Jump to content
einsteinchen

Alienware m15 und m17 mit neuem Chassis Design

Recommended Posts

vor 20 Stunden schrieb Nuestra:

Hey super das freut mich das du zufrieden bist. Da ich einen AMP mit ner 2080ti bei meinem area 51m habe sind mir ein paar fragen eingefallen.

 

Hast du auch die Eigenschaft das dein Aga die Leistung nur über einen externen Monitor hat? Wird deine interne Gpu automatisch ausgeschaltet wenn der Aga an ist ( Bei mir läuft sie abunzu auf 300Mhz deshalb schalte ich Sie im gerätemanager aus) ? Mein AMP geht aktuell nur wenn ich das Gerät 1x neustarte. Früher hat er den Aga gleich erkannt.

Hast du den Bildschirm auch zugeklappt wenn der externe Monitor läuft ?

 

Ps mit der Palit 2080 Ti schaff ich im AMP on stock 32000 Graphics Punkte und mit Overlock 34000 für 960 Euro ;).

 

Mit dem Aga schaffst du die beste on stock non Desktop Performance ;)

So erstmal zu deinen Frage: 

- internen Monitor habe ich noch nicht getestet (hier reicht mir auch die 2080MQ)

- das automatische Umschalten klappt bei mir auch nicht wirklich. Augenscheinlich gilt das aber auch wenn der AGA nicht angeschlossen ist bei meinem AW (Optimus). Hatte immer wieder unerklärliche Ruckler die genau darauf zurück zuführen sind. Kurz gesagt: ich bediene auch den Device Manager.

- AGA funktioniert direkt ab Start. Dann aber noch kurz die Intel Graka abschalten und wieder an, dann läuft alles flüssig. Andernfalls bleibt das NB Display schwarz aber aktiv (backlight an) wenn ich die Intel Graka komplett deaktiviere.

-Zuklappen des Deckels noch nicht probiert. Werde ich aber eh nicht tun, da das Alien ja Luft von oben zieht.

vor 17 Stunden schrieb Sk0b0ld:

@pitha1337, das sind mal echt ordentliche Werte, junge junge.

edit, was für PLs hast du eigentlich?

Naja, ich finde mit AGA, Monitor usw. kann man nicht mehr wirklich von non-Desktop Performance reden. Allein der AGA ist größer als ein Mini-ITX-PC mit 2080Ti, 9900K und PSU.

 

Ich nehme an du meinst die CPU. Muss ich bei Gelegenheit mal nachschauen.

Was mit direkt einfällt! Wenn der AGA angeschlossen ist dann hält die CPU bei jedem Game immer den Kompletten Takt von 4GHZ per Core.

Bei interner Grafik setzt Power Limit Throttling ein, z.B. bei PUBG (3,5 - 3,7 GHz)

 

Update: PL bei Profil "Ausgeglichen". Bei Performance sind es 90/90W.

image.thumb.png.e654f3e5cc9ce94cc6875e6bf18c4472.png

Edited by pitha1337

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 12.9.2019 um 00:14 schrieb Sk0b0ld:

@pitha1337, das sind mal echt ordentliche Werte, junge junge.

edit, was für PLs hast du eigentlich?

Naja, ich finde mit AGA, Monitor usw. kann man nicht mehr wirklich von non-Desktop Performance reden. Allein der AGA ist größer als ein Mini-ITX-PC mit 2080Ti, 9900K und PSU.

 

Ja Aga mit günstigster 2080ti kostet ca.  1200 Euro und der Desktop kostet über 3000 Euro mit 10% mehr Performance. Die CPU 9900 im area 51m in Verbindung mit der Aga ist wirklich toll von der Performance. Vorteil ist auch das nur 1 Windows Gerät für Mobil und Zuhause benötigt wird. Hab mir überlegt n area 51 zu holen oder ein aurora r9. Mal schauen ob ich mal eins teste :)

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleiner Tipp an Nutzer des neuen m15/m17r2: Die Lasche des LAN Anschlusses ist sehr empfindlich und leider bei mir abgebrochen! Ticket habe ich bereits bei Dell offen.

Update: Weiß jemand wie Dell in solchen Fällen reagiert? Schicken die für sowas einen Techniker?

D8A47AD7-5C6B-4A8D-B9E4-2B83563C2A3A.jpeg

Edited by pitha1337

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal wieder ein neues Video:) hab das Modell mit 2080mq und i79750 und oled bestellt. Versendet ist er. Bin mal gespannt ob alles klappt. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Sk0b0ld jetzt war @Nuestra schneller als wir beide :D (siehe)

Ich bin überrascht wie positiv das m15 R2 von Linus Tech Tips bewertet wird. Einige von uns (mich eingeschlossen) sind hier eher verhaltet, aber die beiden in dem Video loben das Nobtebook für die tolle Leistung, das gute Gehäuse, das wohl sehr gute 240 Hz Panel und die tolle Tastatur. Den hohen Preis und verlöteten Ram werde zwar genannt, sind aber wohl nicht allzu schlimm. Ob die Meinungen hier mit der "deutschen Mecker-Mentalität" zutun hat? ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wirklich schlimm ist bei verlötetem Ram ja eigentlich nur, die unverschämt hohen Upgrade Preise zahlen zu müssen. Wenn man für Ram Upgrades Marktpreise zahlen würde, wäre das sicher weniger schlimm. Ist halt ärgerlich wenn man statt 80€, 150€ zahlen muss um auf 16 GB zu kommen. Wobei man 16GB als Menge auch kritisieren könnte.

Edited by JetLaw

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb einsteinchen:

@Sk0b0ld jetzt war @Nuestra schneller als wir beide :D (siehe)

Wahrscheinlich haben wir alle die gleichen Channels abonniert. ? Dave2D, LLT, GamersNexus, Hardware unboxed, Unbox therapy usw sind ja die typischen Tech-Channels.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab nichts abonniert :) aber schaue abends zurzeit immer die News zu nvidia, amd, dell, Intel durch :)@jetlaw  ja hab für mein area 15r2 Setup (2080mq und oled) 2700 Euro bezahlt und hoffe ich bekomm noch 8% Cashback. Schon teuer aber durch die neue game Streaming Neuheiten wird er mir hoffentlich lange halten. Den area51m mit 2080ti im aga lasse ich dann dauerhaft am aga

 

Edited by Rene
Vollzitat entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 8.10.2019 um 08:42 schrieb einsteinchen:

@Sk0b0ld jetzt war @Nuestra schneller als wir beide :D (siehe)

Ich bin überrascht wie positiv das m15 R2 von Linus Tech Tips bewertet wird. Einige von uns (mich eingeschlossen) sind hier eher verhaltet, aber die beiden in dem Video loben das Nobtebook für die tolle Leistung, das gute Gehäuse, das wohl sehr gute 240 Hz Panel und die tolle Tastatur. Den hohen Preis und verlöteten Ram werde zwar genannt, sind aber wohl nicht allzu schlimm. Ob die Meinungen hier mit der "deutschen Mecker-Mentalität" zutun hat? ^^

Hallo Einsteinchen :) ich habe das r2 inzwischen erhalten. In der Geräuschentwicklung ist das Gehäuse relativ laut wenn es unter Leistung läuft. Beim Browsern unhörbar. Vom Geräusch eher hochtönig als beim Area51m. Aber da bin ich ja vom Area51m verwöhnt. Das Oled Display ist in den Farben unschlagbar. Leider mit 60 hz für Shooter wirklich nicht zu empfehlen. Aber zum Beispiel bei Resident Evil 2 oder No men sky sind die Farben aber unschlagbar. Wer einmal Oled hatte ist schwierig auf ein  Ips Display zurück zu gehen. Verarbeitung ist top. Wärmeentwicklung ist an der Grenze deshalb hab ich bei sko noch einen kleinen u3mod bestellt. Super Mobil und sehr stylisch. Leistung für das kleine Gehäuse mit der 2080mq in Ordnung. Werte mit oc2. 

20191015_200307.jpg

20191015_195913.jpg

20191015_195522.jpg

Edited by Nuestra
  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also mein i9 9980 mit 2080 Max q läuft im Durchschnitt bei den Spielen mit 4,2-4,3 ghz bei ca 80 Grad bei -0,120 undervolt.Ohne groß Belastung,also surfen usw 50-60 Grad bei 4,6ghz. :)Gpu habe ich noch nicht übertaktet da bislang alles sehr gut läuft. Spiele zurzeit wieder Dark Souls 3 in 4K mit Max Details ohne Probleme.

Edited by Sk0b0ld
Inhalt entspricht nicht den Community-Regeln (Werbung)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Sanner:

Also mein i9 9980 mit 2080 Max q läuft im Durchschnitt bei den Spielen mit 4,2-4,3 ghz bei ca 80 Grad bei -0,120 undervolt

Ohne einen Hwinfo Log kann man die Werte nicht wirklich beurteilen. Außerdem fehlen viele zusätzliche Informationen um zu beurteilen ob du deinen i9 mit der richtigen Leistung genutzt hast (AWCC Profil). Der 9980H (oder HK) läuft wahrscheinlich auf dieser Taktfrequenz, weil er aufgrund der hohen Temperaturen durch das Powerlimit ausgebremst wird. In deinem Fall bin ich mir ziemlich sicher, dass das der Fall sein wird. Außer du hast deinen i9 auf -160mV (oder auch mehr) undervoltet, LM als Wärmeleitmittel und nen Notebook-Kühler, aber dann wäre die Taktfrequenz eigentlich höher.

Normalerweise beträgt das Powerlimit 75w/ 90w, beim r2 ist das 90w/ 90w. Mit 9980HK vielleicht sogar noch höher. Wird die CPU zu heiß, wir das Powerlimit drastisch runter gefahren. In dem Fall bis auf 33,75W. Leistungstechnsich ist das ein Witz, aber man kann immerhin sagen, dass die Temps irgendwo im 80er Bereich sind. Temperaturen sind halt eben nicht alles.

1720637630_1FC1Stock.thumb.jpg.60a6ffaf0565ea2d57f2195bd8c6b01a.jpg

 

-120mV ist für'n i9 eigentlich nicht viel. Natürlich ist das von Chip zu Chip unterschiedlich, aber -150mV geht eigentlich immer. Mein i7-8750H konnte ich bis -190mV undervolten. Zwar unter Last nicht immer stabil, aber grundsätzlich möglich. Meinen "alten" i9-8950HK kann ich ebenfalls problemlos bis -180mV undervolten. Selbst unter Last.

 

1029844426_185-190.thumb.jpg.915a5efeacac0cadb8845377df216425.jpg

Der 9980HK (sofern du den K besitzt) ist eine leistungsstarke CPU, keine Frage. Jedoch um halbwegs die Leistung über einen längeren Zeitraum (beispielsweise beim zocken) fahren zu können, muss man schon viel machen, da man ihn unheimlich schwer gekühlt bekommt. Vor allem in dem flachen Gehäuse mit dem gedrehten Mobo.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit regulärer Einstellungen unter Volllast wird die Tastatur sehr warm. Die wasd tasten sind aber noch in Ordnung. Ist aber denke normal bei thin Notebooks. 

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neuer Test mit höchster Ausstattung und Game benchmarks... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute. Ich habe seit 3 Monaten einen 17R2 mit 8 GB Ram und einer 2070qmax mit 144hz Bildschirm. Außerdem nutze ich noch einen Alienware Verstärker der unterm Sofa steht.

Meine Frau hat einen M15R3 mit einen I7 und einer Geforce 1070 und 16 GB Ram. Da wir nur gelegentlich Abends spielen und eigentlich nie gleichzeitig, war das für uns die optimale Lösung. Festrechner sind für uns unpraktisch, weil wir die Laptops am Tage einfach unter dem Tisch verschwinden können. Ich denke daher habe ich schon ein bissl Erfahrung mit den Modellen.

Ich hatte die 8 GB Version geordert, weil ich dann selbst den Ram aufrüsten wollte, wie beim Vorgängermodell auch. Das war erstmal ein Schock, als ich den Deckel hinten aufmachte und nur 2 kleine Steckplätze für M.2 entgegenschauten. Beim alten Model waren ja 2 Ramriegel und 4 Festplatten verbaubar.

Mit dem Grafikverstärker hat man natürlich keinerlei Kühl oder Lautstärkenprobleme. Ich habe den damals bei Ebay Kleinanzeigen für 90 Euro Gebraucht gekauft und den Kauf wirklich nicht bereut.

Falls irgendwer Interesse hat, kann ich gerne mal die Benchmarktests hochladen.

Aber zurück zum Thema. Mein anfänglicher Ärger über die nicht nachrüstbaren 8 GB Ram ist schnell verflogen. Bisher habe ich noch keinen Unterschied zwischen 8 und 16 GB gemerkt. Trotzdem hätte ich im Nachhinein lieber 16 GB. Das sollte wirklich deutlicher gekennzeichnet sein. Mir ist es beim Bestellen jedenfalls nicht aufgefallen. Ansonsten ist die Verarbeitung besser als beim Vorgängermodell. Von der Grösse und Dicke ist der M15R3 und der M17R 2 praktisch identisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hätte ich den glaub über FAG zurück geschickt und neu bestellt wenn du eigentlich aufrüsten wolltest. Bei vielen Spielen reichen 8gb heute noch, das stimmt. Aber Nachladeruckler kommen schon häufiger vor dann.

Bei VR zb merke ich schon das 16gb Ram knapp werden, stellenweise schon zu Stockern führen die mit 32gb nicht da sind. 

Aber wenn deine Spiele zur Zufriedenheit laufen ist's ja io.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei VR hätte ich da mal eine Frage. Ich habe eine Occulus Rift S und bekomme sie auf den 17R2 nicht zum laufen über den Grafikverstärker. Ton geht Bild kommt keins. Ich habe auch schon die interne Geforce ausgemacht ohne Erfolg. Bei dem 15R3 von meiner Frau funktionierte es auf Anhieb. Er schleift das Signal irgendwie nicht zum Diplay Port durch. Die Brille selbst wird aber erkannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb thjun:

15R3 von meiner Frau funktionierte es auf Anhieb

mit AGA? oder direkt am min DP?

 

Grundsätzlich scheint die Kombination AGA+Rift S aber zu funktionieren

https://www.dell.com/community/Alienware/Alienware-Graphics-Amplifer-AGA-for-VR-is-not-worth-it/td-p/6129082

Edited by captn.ko

Share this post


Link to post
Share on other sites

mit AGA

Ich werde es Weihnachten mal mit einer Oculus ohne S testen. Dafür aber mit TP Cast.

Derzeit bin ich von VR ein wenig enttäuscht. Auch wenn die Grafik schon besser geworden ist, nervt das Kabel bei der Oculus S. Bei der funktioniert auch das TP Cast Modul nicht. Dafür geht es bei der alten, dafür musst aber wieder die 3 Sensoren aufstellen. So oder so habe ich nervige Auf und Abstellarbeit. Da muss man wohl auf die nächste Generation warten. Ich hatte mir bei Conrad die Oculus S bestellt. Dort kann man zu Weihnachten bis zu 30 Tage zurückschicken. Da bleibt Zeit zu testen.

Mit dem AGA selbst bin ich total zufrieden. Da läuft mal abgesehen vom Oculus Rift S alles hervoragend.

Ich habe natürlich kein Orginallüfter mehr drin. Der soll ja extrem laut sein. Habe mein AGA schon umgebaut bei Ebay Kleinanzeigen gekauft.

Edited by thjun

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb thjun:

ervt das Kabel bei der Oculus S

stört mich zb. überhaupt gar nicht ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb captn.ko:

stört mich zb. überhaupt gar nicht ^^

Mein Problem ist, daß der AGA unterm Ecksofa steht. Die Ecke zum VR spielen ist aber so 5 Meter entfernt. Das heisst ich muss jedesmal Laptop und AGA abbauen und 5 Meter weiter wieder aufbauen. Da wäre mir lieber einfach den Helm aus den Schrank zu nehmen und loszulegen. Mit dem normalen Okulus Rift gehts auch nicht, da ich ja die USB Anschlüsse für die 3 Kameras brauche. Daher hatte ich gehofft, die Oculus rift funktioniert auch mit TP Cast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Weitere review mit afterburner live Daten in games

 

Verkaufs Review 

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

ich bin am überlegen die 14% Valentinstag Rabatt zu nutzen +4% Shoop Cashback und mir ein m15 mit i7, OLED und 2070 zu bestellen. Meint ihr das macht Sinn oder lieber bis zum Sommer/Herbst auf die neuen Nvidia Karten warten??

 

Danke schon mal im Voraus.???

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb SlipKornDown:

ich bin am überlegen die 14% Valentinstag Rabatt zu nutzen +4% Shoop Cashback und mir ein m15 mit i7, OLED und 2070 zu bestellen. Meint ihr das macht Sinn oder lieber bis zum Sommer/Herbst auf die neuen Nvidia Karten warten??

Ich denke mal, du meinst den m15 R2. Dadurch, dass der RAM bei dem Lappy festgelötet und nicht erweiterbar ist, kann ich keine Empfehlung für dieses Notebook aussprechen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.