Jump to content
Norbert Bortels

News zum Alienware Area 51m

Recommended Posts

Ca 10% mehr Leistung. Bei der Graka vielleicht sogar etwas weniger.

Da bin ich mal gespannt, ob sie selbst bei einem "Refresh" Modell dämliche Kinderkrankenheiten a la gebrannte GPU's und ähnliches fertig gebacken bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Bin gespannt was sie bei der Kühlung gemacht haben... Der 10 Core könnte ja bis zu 250w ziehen... 

Sieht auf den ersten Blick ernüchternd aus... klar bei der CPU kommt etwa mehr an aber bei der 2080S scheint ja auch schon OC dabei zu sein (max Takt 2100). Vielleicht wird die 2080S ja durch das Powerlimit eingebremst und kann ihre Mehrleistung nicht umsetzen. Der Combined Score ist auch sehr dünn. (Throttling?)

Falls das allerdings komplett Stock ist, wäre immerhin etwas Mehrleistung beim R2 zu verzeichnen... vor allem zu den ,,gedrosselten,, aktuellen A51m...

image-34.thumb.png.8daa7a764ac1054b7c1feac3ca7f2079.png

 

 

Ich hänge Mal einen OC Lauf von meinem ehemaligen A51m an als Vergleich. Bin wirklich gespannt was die ersten OC Berichte von ,,echten,, Käufern zeigen.

3dmark.thumb.JPG.56cc4769f1bcd5428ee7ccfc7fb7f2b9.JPG

 

Edited by captn.ko

Share this post


Link to post
Share on other sites

@K54:

vor 9 Stunden schrieb K54:

Ca 10% mehr Leistung. Bei der Graka vielleicht sogar etwas weniger.

Vielleicht sollte man, sofern man nicht unbedingt sofort ein neues Notebook benötigt und warten kann/möchte, diese Revision 2 überspringen und eine eventuell erscheinende dritte Revision zum Kauf in Erwägung ziehen. Bis dahin wird es von NVidia sicher eine 3000er Serie geben, Intel wird auch nochmal nachgelegt haben, dann lohnt es sich eher zuzuschlagen als jetzt beim R2. Muss natürlich wie immer jeder für sich selber entscheiden.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann mit Pech aber noch ein Jahr dauern bis das kommt. Vor März nächstes Jahr rechne ich nicht mit Ampere im Notebook. 

Einen R1 würde ich aber heute nicht mehr bestellen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fühlt sich schon merkwürdig an im Januarn och einen R1 gekauft zu haben. Wenn man zumindest hätte die CPU upgraden können... aber da macht ja Sockel 1200 den Strich durch... naja so isses halt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Shakki:

Fühlt sich schon merkwürdig an im Januarn och einen R1 gekauft zu haben. Wenn man zumindest hätte die CPU upgraden können... aber da macht ja Sockel 1200 den Strich durch... naja so isses halt


Es fühlt sich eher merkwürdig an, wenn man es erst bestellt hat und man noch auf seine Lieferung wartet... 😂
Sollte sich der Liefertermin weiter nach hinten verschieben, dann werde ich mal den Support anrufen und evtl. umswitchen...

Mal schauen, wie die reagieren... 😏 Schließlich wollen wir für die Firma auch weitere Bestellungen bei Dell machen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie sieht es dann mit PLUndervolt aus? Ist das noch möglich? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Intel 10th Gen + 2080 Super... gähn... aber umso besser für mich, dann werde ich nicht schwach. :D
Interessant wäre, ob das Kühlsystem (vorallem Heatpipes) weiter optimiert wurde (denke nicht), falls ja, könnte man die Teile entsprechend upgraden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@captn.ko:

vor 7 Stunden schrieb captn.ko:

Kann mit Pech aber noch ein Jahr dauern bis das kommt.

Ja klar, man muss schon Geduld mitbringen und auch die Möglichkeiten haben, warten zu können. Ich denke aber mal, dass so gut wie jeder bis auf einige wenige Ausnahmen diese Möglichkeit hat. Notfalls kann man sich bis dahin ein günstiges Übergangs-Notebook zulegen wenn es gar nicht anders geht.

vor 7 Stunden schrieb captn.ko:

Einen R1 würde ich aber heute nicht mehr bestellen. 

Das wäre zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht mehr schläulich.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Nauch euren Aussagen (habe mir im März auch erst ein geholt), braucht man sich quasi keins kaufen, weil ständig neues Zeug/Hardware/Verbesserungen angekündigt wird, da heißt es immer warten warten warten...

Edited by SpecialAgentFoxMulder

Share this post


Link to post
Share on other sites

@SpecialAgentFoxMulder:

vor 16 Minuten schrieb SpecialAgentFoxMulder:

Nauch euren Aussagen (habe mir im März auch erst ein geholt), braucht man sich quasi keins kaufen, weil ständig neues Zeug/Hardware/Verbesserungen angekündigt wird, da heißt es immer warten warten warten...

Genau darauf habe ich gewartet :):) . Ja, natürlich stimmt das schon irgendwie, wenn es danach ginge darf man nie kaufen, da alles extrem schnelllebig ist . Letztendlich muss daher jeder selbst entscheiden, wann für ihn der geeignete Kauf-Zeitpunkt ist.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Im März hätte ich mich auch noch für das R1 entschieden. Aber jetzt noch ein R1 zu kaufen, auch wenn es kaum langsamer ist, würde ich wohl auch nicht machen. 

Aber jetzt auf Ampere zu warten, und gar kein A51m zu kaufen sowie solange ein günstiges Übergangs-Notebook zuzulegen - wie von dir erwähnt Jörg - halte ich persönlich für nonsense (sorry)... für mich würde es niemals in Frage kommen, solange auf ein Notebook zu warten. Und wenn überhaupt ein Übergangs-Notebook, dann bitte gleich eins, womit man sich entsprechend wohl fühlt...

Wie immer nur meine Meinung. ;)

Edited by Silentfan
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Silentfan:

vor 4 Stunden schrieb Silentfan:

.....wie von dir erwähnt Jörg - halte ich persönlich für nonsense (sorry)...

Kein Problem, das sieht jeder anders, keine Frage :) . Es kommt auch immer darauf an, wie "geil" man auf ein Produkt ist und wie sehr man sich wünscht, es zu besitzen. Für mich steht auch überhaupt noch gar nicht fest, ob ich mir überhaupt nochmal ein Notebook zulege. Ein Desktop-PC wäre viel vernünftiger, da ich meine beiden Geräte zu 99,9% sowieso nur stationär nutze.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kaufen sollte man wenn man braucht, sonst wartet man immer auf den nächsten ,,geilen Scheiß,, und hat nie was neues.

Ich würde nie 1 Jahr warten um ein Notebook zu kaufen mit RTX3000 zu kaufen wenn ich jetzt Bedarf nach was neuem hab. Dann kannst du auch noch ein Jahr warten um RTX4000 mitzunehmen...

ABER wenn zu einem Refresh bereits Benchmarks unterwegs sind und der Hersteller ein Event die nächsten Tage angekündigt hat, das Produkt also die nächsten Wochen kommt. Dann ist Warten mMn vertretbar. 

Sicher kann das jeder für sich entscheiden und Ausnahmen gibt's immer.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
41 minutes ago, captn.ko said:

Kaufen sollte man wenn man braucht, sonst wartet man immer auf den nächsten ,,geilen Scheiß,, und hat nie was neues.

Ich würde nie 1 Jahr warten um ein Notebook zu kaufen mit RTX3000 zu kaufen wenn ich jetzt Bedarf nach was neuem hab. Dann kannst du auch noch ein Jahr warten um RTX4000 mitzunehmen...

ABER wenn zu einem Refresh bereits Benchmarks unterwegs sind und der Hersteller ein Event die nächsten Tage angekündigt hat, das Produkt also die nächsten Wochen kommt. Dann ist Warten mMn vertretbar. 

Sicher kann das jeder für sich entscheiden und Ausnahmen gibt's immer.

So sehe ich es auch. Meins hat sich ende Dezember verabschiedet also neues gebraucht... was nur bitter ist, ist dass man nicht wirklich upgraden kann (gpu wahrscheinlich schon) Aber ich brauch eher nur CPU power haha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Möglichkeit zu verkaufen und ein neues zu bestellen hat man ja immer. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ist der Verlust glaub ich zu groß :)

Desktop upgraden reicht. Laptop is eh nur ausschließlich für die Arbeit

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Jörg:

Ein Desktop-PC wäre viel vernünftiger, da ich meine beiden Geräte zu 99,9% sowieso nur stationär nutze.

Bei 99,9% würde ich auch kein Gaming-Notebook kaufen, für was? Fakt ist ja folgendes:

- ein Desktop kann stets gute 30% schneller sein (die Ti gibt es ja nicht für Notebooks, wird auch bei der 3080 sicher so sein)

- eine Desktop-GPU ist i.d.R. stets ohnehin nochmal paar % schneller, da die TDP mindestens um 10% höher ausfällt (bei 2080 z.B. meist 250W)

- man bekommt ein Desktop leiser (mit guten Lüftern) und gleichzeitig kühler (auch in einem kleinen ITX-Gehäuse)

- ein Desktop lässt sich besser upgraden

- ein Desktop ist günstiger

 

Ich habe ein Gaming-Notebook, weil ich

- mehrere Standorte habe sowie

- mehrere Einsatzorte innerhalb eines Standortes (z.B. auch Couchmaster) habe

- mit meiner Frau Multiplayer-Games zocke, daher haben wir zwei A51m sowie zwei Couchmaster. Gleichzeitig können beide A51m aber auch an externen Displays, unter anderem auch TVs in den Wohnzimmern, genutzt werden

 

Ein Gaming-Notebook ist ja also etwas langsamer, lauter, heißer, teurer, bietet dafür aber eine enorme Flexibilität.

Bei deinem genannten 99,9% stationären Betrieb ist ein Gaming-Notebook meiner Meinung nach überflüssig. Es sei denn du nutzt ebenfalls mehrere Standorte und möchtest nicht mehrere Desktops pflegen. 

Gruß zurück

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 4 Stunden schrieb captn.ko:

Kaufen sollte man wenn man braucht, sonst wartet man immer auf den nächsten ,,geilen Scheiß,, und hat nie was neues.

Ich würde nie 1 Jahr warten um ein Notebook zu kaufen mit RTX3000 zu kaufen wenn ich jetzt Bedarf nach was neuem hab. Dann kannst du auch noch ein Jahr warten um RTX4000 mitzunehmen...

ABER wenn zu einem Refresh bereits Benchmarks unterwegs sind und der Hersteller ein Event die nächsten Tage angekündigt hat, das Produkt also die nächsten Wochen kommt. Dann ist Warten mMn vertretbar. 

Sicher kann das jeder für sich entscheiden und Ausnahmen gibt's immer.

Ich sehe das nicht so:) ich kaufe so gut wie nie zum regulären Preis. Ich kaufe meist nur Angebote und erspare mir so zwischen 10-30% auf alles :) das area 51m hab ich mir nur zum release gekauft da die 10% Studenrabatt und Cashback auch ein gutes Angebot waren. 

 

Ich bin aktuell noch für Notebooks. Hab das kleine 15r2 fürs Schlafzimmer und für Ausflüge und das area 51m fürs Sofa... find das wesentlich sozialer für meine Freundin als in den Zockerraum zu flüchten... im zockerraum bin ich eher selten aber dann einfach an amplifier anschließenden und die Power am 34 Zoll genießen.

 

Jeder ist verschieden:)

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Nuestra:

10% Studenrabatt

😏 Wusste gar nicht, dass DELL 10% Studenrabatt gibt... 🤐

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Rechnerzeiten sind bei mir gut 15 Jahre her :'D

 

Zocken tue ich zu 95% an der PS4 Pro und Switch, an ein 65" 4K QLED TV, da einfach die Auswahl in mein Augen größer und Interessanter ist und vor allem bequemer.

Den A51m war nach über 5 Jahren Notwendig um den veralteten M17xR4 zu ersetzen, da es dort zu immer mehr Problemen kam, aber auch diesen habe ich mir am Ende für umgerechnet 1600€ gekauft, was für mich vertrebar war. Damit zocke ich selten, mehr Benchmark Tests und wenn überhaupt mal Day - Z oder Warzone mit Freunden, sonst eher für Technische Anschauungen von Robotern und Programmieren gedacht, aber selbst da ist noch Luft nach oben für mehr Power, gerade bei Echtzeitdarstellungen.

 

P.S. 1 x im Jahr machen wir unter Freunden noch eine Oldschool Lan, da bereue ich es auch nicht ein Laptop zu haben, da die Leistung mehr als ausreicht :)

 

Edited by SpecialAgentFoxMulder

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Silentfan:

vor 3 Stunden schrieb Silentfan:

Bei 99,9% würde ich auch kein Gaming-Notebook kaufen, für was? Fakt ist ja folgendes:

- ein Desktop kann stets gute 30% schneller sein (die Ti gibt es ja nicht für Notebooks, wird auch bei der 3080 sicher so sein)

- eine Desktop-GPU ist i.d.R. stets ohnehin nochmal paar % schneller, da die TDP mindestens um 10% höher ausfällt (bei 2080 z.B. meist 250W)

- man bekommt ein Desktop leiser (mit guten Lüftern) und gleichzeitig kühler (auch in einem kleinen ITX-Gehäuse)

- ein Desktop lässt sich besser upgraden

- ein Desktop ist günstiger

Alles richtig was du schreibst, ich hatte mir meine beiden 18 Zöller damals eher aus Liebhaber-Gründen zugelegt. Es ist auch nicht so, dass ich dies heute bereue, nein, keineswegs. Die Geräte funktionieren tadellos und befinden sich optisch nahezu in einem FAST-Neuzustand inklusive vollständigem Original-Zubehör, diversen mitgelieferten DVD's samt Originalkarton. Ich hoffe, dass sie mir noch lange erhalten bleiben, vielleicht sind diese Notebooks unter Kennern und Sammlern irgendwann mal eine Rarität, wer weiß :) .

Gruß

Jörg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke 18" Laptop sind und bleiben bisher sowieso eine Rarität... hätte ich gern Auswählen können beim A51m.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.5.2020 um 19:24 schrieb Silentfan:

Interessant wäre, ob das Kühlsystem (vorallem Heatpipes) weiter optimiert wurde (denke nicht), falls ja, könnte man die Teile entsprechend upgraden.

Kann passen, muss aber nicht. Bestes Beispiel der AW17 R4 und R5. Optisch 1 zu 1 das gleiche Notebook, aber trotzdem passen einige Teile nicht. So auch beispielsweise die Heatsink, weil die Befestigungspunkte auf dem Mainboard ein wenig anders sind. Beim m15 R1 ist das teilweise auch so (Link). Je nach Revision und Ausstattung variieren die Befestigungspunkte und somit auch die Heatsink.

Angenommen der A51m R2 kommt mit Intels 10th Gen. CPU daher, dann wird der Sockel anders sein (Pin-Layout) und damit höchstwahrscheinlich auch das VRM und das wird nun mal durch die Heatsink und den Wärmeleitpads gekühlt. Auch hier variiert die Heatsink mit verschiedenen Tiefen und Formen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.