Jump to content
einsteinchen

Alienware m15 und m17 mit neuem Chassis Design

Recommended Posts

Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb BrAvE:

Die Razer Notebooks sind halt für jeden was, bzw. Sehen halt einfach Sehr edel aus.

Außerdem vergleicht jeder sie mit den Mac‘s etc.

Alienware ist halt etwas Spezieller und nicht für jeden was. Denke mal dadurch kommt die Wertung zu Stande da man sie nur aufs Gamen beschränkt obwohl man natürlich alles damit machen kann. 

Bist du Reiner Gamer bzw. Ist es das wichtigste für dich, dann bist bei den Alienware Produkten besser aufgehoben.

Bist du aber Gamer der auch viele andere Sachen macht und es als Lifestyle Gegenstand nutzen möchte dann machst du mit dem Razer nichts Falsch.

Letztendlich machst du mit beiden nichts Falsch. Aber wenn es rein um Preis-Leistung geht, ist denke ich Alienware die bessere Wahl. Wobei bei den preisen ist das denke ich eher zu vernachlässigen da beide sehr Teuer sind^^

OK jungs:) bin trotzdem stolz auf aw das Sie indem 15r2 17r2 area 51m spitzen Werte erreichen. Und ja ich seh das ein wenig mit der aw Brille da Notebookcheck mein 17r4 bzw r5 so schlecht bewerteten und selbst das area 51m schlechter dastehen lassen als es ist :)

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Gatterwatz, Danke für den Run 👍. Ja, das ist schon mehr als ordentlich. Zumal wir hier von 'nem Standard-Setup ohne LM und irgendwelchen Mods reden. Starke Leistung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Die Werte sind schon wirklich gut für das schmale Teil. Danke dir für die Bilder. Mit ein bisschen Arbeit geht sicherlich noch etwas. Glaube allerdings, dass ich lieber auf die nächste Generation warte und dann vielleicht sogar mit potenten Ryzen Cpus. Wäre mein Wunsch-Setup.

Edited by CMMAP

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Denke mal da kommt dieses Jahr nichts mehr beim m15/17

Das einzige wo sich denke ich noch was tut bzw. Tuen könnte ist beim Area 51m. 

Edited by Rene
Vollzitat entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb captn.ko:

Ich werd jetzt nicht jeden Tweak hier auflisten aber im Firestrike geht's um über 1000 Punkte Grafik score und 1000+ Physics, im Final  Fanatasy um 500-1000 Punkte.  Da gibt's viel zu holen. Treiber, Registry, Windows Einstellungen etc pp. Out of the Box hat Win10 viele Stellschrauben schlecht gesetzt. Am Ende reden wir trotzdem nur von Einstelligen Prozentwerten die man holt aber wer das letzte raus holen will... :)

Und wenn sowas wie die Realtime Einstellung nicht fair ist oder mit deinen Worten Blödsinn ist ... wo ziehen wir die Grenze? Das ist immerhin eine Einstellung die mit Win10 on Board kommt. Wollen wir da auch jegliche 3rd Party Tools verbieten? Dann fällt auch TS raus. Ein Klick und mehr Leistung... Ist ja dann auch Blödsinn. 

Meine Meinung: solange der Benchmark valide läuft, ich also keine Befehlssätze deaktiviere damit mehr Punkte kommen, ist alles erlaubt. ... Einen Benchmark zu verteufeln weil er etwas besser auf tweaks anspricht ist doch Quatsch. Und wir reden über 1-2%. Um zu sehen ob Systeme gleich/ähnlich performant sind reicht das völlig aus. 

Hi @captn.ko da Du Dich mit dem Herauskitzeln von Punkten aus Benchmarks scheinbar gut auskennst würde mich interessieren, welche Windows 10 Einstellungen, Registry Einträge und Befehlssätze im Benchmarktuning auch die Leistung ingame erhöhen? Also für jeden von uns relevant sind.

Die andere Seite sind sicherlich jene Einstellungen, die man Benchmark spezifisch vornimmt, um in Firestrike ein paar Punkte heraus zu kitzeln und mit anderen Einstellungen dann Cinebench zu startet um dort wieder das letzte bißchen zu optimieren.

Die ersteren Einstellungen würden mich stark interessieren und sind sicherlich generell vom Interesse. Gerne auch in einem separaten Thread von Dir. :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Angeblich wurde heute mein M17R2 verschickt. Ausstattung ist in meiner Signatur zu sehen. Bin gespannt welche Temperaturen das Ding macht und wie es performt. Ich werde berichten 👍🏻

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welche Konfiguration hast du dir bestellt ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alienware m17R2, Core i7 9750H, 16GB DDR3, Nvidia 2080 Max-Q, 144hz Full-HD Display, 256GB SSD

Wenn alles passt, wird die SSD durch eine 1TB ausgetauscht und CPU/GPU mit LM repasted. Will aber erstmal wissen wie das neue m17R2 ist, bevor ich etwas "herumschraube". Aussagekräftige Reviews oder YouTube Videos sind ja mangelware. Die Ausstattung hat mich ca. 2780€ gekostet. (10% Dell Rabattcode und 2% Shoop) eingerechnet.

Aktuell befindet sich das Paket auf dem Weg zu UPS. Also mindestens noch ne Woche warten würde ich sagen... hoffe ich bekomme es kurz bevor ich nach Spanien fliege am 21.08...wird sehr knapp ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Schöne Konfig. Hast die Garantie Erweitert?

 

Edited by Rene
Vollzitat entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke. Nein die Garantie habe ich nicht erweitert. Auch wenn ich mit dem Service bisher zufrieden sein konnte, richtige Probleme gab es bis dato noch selten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja hast ja eh 12 Monate und im 2ten Jahr sollen sie wohl auch relativ Kulant sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Um darauf aufmerksam zu machen, falls es an jemandem vorbeigegangen ist:

No 32 Gb Ram

Edited by CMMAP
RS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal eine kurze Frage. Sorry falls lächerlich.

Ich wollte mal Firestrike Benchmark machen damit Ihr hier auch einen Wert habt.

Ist auch durchgelaufen mit 18000 Punkten. Er zeigt aber an das G-Sync deaktiviert sein soll und das die Grafikkarten Treiber nicht unterstützt werden.

Dachte die werden aktuell. Ist das bekannt und nimmt das wirklich Einfluss auf die Punkte? 

Die GPU und CPU ist wohl eine gute Kombination da beide ähnliche Werte haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb CMMAP:

Um darauf aufmerksam zu machen, falls es an jemandem vorbeigegangen ist:

No 32 Gb Ram

Damit bin ich dann vorerst mal raus, für mich ziemlich unverständlich.
Ich warte mal ab bis die r3 Modelle erscheinen, vermutlich irgendwann zusammen mit neuen Intel Prozessoren. (oder gar sogar Ryzen, wenn Intel zu lange braucht?)

Irgendwann müssen sie ja auch wieder eine 32 GB Option anbieten...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Er schreibt jetzt als Begründung, dass CFL-R Motherboards nicht mehr als 16 GB unterstützen können sollen?

Ich kenne mich jetzt nicht wirklich so im Detail aus, mir kommt das aber wie ziemlicher quatsch vor. Wann gab es das letzte Mal ein High Performance Motherboard, was max. 16 GB RAM unterstützt?

Edited by Sasse

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Sasse:

Er schreibt jetzt als Begründung, dass CFL-R Motherboards nicht mehr als 16 GB unterstützen können sollen?

Das ist doch Bullshit. Compal Electronics entwickelt und stellt das her, was der Auftraggeber verlangt. Andere Hersteller flacher Gaming-Notebooks kriegen es doch auch hin. Festgelöteter RAM an sich hat schon ein komischen Beigeschmack und dann nur max. 16GB ist für die meisten zu wenig, auch wenn sich das meiste damit problemlos bewältigen lässt, zumindest noch. Dennoch, in allen Foren ist das bei vielen ein Dorn im Auge und ein Grund dieses Notebook nicht zu kaufen, für mich leider ebenfalls. Nun braucht man sich nicht wundern, dass die Dinger sich so schlecht verkaufen. Ich schätze jetzt die Verkaufszahlen anhand der Beiträge hier im Forum und im NBRF. Im Vergleich zum R4/ R5 oder dem A51m ist da kaum was los.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil es einfach Stört...auch wenn 16GB erstmal reichen, will man eigentlich keine Kompromisse eingehen und sagen müssen „ja das reicht hoffentlich“. 

Denke spätestens Nächstes Jahr tut sich da was.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nutze bereits jetzt definitiv mehr als 16GB, vielleicht nicht beim Gaming (habe ich nicht nachgeschaut) aber bei anderen Anwendungen wie z.B. Bildbearbeitung.

Und wenn ich schon ca. 3000 € in einen Laptop investiere, dann erwarte ich auch, dass er nicht nur eine gute Performance für Gaming liefert...
Bin echt gespannt ob sie noch aufwachen und spätestens zur nächsten Generation etwas mehr bieten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Müssen sie...

Es geht bei only 16GB los und endet bei Bluetooth 4.2

Dachte wir haben 2019🧐

Edited by BrAvE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, dass für den Anwendungsfall "Gaming" 16GB völlig aureichend sind. Aus diesem Grund stört es mich auch nicht, dass ich den RAM nicht erweitern kann. Zum einen weil ich mindestens 2 Jahre ohne Probleme die aktuellen Spiele spielen kann und zum anderen wird das Gerät eh gewechselt wenn es eine neue NVIDIA Generation gibt die mehr Leistung liefert. Klar ist das hier nur mein konkreter Anwendungsfall und nicht jeder möchte seine Geräte "so schnell" austauschen. Jedoch habe ich das Gefühlt, dass viele hier im Forum schnell ihr Gerät austauschen wenn eine neue passende Alienware Generation kommt. Aus diesem Grund zählt für mich das Argument des "Zukunftssicherheit" nur bedintgt. Das ist nur meine persönlich Meinung :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb pitha1337:

Ich denke, dass für den Anwendungsfall "Gaming" 16GB völlig aureichend sind.

Aus meiner Sicht kann ich dazu sagen: ich kaufe mir nie ein Gerät für nur einen Zweck. Selbst wenn 16 GB zum Zocken reichen, muss ein neues Notebook für mich das Potential haben mehr zu können, z.B. falls ich in einem Jahr doch mal Fotobearbeitung oder Video Schnitt machen will. Auch merke ich immer mehr das meine Technik immer länger hält. Die Grafik wird in Spielen nicht mehr so viel anspruchsvoller als noch vor 10 Jahren und die CPUs entwickeln sich kaum weiter. Mein doch recht alter Aurora R4 ist mit einem auch schon wieder 2 Jahre alten Upgrade auf eine GTX 1080 immer noch top. Wenn der R4 aber von Haus aus, auf damals noch ausreichende 8 GB limitiert gewesen wäre, würde ich jetzt doof aus der Wäsche schauen.

vor 6 Stunden schrieb pitha1337:

Jedoch habe ich das Gefühlt, dass viele hier im Forum schnell ihr Gerät austauschen wenn eine neue passende Alienware Generation kommt. Aus diesem Grund zählt für mich das Argument des "Zukunftssicherheit" nur bedintgt.

Generell gebe ich dir recht, einige von uns tauschen hier schon recht häufig unsere Geräte, daher kann das was jetzt angeboten wird mehr als genug sein. Die Geräte haben aber immer weniger Möglichkeiten nach dem Kauf verbessert zu werden. Da fehlt mir einfach generell die Perspektive was man mit denen in 2 Jahren anfangen könnte wenn die Grafikkarte zu schlecht zum Zocken ist, aber der RAM die noch gute CPU für Videoschnitt limitiert.

Schwieriges Thema, ich wüsste nicht was ich gerade kaufen würde wenn ich Bedarf hätte :(

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb DasAuge:

So, mein neuer Alienware geht auch zurück

Was hattest denn?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb BrAvE:

Was hattest denn?

Der Eye Tracker ist nicht angeschlossen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Qualitätskontrolle schein bei Dell nachzulassen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.