Jump to content
Elite10

News zum Alienware m15/ m17 R3

Recommended Posts

Hallo Community.

 

Habe heute mit einen Dell Mitarbeiter gechattet .

Meine Frage war dahingehend : Ob es beabsichtigt wird das die neue AMD CPU`S der 4000 Serie in das Area 51m kommen.

Der Mitarbeiter sagte mir: Das es Höchstunwahrscheinlich ist das diese CPU kommt, aber im Herbst die 10er Serie von Intel kommen wird.

Desweiter sagte er mir das es ab Mai NEUE AW M15 / M17 und ein NEUES M17 Firefly vorgestellt werden soll.

Auf meine Frage was es mit dem M17 Firefly aufsich hat sagte er mir nur : Das es sehr angelehnt an den jetzigen Area 51m sein soll.

 

Bin gespannt was  kommen wird.

Will hier nur kurz meinen neuesten Infos aus dem Chat teilen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

mhm na mal sehen... in der Vergangenheit haben sich die Dell Chats als seeeeeehr unzuverlässige Quelle herausgestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Firefly ? Klingt eher nach einem besonderen Design aber nicht nach einem komplett neuem Produkt. Zumal das M15/17 ja bereits zweimal neu aufgelegt wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich würde ja gern mal wieder ein Multi GPU Notebook sehen. Leider wird SLI bzw MGPU ja sogut wie gar nicht mehr supportet... schade drum

 

Firefly... ich kann mir nicht helfen, aber der Name klingt ja mal mega dämlich :D  Eine Andeutung auf Glühwürmchen lässt für die Temperaturen und die Kühlung nichts gutes ahnen :P

Ich vote für einen Area 51m R2 mit AMD 3950X, 144Hz 1440p, und RTX3080. Gerne auch in 18 Zoll.

Edited by captn.ko

Share this post


Link to post
Share on other sites

mmm....

Alienware mit Ryzen CPU wäre sehr nice ….dazu 2080super maxq,

dann darf November werden :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn es hier eigentlich um das Alienware Area 51m R2 geht, hier ein neues Video zum M17R3:

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist das da auch so das.man an CPU/GPU so nicht rankommt und man alles.ausbauen muss?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja soweit ich mich erinnere ist das mainboard „geflipt“

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für das Video.

Um ehrlich zu sein, habe ich mich seit dem m15 R1 schon ein wenig in die flachen Dinger verliebt, aber mit dem R2 hat Alienware mMn einfach so viele Fehler gemacht, dass ein Kauf für mich völlig ausgeschlossen ist.

Mit dem R3 scheint das wohl nicht viel besser zu sein, nach allem was ich bislang so gelesen habe. Schön und gut das Super-GPUs drin sind und Intels 10th Gen CPUs, sowie ein 300Hz Panel und irgendeine AMD Option. Was bringt mir das aber, wenn die am meisten kritisierten Sachen immer noch nicht verbessert wurden. Wie gesagt, offiziell bestätigt ist wohl nicht, aber erste Gerüchte ließen wohl verlauten, dass Alienware immer noch auf festgelöteten RAM und WLAN setzt... ☹️ Nur halt diesmal als 16 und 32 GB Option. Auch das Mobo (wie in dem Video) ist inkl. der Heatsink invertiert. Das 15"er wird nach wie vor kein Num-Pad haben und möglicherweise gibt's die Max-Konfig wieder nur weiß 😢

Und dieser ganze Blödsinn nur, damit man im Marketing sagen kann (was im Video auch gesagt wird), dass man eins der flachsten Gaming-Notebooks im Angebot hat. Das R1 hat all diese Nachteile nicht und ist kaum dicker. Normalerweise will ich niemanden was Schlechtes, jedoch hoffe ich in diesem Fall, dass möglichst wenig Leute diese Notebooks kaufen und Dell/ Alienware endlich mal aufwacht und ein Notebook entwickelt, was etwas mehr im Interesse der Kunden und Community ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss sagen die 144hz Option mit G-Sync und der RTX2080 (150W) reizt mich schon. Morgen soll ja angeblich Release sein, mal sehen was sie preislich aufrufen. Aktuell gibt es ja bei Shoop noch 5% Rabatt + 50€ Gutschein. Dann nehme ich noch 10% Rabattgutschein (Studentencode) dazu, dann sieht die Welt vielleicht schon ganz anders aus :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Norbert Bortels:

 

 

 

 

4k oled Option bei 17 Zoll?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

 

vor 24 Minuten schrieb Nuestra:

4k oled Option bei 17 Zoll?

Nein

Edited by Silentfan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laut YouTube Video ja.....aber laut deutscher Seite eine wva Panel.....also ...:( 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tom's Hardware (Artikel) hat es mittlerweile bestätigt. Festgelöteter RAM und WLAN.

 

26962947_m17r3a.jpg.de967eac13c1d8d8c1fc9176d9c04079.jpg

1449252844_M17r3.thumb.png.8b4e2570b012d09495f6d48308619eee.png

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist das wieder ein gedrehtes Mobo ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb K54:

Ist das wieder ein gedrehtes Mobo ?

Ja, ist doch offensichtlich. Sonst hättest du die Heatpipes auf den Lüftergehäuse gesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das der Repaste beim m17R2 der schwierigste war, den ich je hatte. Ich war froh als ich alles wieder zusammen hatte und es sich gelohnt hat :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mittlerweile hat Dell auch die Online-Dokumentation zu den neuen Modellen online gestellt.

 

 

Ich habe euch mal die wichtigsten Daten rausgesucht. Ist zwar nicht mehr super neu, aber zumindest hat man alles schnell auf einen Blick.

 

Hardware m15 R3:

157831566_m15r3cpu.thumb.jpg.4adcb070aa1fc6d0df37ede3bac41797.jpg

1555014088_m15r3gpu.thumb.jpg.5b5d2f4b9a063ae539eca3dee993e805.jpg

1642410985_m15r3ram.thumb.jpg.07e959ea95c2d7f7634cf10d8a498468.jpg

962581434_m15r3Display.thumb.jpg.0ca690dfd8ec2da71a8cb0040884bf25.jpg

 

 

Hardware m17 R3:

420379881_m17r3cpu.thumb.jpg.43baa4e69adcc7ac0d05790f6ebd2af4.jpg

640358885_m17r3gpu.thumb.jpg.625d064778df715f22f0147468b4687e.jpg

1032689916_m17r3ram.thumb.jpg.6456f4ae2bc3191e2dec323478fbd3a8.jpg

578405394_m17r3Display.thumb.jpg.8192ab574eededca7cdbae4033a0c727.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Leistung und Temps zum 15r3 Youtube

Mit der 2070 super fast so schnell wie unser area 51m r1  ;)

Unboxing Youtube

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites

notebookcheck

 

Mal ein relativ positiver Test des neuen 15r3 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb Nuestra:

Mal ein relativ positiver Test des neuen 15r3

Das Notebook ist an sich auch nicht schlecht, eigentlich sogar richtig gut. Auch Dave Lee hat gutes zu berichten. Mir prsönlich gefällt die Optik vom m15 R3 und m17 R3, es gibt gute Displays, es ist relativ flach und leicht, man kann eine top Grafikkate und CPU konfigurieren, schicke LED Belechtung, der Preis ist ok usw. Im Vergleich um R2 gibt es auch kleine Verbesserungen wie eine etwas besser Kühlung, mico SD Karten Slot und besser Lautsprecher. Der Lack ist bei der weiß Version zumindet nicht mehr so griffig, was hoffentlich gegen Verfärbung hilft.

Aber dann erlaubt sich Dell objektive Patzer wie den Ram verlöten, WLAN Karte verlötet und das Mainboard gedreht verbauen, was die Wartung erschwert. Wurde ja schon zu genüge hier geschrieben... Irgendwie verspielt Dell mit den aktuelln "thin and light" Alienware Notebooks immer wieder die Chance eines der besten Notbeooks anzubieten. Wer gute Verarbeitung und ein stabiles Gehäuse will kauft jetzt ein Razer Notebook, vor ein paar Jahren war in der Kategorie Alienware noch alleine. Wer einfach nur ein Gaming Notebook haben will hat gerade dieses Jahr mit MSI und Lenovo Legion tolle Alternativen zu Alienware, also gibt es mehr Konkurenz. Wer ein gut gekühlte CPU will, nicht die dickste Grafikkarte braucht und auch preisbewust einkauft, der kauft sich diese Jahr ein Notebook mit AMD CPU. Auch das kann Alienware nicht bieten.

Es wird hier so viel liegen gelassen um ein paar faule Kompromisse zu machen. Einfach nur um auf dem Papier ein möglichst dünnes/flaches Notebook anbieten zu können. Selbst Apple hat es beim iPhone gelernt und die iPhones für einen leicht größeren Akku etwas dicker gemacht... :cry:

Meine minimal-Wunschliste für kommende "thin and lights" von Alienware:

  • SODIMM Ram, nicht verlötet
  • Leichte Wartbarkeit (Kühler direkt zugänglich, Mainboard nicht gedreht)
  • Keinen Unsinn wie "in dieser Farbe gibt es die Tastatur aber nur in QWERTY" (siehe Area-51m R2)
  • Vapor chamber Kühler für CPU und GPU

Wenn es sonst keine Verschlimmbesserung gibt würde ich es empfehlen und bei Bedarf auch selbst kaufen. Ist einer der Punkte nicht erfüllt gibt es aktuell einfach bessere Alternativen, sogar VOS ist beim Lenovo Legion möglich.

Wenn Alienware wieder ganz vorne mitspielen will muss aber deutlich mehr passieren:

  • Top Monitor, am besten mini-LED, mind. 100% sRGB und 144 Hz
  • Stark verbesserte Kühlung, am besten mit CPU ab Werk undervoltet
  • Sinnvolle Features wie SD Slot anstatt micro SD Slot, 2,5 Gbit Lan
  • Top Trackpad
  • Top Klang aus den verbauten Lautsprechern
  • AMD CPU als Option

Ich weiß nicht ob mein Rant hier hin gehört, aber irgendwie musste das mal raus :20:

Edited by einsteinchen
  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei all diesen Punkten Stimme ich @einsteinchen voll zu! 

vor 8 Stunden schrieb einsteinchen:

Selbst Apple hat es beim iPhone gelernt

Und das will ja schon was heißen. :D

vor 8 Stunden schrieb einsteinchen:

Ist einer der Punkte nicht erfüllt gibt es aktuell einfach bessere Alternativen, sogar VOS ist beim Lenovo Legion möglich.

Das stimmt. Wobei ich aus eigener Erfahrung leider alles andere als begeistert vom Lenovo Support bin. Ich habe für mein Officekram ein ThinkPad X1 Tablet. Die genaue Story sprengt jetzt den Rahmen aber sagen wir es so: Die greifen nach jedem Strohhalm, um die Reparatur des Garantiefalls nicht zu zahlen (Schon zwei mal). Und es ist extrem schwierig dort jemanden ans Telefon zu bekommen, der nicht nur aus der Bedienungsanleitung vorliest. 

Bei Dell wird man, meiner Erfahrung nach, je nach schwere des Falls mit "wichtigeren" Leuten verbunden und Dell ist immernoch verhältnismäßig kulant. 

Auf der Habenseite von Lenovo steht allerdings, dass die einen noch kostenlos 3 Jahre Garantie geben mit einem Jahr VOS. Da darf sich Dell gern was abgucken. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 33 Minuten schrieb MrUniverse:

Wobei ich aus eigener Erfahrung leider alles andere als begeistert vom Lenovo Support bin. [...] Die greifen nach jedem Strohhalm, um die Reparatur des Garantiefalls nicht zu zahlen (Schon zwei mal).

Jeder Hersteller hat bestimmt eigene Probleme, wie der VOS bei Lenovo ist kann ich selbst nicht beurteilen. Was du beschreibst ist ärgerlich, kennen einige in abgewandelter Art auch von Dell.

Man kann sich Hersteller von Notebooks, Smartphones usw wie Misthaufen vorstellen. Alle stinken, einige weniger als andere. Für mich stinken die Alienware Notebooks aktuell etwas schlimmer als die der Konkurenten :D

Edited by einsteinchen
  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Also das neue legend Design find ich ganz hübsch. Absehen von deinen Punkten bei 15r2,r3,17r2,r3 und der area51m r1 2080 bios temp Regulierung finde ich die Notebooks trotzdem hot. Was Leistung angeht spielt Alienware immernoch ganz oben mit und das Zubehör ist oft auch in Ordnung. Bei thin and light ist razer ganz gut aber meist viel teurer und bei dem Desktop replacements find ich das x170 clevo/sager ganz gut das auch teuer ist. Bei alienware können oft ganz gute deals erzielt werden. 

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.