Jump to content
LetoDaleko

Alienware m15 kompakter Alienware Laptop (Gamescon 2018)

Recommended Posts

https://www.lesnumeriques.com/ordinateur-portable/alienware-m15-p45547/gamescom-2018-alienware-m15-pc-gaming-plus-compact-dell-n77239.html

  • dünne Bildschrimränder

  • 15.6' laptop  36 x 27 x 2.1 cm, Gewicht 2.16 kg

  • Bildschrim Optionen: 60Hz IPS FHD, 144Hz TN FHD oder 60Hz IPS UHD

  • RGB-lit keyboard mit num-pad.

  • CPU: Intel Core i5-8300H oder Core i7-8750H

  • RAM Optionen: 8, 16, 32 GB of RAM (DDR4 2666 MHz)

  • Farben: Red, Silver, Black

  • 1TB HDD + 1TB SSD

  • GPU: GTX 1060 oder GTX 1070

  • Ports: 2 USB ports 3, a USB Type-C / Thunderbolt 3, AW Graphics Amplifier port, HDMI output,  Gigabit Ethernet port  und mini DisplayPort

  • Kein SD card reader

  • 60Whr oder 90Whr battery; Dell redet von 16 Stunden runtime.

Maße im Vergleich zu R3-4 15:

20.9mm | 25.4mm

360mm | 389mm

270mm | 305mm

Also spürbar dünner und leichter. Die LED's an den Seiten sind scheinbar weg. Was interessant ist, ob der Amplifier Port noch da ist, wenn nicht - MEH.

Bin sehr gespannt auf die Kühllösung, sollten die sich da nicht wirklich ins Zeug gelegt haben, sehe ichs schwarz bei der Top Konfiguration von 8750h + 1070, es wird ein Throttlefest.

Wenn das fancy Ding aber kühl läuft...

 

Edited by LetoDaleko
  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uhh, auf den Bildern sieht der schick aus! Mir gefällt der besser als der R4 weil er deutlich kleiner ist. Die Kühlung und Lautstärke muss aber stimmen, sonst bin ich doch wieder raus ^^.

Bin gespannt ob das nur ein mockup ist oder ein tatsächliches Produkt :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

hier noch ein Beitrag auf englisch zum m15:

https://vaaju.com/franceeng/dell-launches-the-alienware-m15-the-first-ultra-thin-gamer-laptop/

 

vor 4 Stunden schrieb LetoDaleko:

Was interessant ist, ob der Amplifier Port noch da ist


scheint laut ersten Foto dieser Seite noch vorhanden zu sein

Edited by dude08/15

Share this post


Link to post
Share on other sites

Preis soll ab 1099 $ losgehen - also kein schlechter preis.

Das Design gefällt mir persönlich sehr gut, hoffentlich wurde der CPU kühler endlich geändert, dann könnte der Laptop richtig klasse werden.

Die LEDs an der Seite brauchts persönlich (wie ich finde) nicht.

Dass kein Max-Q verbaut wird, find ich persönlich überraschend, hätte mir den M15 mit 1070Max-Q als Option gut vorstellen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für meine Frau wäre der was

ich finde den auch ganz schick, vor allem mit Numpad ist echt ein Vorteil und Pluspunkt für den 15 zöller :)

 

 

Ich bin auf Tests gespannt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei einem 15Zöller kann ich mich nicht recht entscheiden ob ich ein Numpad vorteilhaft finde oder es bevorzuge normalgroße Tasten zu haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann auf Numpad völlig verzichten und bevorzuge mechanische Tastaturen für zuhause ohne Numpad wegen dem kompakten Formfaktor.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für den stationären Betrieb nutze ich, je nach Anwendungsfall, unterschiedliche Tastaturen. Nur wenn ich unterwegs im Hotel bin, dann habe ich lediglich die interne Tastatur. Das kommt häufig vor. Und da ich auch beruflich mit dem Notebook arbeite brauche ich eine gescheite Tastatur.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war nie auf Numpad Angewiesen in letzten 25 Jahren und ich arbeite recht viel am PC. Naja, subjektive Prioritäten unso - was für mich bei der neuen Tastatur ein Downer wäre ist die wahrscheinlich viel kürzere travel-zeit der Tasten als in jetztigen Cassini

Share this post


Link to post
Share on other sites

laut notebookcheck solls ab 25.10 verfügbar sein. 

 

PREIS: AB 2.000 dollar für den us-markt.

ich nehme an in der schwächsten ausführung mit i5 und 1060. das wäre mal richtig happig, für 1 kg weniger mehr als 500 dollar mehr zu verlangen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt zu dem computerbase Artikel ein Update:

Zitat

Mittlerweile hat sich Dell auch zu einem deutschen Marktstart geäußert: Ab dem 25. Oktober startet das M15 ab 1.699 Euro, eine Variante mit GTX 1050 Ti wird es der Ankündigung nach (vorerst) nicht geben, es geht mit der GTX 1060 los. Auf den Markt kommt es in den Farben Grau und Rot.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die meisten und wichtigsten Infos werden hier genannt:

-VIDEO- (Youtube)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Offizielle Werbung von Alienware vom dem neuen AW M15

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr interessantes Teil, das könnte ich mir durchaus mal überlegen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin gespannt ob der auch als 17ner kommt 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnte mir ganz gut vorstellen, dass das nächste 17er auch etwas handlicher wird. 

Bin heute mal in Düsseldorf im Notebooksbilliger.de  Ladengeschäft gewesen, um mich nach nem potentiellen Nachfolger für mein 17r5 umzuschauen... glaub das gibt nix, die sind alle wie Joghurtbecher gebaut, für die einmalige Verwendung - das will ich nicht :)    Da leg ich mir eher ein 13r3(neu)  oder 15r3/17r4 (gebraucht) zu, wenn der Preis stimmt.....  wenn jemand da was hat, bitte melden :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als 17ner würde mich das Notebook auch sehr reizen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann man das Notebook um 0:00 Uhr bestellen ? Sollte doch am 25 rauskommen oder nicht ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei den Modellen mit 8 GB Arbeitsspeicher (n00awm1503 / n00awm1506 ), ist die Lieferzeit deutlich schneller . Bei Zahlung mit Kreditkarte/PayPal ist das Lieferdatum zwischen dem 30.10 - 06.11/ Bei Bezahlung mit Vorkasse ist das Lieferdatum am 12.11.18. Habe eben mit dem Support geschrieben. Bei den Geräten mit 144 Hz (n00awm1505 n00awm1508) ist das Lieferdatum 16.11.2018.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir ist gerade ein interessantes Detail aufgefallen.

Wenn man den m15 konfiguriert, sieht beim unter dem Reiter "Funktionen und Design" bei der ALienware Vindicator Notebookhülle 2.0 folgendes stehen:

" Die Schutzhülle von Alienware bietet optimalen Schutz, unabhängig davon, ob Sie das Notebook allein in der Hülle oder in einer anderen Tasche transportieren. Entwickelt um Gaming-Notebooks m15 und m17 zu verstauen.  "

Selbes beim Rucksack 2.0:

" Der neue Alienware Vindicator Rucksack wurde entwickelt, um zu beeindrucken, und verfügt über ein extrem strapazierfähiges Äußeres mit Platz in seinen 3 Hauptfächern, um sowohl das m15 als auch die m17 Gaming-Notebooks unterzubringen. "

2 Schreibfehler scheinen mir doch etwas unwahrscheinlich - ein m17 wäre schon echt super!

Was denkt ihr? Liegen hier nur 2 Schreibfehler vor, oder kommt eventuell doch bald ein m17 ?

Ansonsten find ich das m15 echt gut gelungen, vor allem die Wahl zwischen m.2 und 90wh Akku und m.2 mit 2,5" und 60wh akku ist eine Besonderheit. Bin nur auf Tests bezüglich Temperatur und Lautstärke gespannt!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.