Jump to content

Recommended Posts

Die 980m ist ca. auf dem Niveau einer Desktop 970 und die 8 GB RAM wurden, imho, seinerzeit auch nur aus Marketing- und Prestigegründen verbaut ? evtl. wird sie es leistungsmäßig gar nicht schaffen diese auch voll auszureizen.

Die 1060 ist flotter unterwegs wie die 980m.

120Hz-Display sollt irgendwo bei ca. 120-160 € liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, sch. Grafikkarte... werde dann bei der GTX 980m bleiben und hab sie gestern Abend bestellt. 430 € aus Finnland. Die Andere, die GTX 1060 hätte 420 € gekostet aus Holland + Umbau der Kühlung.
Naja, beides ist besser als die AMD 7970m...

Imo quäle ich mich aber schon wieder mit meiner damals georderten Soundkarte Soundblaster 3D Recon THX rum.
Laptop bekam gestern Abend Windows Update zu Ver. 1903, installiert und wieder ist die Recon 3D nur ein normaler Soundchip. Klingt (Sound) total bescheuert.
Das wären/sind die richtigen Treiber:
Soundblaster Recon 3Di              1.00.08
Soundblaster Recon 3Di Extras    1.0
Funktioniert schon wieder nicht mehr, Windows schmeißt immer beim Update was von Soundblaster raus.
Jetzt kann ich wieder vorherige Version wieder herstellen und auf Updates verzichten...
Hätte ich doch damals bloß Realtek gewählt... Das geht immer...
Sch... Soundblaster.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...und schon sind alle weg...
 

Ich editiere das hier gleich nochmal, muss Bilder machen, vielleicht wisst Ihr ja nicht was ich meine.

soundblastertruststudnskow.jpg soundblastertruststudqjkr4.jpg soundblastertruststudkxjdd.jpg soundblastertruststudlykgo.jpg soundblastertruststud5lj3w.jpg soundblastertruststud3wjiv.jpg soundblastertruststuds5jhk.jpg soundblastertruststudk8k6p.jpg

 

So sieht die Steuerung aus.
Ich habe irgendwann mal, im besoffenem Kopf hinbekommen. Da hatte ich wohl mal gute Laune...
Windows Version ist Windows 10 x64 Pro 1809.

Installiere ich, egal welche Treiber Version, dann bleiben alle Reiter, wie auf den Bildern zu sehenden Einstellungen leer. Es ist nur Profil und der Facebook Link daneben zu sehen.
Mit meiner modifizierten Version geht aber alles und das Schlepptop klingt auch gut.
Ich kann aber keine SystemUpdates, wie z.B. auf 1909 (1908?) wie letzte Woche versucht, installieren. Die ruinieren die Treiber Software...
Hatte ich gemacht letzte Woche und schon war die Treiber Steuerungssoftware nicht mehr zu verwenden!
Meldung: Einige Komponenten, die zum Betrieb benötigt werden fehlen, bitte installieren Sie Anwendung erneut.

Klar, kommt noch Ton raus, aber kein Klang mehr. Ich habe doch mit Recon 3Di THX und Klipsch System bestellt.
Ohne die Steuerungssoftware klingt das Laptop, wie ein billiges Laptop halt so klingt...
Mit Software klingt es wesentlich besser, lauter ist es auch, Ich kann externen Subwoofer anschließen und dem Anschluss zuweisen.
Etc...

Kaum ist das Update von Windows installiert, alles weg, alles leer, keine Funktionen mehr außer Blechdose...

LG. Jürgen.
 

Edited by wackaman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde es wirklich schade, dass es hier, seit meiner Feststellung zu den Problemen, rund um Soundblaster, keine Beteiligung mehr gibt.
Woran liegts?
Verbotenes Thema?
LG. Wackaman.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vermutlich liegt es daran das sonst niemand das Problem hat oder niemand eine Lösung dazu kennt. Die Treiber für das Notebook sind leider nicht alle für Win 10 angepasst worden.

Ich hatte für etwa ein Jahr ein M17X R4 und für die Soundkarte nie den Treiber verwendet, also auch eine keine Probleme damit, weil mir der Klang damit nicht gefallen hat. Eventuell lag es aber auch daran, dass ich so gut wie nie die integrierten Boxen verwendet hatte. Da sind die Geschmäcker wohl unterschiedlich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen.

Zum Thema Soundblaster Recon 3Di, sowie Klipsch Audio System und THX Trust Studio Pro Steuerungssoftware und Treiber, in Verbindung mit Windows 10 x64 alle Updates inkl. neuem Funktionsupdate1903, kann ich verkünden, ich habe die Lösung wieder gefunden.

Die Lösung, zur korrekten Funktion der Steuerungssoftware füge ich im Anhang bei.
Das ganze klappt NUR mit folgenden Treibern und Software Versionen.

Soundblaster recon3di. Software 1.00.08
Soundblaster recon3di. Extras 1.0
Soundblaster recon3di. Treiber 6.0.100.2033 / Datum 27.03.2012
Mit allen anderen und "normalen Versionen funktioniert es nicht, ich musste Dateien aus einer Windows 7 Installation entnehmen und hier editieren und Einfügen.

So geht Ihr vor:

1.
Rar Archiv entpacken.
2.
Gerätemanager öffnen, Audio Video und Game Controller öffnen, Doppelklick auf Soundblaster Recon3Di, dann Treiber aktualisieren, dann auf dm Computer nach Treibersoftware suchen,
dann oben auf Durchsuchen klicken und den entpackten Ordner des rar Archivs auswählen. Im Anschluss unten auf aus einer Liste auf dem Computer verfügbarer Treiber auswählen.
Achtet hier UNBEDINGT auf die OBEN angegebene Treiber Version und dessen Datum (siehe oben)
Treiber installieren und Neustarten.
3.
Nach dem Neustart kann es sein, dass sich eine Anwendung meldet und um Erlaubnis bittet sich aktivieren zu dürfen (Benutzerkontrolle) nennt sich etwa "spcbl..." (oder ähnlich, Erlauben notwendig.
4.
Jetzt den Ordner des entpackten Archivs öffnen, Ordner Treiber und Software Mod Paket öffnen, Setup.exe markieren, Maus rechts Klick, Eigenschaften auswählen, Reiter Kompatibilität anklicken, Haken bei Kompatibilitätsmodus setzen, Windows 7 auswählen. Weiter unten Haken bei "als Administrator" setzen,  anschließend auf Einstellungen für alle Benutzer übernehmen, öffnende Benutzersteuerungsmeldung mit Ja (OK) bestätigen, dann ganz unten auf Übernehmen, dann auf OK klicken.
5.
Jetzt öffnet sich ein Fenster, was soll gemacht werden, Ändern, Reparieren oder Entfernen...
Auf Ändern klicken, es sollten alle 3 Optionen dann im sich öffnenden Fenster weiß sein, also Treiber, Software und Extras aus diesem Paket sollen installiert werden.
Installation läuft...
Am besten einmal Neustarten. (falls Ihr nicht sowieso dazu aufgefordert werdet)
Im Anschluss wird jetzt auf jeden Fall die Benutzerkontensteuerung sich melden, iwas mit "spcbl..." Erlauben.

Fertig und läuft.

 

Soundblaster_Treiber.rar

  • Thanks 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mahlzeit.
Leidiges Thema GPU Upgrade.
Auf FB fand ich Community rund um Alienware in den USA.
Also mal beigetreten, mein Englisch rausgekramt, und drauf losgefragt...

Ich möchte meinem M17 R4 eine neuere GPU spendieren, statt jetzt AMD 7970m mindestens GTX 980m.
JEDER Post eine andere Aussage dazu.
Nein geht nicht, Display muss 120 Hz haben.
AW von Anderem: Nein stimmt nicht, geht auch mit 60 Hz Display.
Nein geht nicht, da die GTX980m G-Sync hat.
AW von Anderem: Stimmt so nicht, wenn die 980m  60 Hz Display erkennt, schaltet der Treiber G-Sync ab.
Nein geht nicht, da die 980m das Display anders ansteuert und das kann nur ein 120 Hz Display.
AW von Anderem: Stimmt nicht, ich hatte mal ne GTX 970m in meinem M15 R3 und das hatte nur FHD 60 Hz Display.

Ich könnte noch weiteres dazu posten, aber ...

Ich kürze das mal ab und beschließe neues Display zu kaufen mit 120 Hz.
Hab da was in der Bucht gefunden: klick mich

Komisch ist in der Beschreibung: Hersteller Medion und Modell ist Aspire.

Was haltet Ihr davon?

P.S. Ich wurde dort richtig heiß auf Alienware Grafik Amplifer gemacht. Komischerweise hat gerade meine Ausführung diesen Port NICHT.
Bin mir jetzt nicht sicher, ob ich das damals bei der Bestellung übersehen habe zu aktivieren?
Lässt sich das nachrüsten, ev. fehlt "nur" der Port Anschluss, ist aber auf dem Board vorhanden?

Edit:
Kaum begibt man sich bei YouTube auf die Suche nach Alienware m17 r4, dann wird einem schnell klar, das m17 r4 nicht = m17 r4 ist.
Vollkommen andere Gehäuse Varianten die, meinem Gehäuse nicht mal ähneln.
Aber egal, muss ja mit dem Arbeiten, was ich habe.
Dann mal nach dem Amplifer Port geyoutubet...
Müsste hinten sein, ist er aber nicht.
Dann erscheinen Videos zu "anderen" Varianten.
"Zauberwort" EGPU  oder EXP-GDC...
Hier mal ein Video: Klick mich

Es gibt noch weitere Video zu diesem Thema, Klick mich (Suchübersicht Youtube Deutsch)

Mich wundert dabei, es wird, sofern notwendig das interne W-Lan Modul durch dieses im Video gezeigtes Modul ersetzt, was die Nutzung von eGPU überhaupt erst ermöglicht.
Wenn ich mich richtig erinnere, hat der mPCIE Port nur 4 PCIE 2.0 Lanes, der interne Gafik Port MXM 3.0b aber 16 Lanes.
In den meisten Videos wurde eine GTX 760 (Desktop) verwendet, die deutlich schneller rendert als eine GTX980m mit 16 Lanes.

 

Edited by wackaman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mahlzeit. 

Das Display was du in der Bucht gefunden hast ist ein WQHD Display.  Im Alienware M17X-R4 gab es nur Full-HD Display´s in 60 Hz bzw 120 Hz.

das 120 Hz Display wurde am Mainboard auch anders angeschlossen da es ein 3D Display ist und dann funktioniert die iGPU nicht(Optimus).

Ob jetzt ein WQHD Display im M17X R4 Display funktioniert kann ich dir nicht sagen. Dazu müsste der Display Stecker ans Board passen bzw. dein jetziges Flachkabel ans WQHD Panel.

 

 

Ich hatte damals eine GTX970m in meinem R4 eingebaut und habe ein 60 Hz Full-HD Panel. Das hatte alles funktioniert.

 

 

Ich glaube das Panel bei eBay ist für einen Alienware AW17- R4. Das ist ein neueres Modell.

 

 

 

Edited by Norbert Bortels
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich gebs auf...
Mein Dell Alienware All Powerfull M17 R4 geht in die Bucht.
Von der Auskunft ausgehend, dass es ein FHD Display @120 Hz sein muss, was laut Bucht um die 300 € kostet, und dazu die Grafikkarte, mindestens GTX 980m 8 GB mit nochmals 350-400 € zu Buche schlägt, dazu die Arbeit... Da kann ich ja direkt neu kaufen.
Natürlich kein Alienware mehr.

Die Vorteile, CPU Tausch, GPU Upgrade erfüllen sich eben nicht. Naja, CPU schon aber GPU Upgrade ist vom Display abhängig? Stellt Euch das mal Desktop vor...
Auf die Palme würdet Ihr gehen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja leider hat Dell da die Strategie geändert....aber es wollen ja auch alle immer dünner haben...

Und jetzt ist der Ram bei den neuen auch noch verlötet......echt assi…..

 

und der AREA 51M hat noch Kinderkrankheiten.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dank der Gier von Dell, bei den Notebooks bestimmte Hardware miteinander zu verknüpfen um so Upgrades zu unterbinden und die User zum Neukauf zu bewegen (!), sind wir auf die Tricks der Communities angewiesen.

Dennoch sollte es Dir möglich sein, eine 970m/980m auch mit dem 60 Hz Display zum Laufen zu bringen, es wird zwar nicht unbedingt n Zuckerschlecken wie bei Desktops, aber es ist möglich, Stichwort Optimus.

Edited by M18x-Oldie
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich denke auch und ne 970m bekommt man schon zu einem guten Preis------

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@wackaman

Du hast den Vorteil, dass dein M17X R4 noch nicht die gleiche Lüftersteuerung wie ein 17 R1 hat. Ich hatte mal einen Thread hier zum Thema 980m in dem 17 R1.

Ich bin mir zu 95% sicher, dass eine 980m mit entsprechendem Mod Treiber bei dir keine Probleme machen wird. Wenn du das Wochenende über Geduld hast Bau ich meine 980m (aus China für 290€) mal in den M17X R4 von meinen Eltern ein. Und gebe Bescheid, ob er läuft. 

Die Karte lief in meinem 17 R1. Der unterstützt auch kein G-Sync. Das einzige Problem war die Lüftersteuerung. Aber die ist in deinem Alien ja eine andere. 

Edit:

Hier ist der erwähnte Thread.

Edited by MrUniverse
  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hy.
Ich bin für jede Hilfe Dankbar, die ich bekommen kann.

Genau aus dem Grund, nämlich Upgraden zu können, Grafik, Ram, CPU hab ich das Laptop ja gekauft und billig war es auch nicht.
Meine so um die 3000 oder knapp darunter.
Damals konnte ich ja jede Menge Haken machen und ich glaube, das Display wurde damals als 3D 120 Hz bezeichnet. Da ich an 3D kein Interesse hatte, hab ich das weggelassen. Glaube ich zumindest.
Unter Windows 10 x64 Pro wird das Display lediglich als Standard PNP Display angezeigt. Meine, als es geliefert wurde, mit Windows 7 war das anders...
Und Grafikkarte, zum Kaufzeitpunkt, Ende 2012 Anfang 2013, da gabs nichts Schnelleres als die Radeon 7970. Selbst mit der GTX780m liegt sie in etwa gleichauf.
Selbst der Nachfolger, der AMD 7970m, die 8970m ist, warum auch immer langsamer. Gestern mal verglichen.

Mir ist schon klar, dass mehr als 60 Fps nicht angezeigt werden können, aber dann eben V-Sync 60 Hz an und die Leistung auf Qualität legen und gut ist.

(Hoffe ich zumindest.)

Und für den Rest...
Angenommen die GTX980m läuft tatsächlich, also das hier jemand sagt; "geht", dann kann ich auch direkt 1060m oder 1070m kaufen. Liegen beim Preis ja nicht weit auseinander.
Dann kaufe ich halt, ein externes Display dazu. Klappe das Laptop zu und gut ist.

Man weiß ja gar nicht mehr, was man kaufen kann.
Aufgelötete Ram beim Area51 ??? unglaublich...

Und da wundert sich die Computerindustrie, dass sie kaum noch was verkaufen...
Akkus fest verbaut, keine Wartungsdeckel mehr für Ram und HDD, Gehäuse kaum noch geschraubt, sondern verklickt und geklebt,
Hab ich so bei Media Markt und Saturn live gesehen.

Eben mal Far_Cry_5 Benchmark bemüht, Full HD Setting, alles auf Ultra, TSAA Sampling, Da lande ich bei min FPS 29, AVG FPS 35, Max 39 FPS.
Hab das aufgezeichnet.
Kann ich nachreichen.
 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb wackaman:

direkt 1060m oder 1070m kaufen. Liegen beim Preis ja nicht weit auseinander.
Dann kaufe ich halt, ein externes Display dazu. Klappe das Laptop zu und gut ist.

So einfach ist das leider nicht. Ob es mit externem Bildschirm klappt kann ich nicht sagen aber die 10XXm Grundsätzlich nur mit 120Hz Display. Da wär das dann wirklich kein Laptop mehr.

Zudem musst du bei den 10XXm Karten noch einiges am Kühler verändern damit die passen. Und (man korrigiere mich wenn ich falsch liege) die 1070m geht glaube ich garnicht mehr. (Oder war das erst die 1080m???) 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bis zur 1070 maximal würd es gehen, mit zusätzlichen Modifikationen.

Edited by M18x-Oldie
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb wackaman:

Man weiß ja gar nicht mehr, was man kaufen kann.
Aufgelötete Ram beim Area51 ??? unglaublich...

Und da wundert sich die Computerindustrie, dass sie kaum noch was verkaufen...
Akkus fest verbaut, keine Wartungsdeckel mehr für Ram und HDD, Gehäuse kaum noch geschraubt, sondern verklickt und geklebt,
Hab ich so bei Media Markt und Saturn live gesehen.

Du verwechselst da glaube ich etwas.

Beim Area 51m ist nichts verlötet und dort gibt es ein Wartungsdeckel, dort kann man ganz leicht Ram, HDD, SSD und Akku wechseln. CPU und Grafikkarte sind auch wechselbar, allerdings wenn man den 9900k nimmt gibt es keine "höhere" mehr die man verbauen kann. Die späteren Comet Lake haben wohl einen neuen Sockel. Bei den Grafikkarten verbaut Dell leider einen properitären Anschluss, also ist man da ganz auf Dells Gnaden angewiesen, ob später mal neuere Grafikkartengenerationen verbaut werden können.

Wenn du das Notebook nur stationär benutzt und du statt einer höheren Auflösung lieber mehr Hz haben willst, wäre der sicher was für dich.

Edited by JetLaw
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.6.2019 um 07:52 schrieb MrUniverse:

@wackaman

Du hast den Vorteil, dass dein M17X R4 noch nicht die gleiche Lüftersteuerung wie ein 17 R1 hat. Ich hatte mal einen Thread hier zum Thema 980m in dem 17 R1.

Ich bin mir zu 95% sicher, dass eine 980m mit entsprechendem Mod Treiber bei dir keine Probleme machen wird. Wenn du das Wochenende über Geduld hast Bau ich meine 980m (aus China für 290€) mal in den M17X R4 von meinen Eltern ein. Und gebe Bescheid, ob er läuft. 

 

 

 

Ich dachte/, denke, das R4 ist neuer als das R1???
Würde mich freuen, wenn Du das testen könntest.

Ich habe das; Alienware All Powerfull M17 R4. MXM 3.0b Slot.

60 Hz Display, zumindest wie es jetzt im Geräte Manager angezeigt wird, da steht Std PNP Monitor.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn du ganz sicher gehen willst welches panel du hast benutze mal hwinfo…..

 

das Programm zeigt dir an welches Display du hast 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb wackaman:

Ich dachte/, denke, das R4 ist neuer als das R1???
Würde mich freuen, wenn Du das testen könntest.

Ich habe das; Alienware All Powerfull M17 R4. MXM 3.0b Slot.

60 Hz Display, zumindest wie es jetzt im Geräte Manager angezeigt wird, da steht Std PNP Monitor.

Du hast den m17x r4, er hat den Alienware 17 r1, der kam direkt danach raus, und der m17 ist das ganz neue Modell.

Edited by M18x-Oldie
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb wackaman:

Ich dachte/, denke, das R4 ist neuer als das R1???
Würde mich freuen, wenn Du das testen könntest.

Ne es ist genau wie @M18x-Oldie geschrieben hat. 

Ich habe jetzt die 980m in den M17X R4 eingebaut. Musste zwar verschiedene Mod Treiber ausprobieren bis der dritte schließlich lief aber jetzt funktioniert die Karte einwandfrei und auch der Lüfter funktioniert. Hab mal kurz einen Heaven Benchmark durchlaufen lassen und bei maximalen Einstellungen 1116 Punkte erzielt. Zum Vergleich:

der selbe Laptop mit einer 880m: 731

17R1 mit 770m: 530

17R1 mit 980m: 1202

 

Die Karte scheint also sehr gut zu laufen. Dass mein 17R1 ein paar Punkte besser ist, ist denke ich dem übertaktetem 4930mx geschuldet. 

  • Like 1
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

MrUniverse : und du hast auch ein 60Hz Panel verbaut???

https://www.ebay.de/itm/Nvidia-GeForce-GTX-970M-6GB-DDR5-MXM-3-0-Type-B-for-Clevo-Alienware-HP-Dell/283450302848?hash=item41fef46180:g:~UkAAOSw6fBccTxj

 

 

schau mal den Preis find ich in Ordnung 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, in beiden Laptops sind 60Hz Panels drin. 

Der Preis von dieser Karte ist ok für eine auf Europa. Für den gleichen Preis (oder ca. 30 - 50€ mehr) bekommt man eine 980m aus China.. bei den Dingern muss man aber häufig das vBios erstmal flashen bevor die laufen. War bei meiner auch so. 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natürlich und wie immer, tolle Antworten von euch. Vielen Dank dafür.

Dann auch noch die Mühe, ne Grafikkarte umzubauen, Danke Dir Mr.Universe

Somit ist nun also geklärt, die 980m läuft und ich kann eine besorgen.
Ne Frage zu den Kühlpads, (Thermal Pads) welche Dicke brauche ich, ich meine 2 verschiedene? 1mm und 3mm?

Ihr habt gesagt, zum Monitor soll ich mal HW Info nutzen. Hab ich, auch da steht nur (PNP) Monitor Standard.
Dr.Hardware sagt, Generic PNP Monitor.
Kann es sein, dass dem Monitor, da er nur als Std. PNP Monitor angezeigt wird, dass ihm der richtige Treiber fehlt?
Was steht denn bei Euch?

Zu den Namen:
Na da hat Alienware ja mal richtig Einfallsreichtum gezeigt...
Mal gucken, ob ich das zusammen bekomme.
Ich hab das Alienware All Powerfull M17x R4, (Kaufdatum ende 2012 Anfang 2013. Danach kam das Alienware 17 r1 und das Alienware M17 ist das ganz neue Model...
Also von meinem M17x R4 gibts ja auch noch R1, R2 und R3, die sind also älter?
Ist aber nur Nebensache.

Thema CPU, ich hab die I7 3940xm gekauft und die liegt bereits bei meinem Onkel. Umbau erfolgt zusammen mit der GPU.
Bis zu welcher I7 Generation kann mein Sockel noch mithalten? 4,5,6???

Noch was, ist es sinnvoll, das BIOS auf Uefi Boot umzustellen?

Vielen lieben Dank, schönen Sonntag noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

schau mal im Forum....da gibt es einige Anleitungen was du machen musst um auf eine 970m/980m umzubauen...

 

auf UEFI umstellen is da nur ein Punkt, bzw. Treiber modden wo man auch schnell verzweifeln kann

Du musst auch gucken wenn du von einer amd karte auf eine NVidia Karte umbaust bin ich der Meinung ist auch die Heatsink etwas anders, kann mich aber auch täuschen

 

-och der 3940XM hat noch ordentlich power.....

 

-ich guck mal in meinem 17x-r4 was da unter montor steht in HW info…(ich werde berichten)

 

HW_Info.JPG

Edited by Norbert Bortels

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.