hab gerade mal ein Angebot angefragt für folgenden:
17r5:
-i7 8750h
-QHD Display
- 8gb 2400 (wird bei Bedarf selbst aufgerüstet)
- 256gb m2+1tb hdd ( implantiere noch eine weitere m2 (960pro 512gb) und ggf. noch ne 512gb sata ssd , die 1tb hdd käme dann raus, sofern sie denn muss...)
- gtx1070
- Killer 1550 (Fehler oder egal, habe aktuell nichts was großartig mit BT kommuniziert...meine logitech m603 könnte zwar... aber da bevorzuge ich den anderen Empfänger, hoffe evtl auf low latency headsets/dongles mit denen man dann auch was musik machen kann, ohne gleich den brocken von gamingheadset aufsetzen zu müssen.... ist nicht so gut beim Headbangen)

Mal gespannt wo der Preis liegen wird....  beim Vertrieb für Privatkunden hab ich bereits ein paar Prozent bekommen, versuche es nochmal bei meinem Business Ansprechpartner....  


Hab ich auch so gemacht und bei unserem Dell Vertriebsmitarbeiter der Firma bestellt. Hat mir gleich die Rahmenvertrags Konditionen meines Arbeitgebers angeboten. Müsste ich mir nicht zweimal überlegen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was hast gelöhnt mit Firmenrabatten, wenn ich fragen darf?

 

bearbeitet von captn.ko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und versendet :) mal sehen wie lange das dauert... war es nicht mal UPS Saver? Diesmal UPS Standard ... vielleicht geht's ja schneller als 10 Tage...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist dein bestellter R5 mit der grauen oder mit der schwarzen Backplate?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gab nur grau als ich bestellt hatte. Schwarz war auch nicht im konfi drin.  Weiß aber ehrlich gesagt auch nicht welche ich genommen hätte wenn ich die Wahl gehabt hätte 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb captn.ko:

was hast gelöhnt mit Firmenrabatten, wenn ich fragen darf?

 

Genau zahlen verbietet mir der Rahmvertrag zu nennen, ich kann aber sagen das ich mir vom gesparten eine GTX 1080 kaufen könnte :).

 

vor 44 Minuten schrieb captn.ko:

Und versendet :) mal sehen wie lange das dauert... war es nicht mal UPS Saver? Diesmal UPS Standard ... vielleicht geht's ja schneller als 10 Tage...

Hab gerade mal geschaut. Anfang des Jahres hat Dell mir ein Ailenware 15 R3 via UPS Standard versandt. Hatte 6 Tage gedauert bis es bei mir zu Hause war. War sogar ein Wochenende mit dazwischen. 

 

Aber nicht wunder der Status springt von "Your package is in Transit to the UPS facility" direkt auf gelandet in den Niederlanden. Ab da funktioniert die Paketverfolgung dann ganz normal.
China nach Niederlande hat bei mir 3 Tage gedauert.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.