Jump to content
einsteinchen

Alternativen zu Alienware

Recommended Posts

Naja Profi bin ich auch nicht, aber das zeigt ganz klar dass das Kühlsystem nicht richtig funktioniert oder wenn es bei allen ist das es schlecht geplant ist ;) 

Man muss natürlich auch dazusagen das der Stresstest eine außergewöhnliche Belastung ist und das wird wenn überhaupt nur ich Spielen erreicht die das NB stark fordern. Aber man weiß ja nie ob es dann in Spielen nicht auch in geringerer Form passiert. Ich sage mal ganz ehrlich deine aufgezählten Spiele habe ich bisher noch nicht gespielt und kann deswegen auch keine wirklich Aussage treffen in wieweit sie CPU und GPU fordern.

Bei meinem NB schwankt der Takt zwischen 2,7-3,1 je nach Temperatur, ist auch nicht ideal weil der Turbotakt bei 3,1Ghz ist aber auf jeden Fall über dem Standardtakt von 2,6. Ich meine laut HWinfo war der Durchschnitt nach knapp 40min 2,9Ghz.

Da solltest du auf jeden Fall auf die Test warten. Hab ich zum Glück bei AW auch gemacht, deswegen habe ich das 17 R2 nicht gekauft. Beim R3 gab es ja leider keiner und da habe ich wegen der 12% Aktion einfach mal auf gut Glück gekauft :D

Edited by JetLaw

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es mittlerweile schon Alternativen zum AW18?

SLI wäre mir egal, aber 18 Zoll ist mir wichtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, leider nicht. In der Größe 18 Zoll gibt es nur noch das MSI GT80. Das ist aber lauter als ein Fön.

Ich habe mir das P870DM-G bestellt.

Gruß Patrick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da gibt es nur den MSI Plastikbomber. Hatte das vergnügen einen in Aktion zu sehen: Wenn das Display zu ist sieht er aus wie ein alter Videorekorder den man mit Glanzlack bearbeitet hat. Bei Belastung hört es sich an als würde es gleich abheben und die Temperaturen sind auch nicht gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alle alten Aorus-Modelle der Broadwell-Generation wurden nun vor dem Launch der neuen Skylake-Modelle nochmal kräftig reduziert (beim x5 sind es nochmal 250 Euro weniger seit heute). 

http://www.mysn.de/aorus

https://www.alternate.de/html/search.html?query=aorus&x=0&y=0&filterCategoryPathROOT=Notebook

Wenn ich nun noch wüsste, wie stark sich Skylake gegen Broadwell behauptet und wie groß der Unterschied beim Ram sein wird, könnte ich der Versuchung wirklich erliegen. 

Edited by InvaderTekk

Share this post


Link to post
Share on other sites

http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/prozessoren/36666-intel-skylake-core-i7-6700hq-im-test.html

Hier hast du einen Vergleich. Broadwell ist stärker, allerdings ist Skylake effizienter und die Grafik ist deutlich besser. Beim Ram dürfte man im Alltag eigentlich kaum einen Unterschied spüren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willst du dir wirklich so einen kleinen Brüller kaufen? Die Dinger sollen richtig laut werden und laufen sehr warm, teilweise über 90°C. Den Test habe ich auf die schnelle nur auf englisch gefunden. Das ist eines der lautesten Notebooks, die ich gesehen habe bei Notebookcheck ^^. Aber eins muss man Aorus lassen, so viel Wumms in so ein kleines und schickes Gehäuse zu packen ist echt toll! Persönlich bevorzuge ich da das etwas schwerer, dafür deutlich leisere und kühlere Alienware 15 R2.

Zu der CPU. Broadwell verbraucht im Vergleich zu Skylake viel mehr Strom, demnach wird der Aorus mit Skylake kühler wird eine längeren Akkulaufzeit haben. Der Vorteil von Broadwell ist, dass der Turbo immer bei 3.5 GHz liegt, was aber nicht relevant ist das der X5 den Turbo nicht voll schafft.

Edited by einsteinchen
Typo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da bin ich mal gespannt, wie die Temperaturen sind bei dem Gehäuse. Ist aber definitiv gleich hinter Dell/Alienware in meiner Rangliste :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Fr bin ich auf der CBit! Dann kann ich mir das gute Teil mal genauer ansehen, wenn man durchkommt! ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das EVGA SC 17 kann man nun vorbestellen. Für schlappe 3.199€ ein echter schnapper nach Ostern.

An der Ausstattung gibt es eigentlich nichts auszusetzen, auch wenn ich eher eine 512 SSD und dafür 16 GB verbaut hätte, aber hier hat ja jeder eigene Bedürfnisse. Das Hardware Paket Rechtfertigt den Preis aber leider nicht. 

Das die nun noch einen HDMI 1.4 verbauen verstehe ich jetzt nicht. Oder ist das was anderes wie ein Anschluss am Monitor  ? 

Naja bin mal auf die Tests gespannt 

 

Gruß

 

Edited by Ja3n

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf der US Seite kostet das Notebook 2700 USD -> 2385,45€ + 19% -> 2838,68€

HDMI 1.4 kann kein UHD mit 60 Hz, ist dafür also nicht zu gebrauchen. Es ist aber noch zweimal Displayport vorhanden, die können jeweils UHD in 60 Hz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal ne frage ist der Bildschirm vom alienware 17 r3 besser als die von dem 15 r2? 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

welchen meinst du?

15 1080p < 17 1080p

15 4k > 17 1080p

15 4k = 17 4k

so in etwa sollte es sein. Das 4k im 17ner ist bisschen heller. Geil sind beide. Haben aber beide recht starkes light bleeding

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

- Vollzitat entfernt -

Danke dann werde ich mir wohl kein 15 R2  4K holen sondern den 17 R3 4 k

Edited by Rene
Vollzitat entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich würde erst mal Mai abwarten und schauen ob die mobilen Pascals auf der GTC vorgestellt werden.

http://wccftech.com/nvidia-pascal-gpus-geforce-mobility-june-2016/

die 980m ist mittlerweile anderthalb Jahre alt und ein Nachfolger sollte unmittelbar vor der Tür stehen. Wenn du natürlich jetzt ein NB brauchst machst du weder mit dem 15er noch mit 17er viel falsch. Zum 4k unbedingt die 980m wenn du damit spielen willst. Die reicht für die meisten Spiele für mittel/hohe Details noch aus (30-50FPS). zum 1080p geht auch die 970m

Edited by captn.ko
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie vermutet sind die Temperaturen heftig. Da kann man auch gleich beim AW 17R3 bleiben und hat 4 Jahre VOS. Das OC schafft mein 17er auch, mit deutlich besseren Temperaturen. Wobei das EVGA mir vom Design her gefällt, gerade wegen dem Understatement.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja echt schade das es doch so eine schlechte Wärme Abfuhr hat. Das es so schlecht wird hätte ich jetzt nicht gedacht. Und nur 2 USB + 1 USB Type C und kein Mikrofon Anschluss ?, Traurig.. 

Es hat eine Samsung 951 Pro ? Gibt es die überhaupt ? 

Selbst das AW17 ist mit den 3 USB + 1 USB Type C knapp bestückt. Wobei das Noch ok ist für ein Notebook. 

Schön finde ich ja das UEFI Menü für OC und die Tastenkombi, einschließlich dem Sparmodus. 

Optisch gefällt mir das Alien ja dennoch besser, da finde ich das EVGA eher etwas zu schlicht für ein Gamer Notebook. 

Edited by Ja3n
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich meine was gehört zu haben, dass das EVGA Notebook so leise sein soll. Dem ist wohl nicht so ^^

Da geht eine weitere Alternative dahin, schade.

Wie @5teph schreibt, würde ich für den Preis auch lieber das dickste Alien kaufen. Man hat ähnlich Leistung mit Längerer Garantie und vermutlich besserem Support. Vermutlich hält ein Alien auch länger, weil es kühler läuft. Ich bin aber auch noch auf den Test von Notebookchek gespannt, dann haben wir vergleichbare Zahlen für alles.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ab Juni wird es das SC17 dann wohl eh mit neuen stromsparenden GPUs geben. Von daher würde ich lieber einen Test der neuen Geräte abwarten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verstehe nicht wieso Sie jetz noch eins mit den alten raus bringen.. Das halbe Jahr hätten Sie das noch etwas perfektionieren können. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier noch einmal ein zweiter Test für die EVGA SC 17 vom Onlinemagazin "Hardwareluxx" nachgereicht

Dort wurde das neue Gerät noch einmal speziell hinsichtlich der Overclocking-Möglichkeiten getestet mit Detailangaben zu Einstellungen Takt, Spannung , Temp. in vier Varianten; daneben auch noch die passenden Vergleiche bei Standardbenchmarks und FPS in Spielen.

Ohne bis jetzt ein "Overclocker" gewesen zu sein, finde ich u.a. auch all die Gegenüberstellungen der mit dem i7 6820HK erreichten Werte interessant. Obwohl der Prozessor dort nicht in einem Alien steckt, müsste man ja ihr Potential oder besser Ihre Grenzen mit unserer Konfiguration vergleichen können.

Hier der Link : http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/hardware/notebooks/38889-overclocking-ergebnisse-zum-neuen-evga-sc17.html

Nebenbei: Ist es eigentlich so, dass die dort frei eingestellten Werte mit 3,8 und 3,9 auf allen Kernen unseren OC-Leveln 2 und 3 entsprechen?

Auch wenn hier vielleicht ein ganz klein wenig "offtopic" : 
Ich wünschte, für unseren Alien gäbe es eine ähnliche Aufstellung dieser Eckwerte für die OC Möglichkeiten, also Stock, Level 1-3, und dann auch die individuellen Varianten, die Ihr bis jetzt versucht habt. Bin aber wahrscheinlich allein mit meiner Neugierde^^

 

Edited by Blue
Grammatik^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die Spannung von OC Lvl 3 genommen und alle Cores auf 4,0 GHz gestellt- das läuft bei mir. 4,1 GHz habe ich bisher noch nicht getestet, kann mir aber vorstellen, dass es nicht klappen wird, sonst gäbe es ja mit OC Lvl 3 auch keine Probleme. Allerdings betreibe ich das Notebook zu 99% mit OC Lvl2, das ist mehr als ausreichend für mich.

Edit: der Thread dürfte für dich interessant sein @Blue

Da werden die Grenzen so ziemlich ausgereizt. :)

Edited by 5teph
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.