Zum Inhalt springen

Nvidia Geforce RTX 30XX Ampere


Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden schrieb Norbert Bortels:

 

Habe das Video auch gerade gesehen. Fand ich sehr interessant, da ich exakt diese Grafikkarte habe. Bei mir kann ich problemlos +100mhz auf den Core packen ohne Absturz. Glaube das ist viel Wind wegen gar nichts.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 244
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ich feiere gerade ein wenig Da gibt wieder Kunden, die nicht warten können und gerade zu betteln nVidia das Geld in den Halz zu stecken (Stundenlang im Webshop F5 drücken) und dann ist es wie es

Wie meinst du das? Ist die RTX 3080 nicht gerade effizienter als die anderen Karten? Zumindest laut der Effizienztabelle der GameStar ist sie dort die beste. Der Verbrauch von 320 Watt ist hoch, die L

Die 3080 ist natürlich schon effizienter geworden, berücksichtigt man aber 2 Jahre Entwicklung + Shrinknote von 12nm auf 8nm ist der Leistungssprung, was die Effizienz betrifft, nicht so viel besser g

Veröffentlichte Bilder

Mittlerweile.sagen viele Hersteller was zu den Kondensatoren....auf den strix Karten sind zum Beispiel nur die kleinen kondis....

 

Aber es immer ist ist es eine Preis Frage....

 

Da ich gerne versuche viel Leistung rauszukitzeln wird es wohl später ne Asus oder MSI Karte werden....( Und auch Fan der Marke) 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Norbert Bortels:

Vielleicht sehe ich das ja falsch oder verstehe es falsch, aber was NVidia gemacht hat um das Problem zu beheben ist meiner Meinung nach doch ganz großer Käse. Man bringt einfach einen neuen Treiber heraus, der den Boost-Takt der Karte reduziert, also wird doch rein theoretisch rein vom Prinzip her irgendwie/irgendwo Leistung zurück geschraubt. Dieser Treiber macht sicher keinen Unterschied zwischen den einzelnen Grafikkarten-Herstellern und den verwendeten Kondensatoren, also müssen ALLE, die diesen Treiber verwenden, quasi unter dieser "Beschneidung" leiden. Was ist dann mit zukünftigen Treiberversionen? Behält man diese Reduzierung des Taktes bei? Falls nicht, könnten Leute mit betroffenen Karten ja niemals ihre Treiber aktualisieren, weil sonst ja das Problem wieder käme, falls ja, würden zukünftige Karten dieses Typs immer eine Art Zwangskastration erhalten. Kann doch alles nicht sein oder wie seht ihr das ? Ich finde, NVidia sollte, wenn schon Mist gebaut wurde, so kulant sein, betroffene Karten zurück zu nehmen und dafür den betroffenen Leuten die verbesserten Karten zu geben.

Gruß

Jörg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb Jörg:

@Norbert Bortels:

Vielleicht sehe ich das ja falsch oder verstehe es falsch, aber was NVidia gemacht hat um das Problem zu beheben ist meiner Meinung nach doch ganz großer Käse. Man bringt einfach einen neuen Treiber heraus, der den Boost-Takt der Karte reduziert, also wird doch rein theoretisch rein vom Prinzip her irgendwie/irgendwo Leistung zurück geschraubt. Dieser Treiber macht sicher keinen Unterschied zwischen den einzelnen Grafikkarten-Herstellern und den verwendeten Kondensatoren, also müssen ALLE, die diesen Treiber verwenden, quasi unter dieser "Beschneidung" leiden. Was ist dann mit zukünftigen Treiberversionen? Behält man diese Reduzierung des Taktes bei? Falls nicht, könnten Leute mit betroffenen Karten ja niemals ihre Treiber aktualisieren, weil sonst ja das Problem wieder käme, falls ja, würden zukünftige Karten dieses Typs immer eine Art Zwangskastration erhalten. Kann doch alles nicht sein oder wie seht ihr das ? Ich finde, NVidia sollte, wenn schon Mist gebaut wurde, so kulant sein, betroffene Karten zurück zu nehmen und dafür den betroffenen Leuten die verbesserten Karten zu geben.

Gruß

Jörg

Das geht gar nicht...aber war mir klar daß das genau so kommt......bis die neuen Revision der Karten da ist und dann n hotfix der aber eh heimlich dann per Treiber Update aufgespielt wird.

Also muss man wenn man sich ne Karte kauft zwingend drauf achten auf Fotos der Hersteller.

Als wenn die das erste mal.grafikkarten bauen.....Asus sagt selbst man hat das gesehen das die billigeren Kondensatoren Probleme machen und haben die auf den rog strix gar nicht erst drauf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch gespannt wie sich die Preise entwickeln und ob Nvidia bald wieder liefern können... alternate hatte bis zu 300 Euro Aufpreis für die 3090 verlangt :) Aber wie der Bauer schon meint werden ein paar Karten haben einen Defekt haben und tausende Karten haben kein Problem :)

Bearbeitet von Nuestra
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Gamer_since_1989:

Ich lebe immer sehr gut damit ein wenig zu warten und dann ein ausgereifteres Produkt für einen angemessenen Preis zu kaufen. 

Ich liebe Hardware und die neue RTX Generation reizt mich natürlich schon, aber um ehrlich zu sein, bin ich auch sehr zufrieden mit meinem aktuellen System. Alles läuft flott und butterweich und oft frage ich mich, ob ich oberhalb von 120 fps noch wirklich als gewaltigen Unterschied wahrnehme, zumal mein Monitor nur 144Hz kann. Bis Jahresende werde ich mir ziemlich sicher nicht neues zulegen. Gut möglich, dass ich die Generation auch überspringen werde. Komm eh kaum zum Zocken, leider.

 

vor 1 Stunde schrieb Norbert Bortels:

Asus sagt selbst man hat das gesehen das die billigeren Kondensatoren Probleme machen und haben die auf den rog strix gar nicht erst drauf

Laut Videocardz (Link) hat auch Asus anfangs den Fehler mit den SPcaps gemacht, sogar auch auf der teuren  Strix Version. Mittlerweile machen sie es aber nicht mehr.

 

vor 1 Stunde schrieb Norbert Bortels:

Also muss man wenn man sich ne Karte kauft zwingend drauf achten auf Fotos der Hersteller.

Oder man guckt sich Buildzoids PCB Videos an. Dann weiß man auch exakt, was drauf ist und mit was zu rechnen ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Sk0b0ld:

Ich liebe Hardware und die neue RTX Generation reizt mich natürlich schon, aber um ehrlich zu sein, bin ich auch sehr zufrieden mit meinem aktuellen System. Alles läuft flott und butterweich und oft frage ich mich, ob ich oberhalb von 120 fps noch wirklich als gewaltigen Unterschied wahrnehme, zumal mein Monitor nur 144Hz kann. Bis Jahresende werde ich mir ziemlich sicher nicht neues zulegen. Gut möglich, dass ich die Generation auch überspringen werde. Komm eh kaum zum Zocken, leider.

 

Laut Videocardz (Link) hat auch Asus anfangs den Fehler mit den SPcaps gemacht, sogar auch auf der teuren  Strix Version. Mittlerweile machen sie es aber nicht mehr.

 

Oder man guckt sich Buildzoids PCB Videos an. Dann weiß man auch exakt, was drauf ist und mit was zu rechnen ist.

Asus hat ja auch gesagt daß es vorversionen waren und da ist es aufgefallen.....wie auch immer.....die Brüsten sich jetzt natürlich damit irgendwo...und die Affen sind wieder wir als Testkaninchen.....

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von allen Karten, die ich bislang so gesehen habe, gefällt mir die Strix am besten. Sowohl optisch, als auch vom PCB. Alternativ wäre nur noch die MSI Gaming X Trio für mich interessant.

Hier ein neues Video von der Strix. Leistung kann sich wohl sehen lassen:

https://www.youtube.com/watch?v=olJNkCYK9sQ

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb Sk0b0ld:

Von allen Karten, die ich bislang so gesehen habe, gefällt mir die Strix am besten. Sowohl optisch, als auch vom PCB. Alternativ wäre nur noch die MSI Gaming X Trio für mich interessant.

Hier ein neues Video von der Strix. Leistung kann sich wohl sehen lassen:

https://www.youtube.com/watch?v=olJNkCYK9sQ

die beiden karten kommen auch in meine auswahl, dazu evtl. noch die evga FTW3 Ultra (heisst die glaub ich ) 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Sk0b0ld:

gefällt mir die Strix am besten

Persönlich ist die mir zu groß (könnte nicht in mein Gehäuse passen :D). Die TUF Karte von Asus finde ich aber interessant, weil sie auch wie die Strix einen Silent Mode hat, nicht so riesig ist und nur 2 8 Pin Anschlüsse braucht. Von der Leistung (jeweils OC Version) unterscheiden sich die beiden Karten nicht viel, ohne manuelles OC zusätzlich. Der Preis ist (aktuell) nicht soo viel höher bei der Strix als bei der TUF, beide Karte sind aber deutlich teurer als die FE.

ABER: die Designs der Custom Karten sehen alle so "gamery" aus, die FE eher schlicht. Auch haben die Zustrom Design oft RGB, was generell ok ist, aber noch eine Software zusätzlich zu Racer Synaps, dem NZXT LED Controller von meinem Gehäuse und meinem Mainbaord ... schwierig. Bin noch sehr unentschlossen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mal mit nem Kumpel die Karten getauscht ca.15% unterschied zur 3090 eagle mit der 3080 msi gaming x trio aber nur der halbe Preis :)

20200930_143750.jpg

20200930_145314.jpg

20200930_150623.jpg

20200930_142856.jpg

Bearbeitet von Nuestra
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin mal auf die Mobilen Varianten gespannt

https://www.notebookcheck.com/GeForce-RTX-3080-Mobile-vs-NVIDIA-GeForce-RTX-3080_10474_10487.247532.0.html

 

wenn die so kommen dann werden die kaum schneller als die Turing 2080S sein...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.pcgameshardware.de/Geforce-RTX-3090-Grafikkarte-276729/Specials/RTX-Geforce-3090-Custom-Customdesigns-1358954/

 

Die 3090 Fe ist besser als jede custom 3090 für den besten Preis. Liegt wohl am großen Kühler und der bis zu 400W Tdp.

Bei der 3080 sind viele Custom-Karten besser als die 3080 fe. 

 

@captn wird schwierig für die nächste notebook Generation diese Watt zahlen zu kühlen. Aber das der Leistungs Verlust scheint nicht allzu groß zu sein. Schätze 20-30% Leistungsverlust bei 200 Watt werden es sein..

Bearbeitet von Nuestra
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Nuestra:

https://www.pcgameshardware.de/Geforce-RTX-3090-Grafikkarte-276729/Specials/RTX-Geforce-3090-Custom-Customdesigns-1358954/

 

Die 3090 Fe ist besser als jede custom 3090 für den besten Preis. Liegt wohl am großen Kühler und der bis zu 400W Tdp.

Bei der 3080 sind viele Custom-Karten besser als die 3080 fe. 

 

@captn wird schwierig für die nächste notebook Generation diese Watt zahlen zu kühlen. Aber das der Leistungs Verlust scheint nicht allzu groß zu sein. Schätze 20-30% Leistungsverlust bei 200 Watt werden es sein..

Wegen ampere wird die GPU auch eine Vapor Chamber bekommen.

 

Ob ne FE 3090 wirklich besser ist....mmm kommt bestimmt auf die Custom Karte an ob der Chip an die Leistungsgrenze gekitzelt wird.

 

Die Strix bzw. ne EVGA FTW3/Kingpinwar in dem Test nicht drin. Ich denke die sind n Stück schneller, ob das jetzt Preis/Leistungssieger ist....mmmmmmmmm  :) 

 

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb captn.ko:

bin mal auf die Mobilen Varianten gespannt

https://www.notebookcheck.com/GeForce-RTX-3080-Mobile-vs-NVIDIA-GeForce-RTX-3080_10474_10487.247532.0.html

 

wenn die so kommen dann werden die kaum schneller als die Turing 2080S sein...

Sieht so aus als wäre die GPU aus dem Leak die 3070 mobile

https://videocardz.com/newz/nvidia-geforce-rtx-3070-mobile-ga104-gpu-pictured

 

Bearbeitet von captn.ko
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.10.2020 um 20:27 schrieb captn.ko:

Sieht so aus als wäre die GPU aus dem Leak die 3070 mobile

https://videocardz.com/newz/nvidia-geforce-rtx-3070-mobile-ga104-gpu-pictured

 

Ich denke das die Mobilen RTX3000er nicht die Butter vom Brot reißen werden, da sie ja von der TDP extrem nach unten gehen müssen. Der beste Sprung war damals von GTX970/980m auf GTX 1070 GTX1080. Dennoch bin ich gespannt aber die RTX2000er Reihe konnte man gedrost überspringen wenn man eine GTX1070 oder GTX1080 hatte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb hysterix:

Dennoch bin ich gespannt aber die RTX2000er Reihe konnte man gedrost überspringen wenn man eine GTX1070 oder GTX1080 hatte.

Am Anfang schon. Später dann aber bzw. jetzt ist der Unterschied schon gut gegeben (Treiberoptimierungen). Und da haben wir noch nicht über das extrem gute DLSS2.0 gesprochen (was zugegebenermaßen aber bisher leider nur wenige Spiele unterstützen. Ich hoffe da tut sich zukünftig noch viel).

Bearbeitet von Silentfan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Nach dem Video hat die ASUS ROG Strix die beste Leistung. Wenn die noch n Wasserkühler spendiert bekommt läuft die Locker über 2ghz konstant....

Die Frage ist halt zu welchem Preis/Leistung.   Aber ich find die geil :) 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit mit bekannt ist ist die 3090 Founder Edition beste 3090 mit bester Kühlung und Leistung mit max 400w. Preis ist auch am günstigsten mit 1500. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb Nuestra:

Soweit mit bekannt ist ist die 3090 Founder Edition beste 3090 mit bester Kühlung und Leistung mit max 400w. Preis ist auch am günstigsten mit 1500. 

Joar könnte sein. 

Aber ich denke das in den Costum-Karten mehr spielraum ist zum Übertakten.

 

Die Spielgestaltung muss ja irgendwo herkommen das die so teuer sind.

Ich bin gespannt wie das in den nächsten Wochen weitergeht bzw. wenn ende des Monats die 3070 kommt , oder wieder Paperlaunch :)

 

 

Und die Konsolen kommen ja auch noch. Das wird echt spannend wie das da weiter geht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Norbert Bortels:

Nach dem Video hat die ASUS ROG Strix die beste Leistung.

Hatte ich auch schon vermutet als Roman erstmals das Video vom PCB gepostet hatte. Mehr Power als bei der Strix habe ich aufm Board noch nicht gesehen.

Am 29.9.2020 um 23:19 schrieb Sk0b0ld:

Von allen Karten, die ich bislang so gesehen habe, gefällt mir die Strix am besten. Sowohl optisch, als auch vom PCB.

 

vor einer Stunde schrieb Norbert Bortels:

Wenn die noch n Wasserkühler spendiert bekommt läuft die Locker über 2ghz konstant....

Erhoffe dir da mal nicht zu viel. Die Chips laufen schon so oder so am Limit bzw. viel Spielraum bleibt nicht. Roman hat's ja schon mit'm WaKü ausprobiert (video). Roman: "....Leistungszuwachs 1-3% maximal". Was in seinem Testing 2-3 fps ausmacht.

In deinem Fall kann ich es natürlich verstehen. Wenn man sowieso schon alles auf Wasser hat, sollte das die neue Karte das natürlich auch.

 

vor 53 Minuten schrieb Nuestra:

Soweit mit bekannt ist ist die 3090 Founder Edition beste 3090 mit bester Kühlung und Leistung mit max 400w.

Wer genau behauptet das? Die FE sind gute Karten, keine Frage und auf jeden Fall besser als das Referenzdesign (Footprint), deutlich besser. An ne Strix kommen sie trotzdem nicht ran. Vergleich einfach die PCBs (siehe Buildzoid) beider Karten. Die Strix hat deutlich mehr Leistungsreserven. Auch von den ganzen Videos und Benchmarks, die ich so gesehen habe, erreicht die Strix, die besten Werte.

 

@Norbert Bortels, die Strix schafft auch so die 2GHz konstant (Video).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Norbert Bortels:

Joar könnte sein. 

Aber ich denke das in den Costum-Karten mehr spielraum ist zum Übertakten.

 

Die Spielgestaltung muss ja irgendwo herkommen das die so teuer sind.

Ich bin gespannt wie das in den nächsten Wochen weitergeht bzw. wenn ende des Monats die 3070 kommt , oder wieder Paperlaunch :)

 

 

Und die Konsolen kommen ja auch noch. Das wird echt spannend wie das da weiter geht.

https://www.techpowerup.com/review/asus-geforce-rtx-3090-strix-oc/38.html 

Hier ein ausführlicher Bericht. 

Ja die Strix geht sogar bis 480 Watt:) scheint ne gute karte zu sein für 1800 -2000 Euro. Preis Leistung ist die Founder edition trotzdem besser:) 

 

Bei der 3080 ist die Strix auch super und die msi trio.

 

Finde die aufpreise aktuell trotzdem viel zu hoch.bis zu 300 Euro verlangen die Shops mehr als beim Release. Nur die FE bleibt gleich.

Bearbeitet von Nuestra
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.