Jump to content
Norbert Bortels

News zum Alienware Area 51m

Recommended Posts

Bin mal sehr gespannt auf die ersten Tests, vor allem auch auf die Preise.
Vermutlich wird es meine "Wunschkonfiguration" nicht geben, würde wohl die HK CPU mit der kleinstmöglichen GPU wählen (die dann noch VC beinhaltet, also 1660ti oder so).  
Ohnehin aber noch komplett unsicher ob 15 oder 17" ....   sehr schwer pro/contra abzuwägen... glaube hierzu mach ich aber mal nen Thread in der Kaufberatung auf, sobald die Bestelloptionen online sind. 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Und ich hätte mir so gerne den Alienware Area51m R2 kaufen wollen. Mich stört allerdings wieder das es keine WQHD Option oder die UHD Option mit bessere Hz und Reaktionszeit gibt. Mit dem Rest könnte ich absolut leben. Die fehlende Bildschirmoption ist für mich tatsächlich ein KO Kriterium. Habe meinen Frust mal bei Alienware Luft gemacht. Hinzukommt das die Besitzer eines R1 auch nicht weiter Upgraden können, was für viele damals ja auch ein Kaufgrund gewesen ist. Ich hoffe das der R2 nen Flop wird und Dell endlich mal wieder auf die Community hört.  Bin zwar aktuell im Besitz eines Alienware 17 R4 der dank gemoddeten U3 Lüfterpad und dem professionellen Repaste von @Sk0b0ld + Undervolting absolut geschmeidig läuft allerdings hätte ich schon gerne demnächst mal ein Upgrade  gehabt. Schade...

Edited by VanKnoblauch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Area 51m R2 Homepage

NBRF - Area 51m R2

Paar neue Bilder zur Heatsink und bisschen Marketing-Blabla

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Preise sind auf der dell us Seite verfügbar für das area 51m r2. Es startet bei 4750 Dollar mit der 2080 10900k, 32 gb, 2 GB ssd und nur das 4K Display ist aktuell bestellbar .... 

 

Witzig ist das der Ram nur mit 3200 läuft wenn eigener Hausinterner  Ram bestellt wird. Laut Nbr...

 

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für die Klick-Faulen, hier mal ein paar Eindrücke vom neuen R2. Beim Premium-Support lässt Dell sich icht lumpen.

830484913_AWn1.thumb.jpg.4bfc881fe8dd4199833eb84e6954c726.jpg

997175956_AWn2.thumb.jpg.96933eb590a161dabfdaace4ed5637fb.jpg

975165172_AWn3.thumb.jpg.6a0d2ae7fc8495ae90b8c7cdde9fba32.jpg

1228057271_AWn4.thumb.jpg.1b94cdfb79923d181f7ab9782b5cb7c6.jpg

1333622969_AWn5.thumb.jpg.891e4abe9deebc4cbaffdec4a050ac2d.jpg


- Service Manual Alienware Area 51m R2

- Technische Daten und Setup Alienware Area 51m R2

 

Immerhin haben sie an der Farbe gearbeitet (hoffentlich).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alter Schwede ist das teuer geworden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gehen gar nicht die Preise...

Share this post


Link to post
Share on other sites

was soll man zu den Dollar-preisen sagen.....

 

Alter Vatter dafür das man ihn dann doch wieder zerlegen muss weil die temps nich passen is das echt ein starkes stück....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erst Mal abwarten. Die Konfigs da sind alle mit 10900K und 2080S. Dazu Ab 32Gb RAM und ab 2x1TB RAID. 

Dann ist klar das die Preise so sind. Wenn (falls)  kleinere Konfigs kommen passt auch der Preis dann. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und die haben alle ein UHD Bildschirm dabei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der dell us Seite gibt es jetzt schon günstigere konfigs zum auswählen. Die günstigste mit 2080 super und 16gb 2933 ram liegt bei ca.3500 Dollar.

Area 51m r1 Wasserkühlung https://www.mydealz.de/deals/crucial-mx500-250gb-ssd-25-zoll-intern-fur-3697-inkl-versandkosten-1608417

 

Aber bitte vor dem Einbau prüfen ob es nicht ist :) haha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mittlerweile hat Dell.us auch andere Konfigurationen im Angebot. Was jedoch eine GTX 1660Ti im aktuellen Flaggschiff verloren hat, kann ich nicht verstehen.... Die gab's schon im m15 R1.

Dell Shopseite

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Musste meinen A51M neulich komplett neu aufsetzen. Bluescreen und nix ging mehr. Price and make schützen null nada mehr vor solchen Problemen. Ich muss schon sagen. Hätte ich die Kiste neu gekauft...wäre das für mich ein Grund gewesen das Teil zurückzugeben. Dabei zock ich nur darauf über einen externen Monitor. Kümmer mich wirklich sehr darum das Teil up to date zu halten und nicht mit Datenschrott zuzumüllen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt bei dir eher danach, dass es ein Windowsproblem ist, gab viele große Updates in letzter Zeit.

Hatte mir letztes Jahr dadurch auch mein Alienware abgeschossen und wenn man danach gegoogelt hatte, gab es viele mit den selben Problem, egal welcher Computerhersteller.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@SpecialAgentFoxMulder:

vor 4 Stunden schrieb SpecialAgentFoxMulder:

Klingt bei dir eher danach, dass es ein Windowsproblem ist, gab viele große Updates in letzter Zeit.

Hatte mir letztes Jahr dadurch auch mein Alienware abgeschossen und wenn man danach gegoogelt hatte, gab es viele mit den selben Problem, egal welcher Computerhersteller.

Leider ist dies die Realität, immer noch, obwohl die Qualität der Windows Groß-Updates zumindest rein gefühlt schon besser geworden zu sein scheint als in den Anfängen von Windows 10. Auch bei mir hatte vor einigen Tagen nach der Installation des Mai-Updates auf meinem AW18 der Fehlerteufel zugeschlagen : Outlook funktionierte nicht mehr. Gott sei Dank konnte die Office-Reparaturfunktion alles wieder so hinbiegen, dass ich Mails senden und auch empfangen kann. Aus meiner Sicht wird man daher nachwievor, wenn man ein perfektes und sauberes Windows haben möchte, immer nach dem Erscheinen von großen Updates mit einem topaktuellen Windows-Iso komplett neu installieren müssen. Für Produktivumgebungen in Firmen ein Armageddon, für den Privatanwender Gott sei Dank "nur" lästig.

Daher...

@DerGerät1983

vor 5 Stunden schrieb DerGerät1983:

Musste meinen A51M neulich komplett neu aufsetzen. Bluescreen und nix ging mehr. Price and make schützen null nada mehr vor solchen Problemen. Ich muss schon sagen. Hätte ich die Kiste neu gekauft...wäre das für mich ein Grund gewesen das Teil zurückzugeben. Dabei zock ich nur darauf über einen externen Monitor.

.....solltest du nicht direkt die Schuld dem Hersteller geben bzw. die Ursache in der Hardware bzw. am/im Gerät suchen. Es kann durchaus möglich sein, dass ein Update von Windows, einer Software oder auch eines Treibers für deine Probleme gesorgt hat. Es kann auch gut möglich sein, dass du selber unbewusst Fehler bei irgend etwas gemacht hast. Ich rate nachwievor dazu, die Treiberaktualisierung aus dem Windows-Update auszuschliessen.

vor 5 Stunden schrieb DerGerät1983:

Kümmer mich wirklich sehr darum das Teil up to date zu halten und nicht mit Datenschrott zuzumüllen. 

Das ist grundsätzlich lobenswert. Leider ist alles, was irgendwie mit Elektronik und Hardware/Software zu tun hat, dermaßen schnell-lebig geworden, so dass es auch in der Zukunft immer wieder zu Bugs bzw. Fehlern kommen wird, sowohl auf der Hardware-Seite, als auch auf der Software-Seite, egal, wie günstig oder teuer eine Hardware/Software auch sein mag.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

So wie es aussieht sind die 51m r2 Modelle nun annähernd vollumfänglich konfigurierbar in Deutschland. 
Jetzt noch nen 15% Code und ich könnte schwach werden.....   

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.6.2020 um 14:28 schrieb Jörg:

@SpecialAgentFoxMulder:

Leider ist dies die Realität, immer noch, obwohl die Qualität der Windows Groß-Updates zumindest rein gefühlt schon besser geworden zu sein scheint als in den Anfängen von Windows 10. Auch bei mir hatte vor einigen Tagen nach der Installation des Mai-Updates auf meinem AW18 der Fehlerteufel zugeschlagen : Outlook funktionierte nicht mehr. Gott sei Dank konnte die Office-Reparaturfunktion alles wieder so hinbiegen, dass ich Mails senden und auch empfangen kann. Aus meiner Sicht wird man daher nachwievor, wenn man ein perfektes und sauberes Windows haben möchte, immer nach dem Erscheinen von großen Updates mit einem topaktuellen Windows-Iso komplett neu installieren müssen. Für Produktivumgebungen in Firmen ein Armageddon, für den Privatanwender Gott sei Dank "nur" lästig.

Daher...

@DerGerät1983

.....solltest du nicht direkt die Schuld dem Hersteller geben bzw. die Ursache in der Hardware bzw. am/im Gerät suchen. Es kann durchaus möglich sein, dass ein Update von Windows, einer Software oder auch eines Treibers für deine Probleme gesorgt hat. Es kann auch gut möglich sein, dass du selber unbewusst Fehler bei irgend etwas gemacht hast. Ich rate nachwievor dazu, die Treiberaktualisierung aus dem Windows-Update auszuschliessen.

Das ist grundsätzlich lobenswert. Leider ist alles, was irgendwie mit Elektronik und Hardware/Software zu tun hat, dermaßen schnell-lebig geworden, so dass es auch in der Zukunft immer wieder zu Bugs bzw. Fehlern kommen wird, sowohl auf der Hardware-Seite, als auch auf der Software-Seite, egal, wie günstig oder teuer eine Hardware/Software auch sein mag.

Gruß

Jörg

Hallo Jörg

Ich das mag sein. Ich will auch nicht jammern. Schliesslich hatte ich mich ja für dieses Gerät entschieden. Nur nach dieser ganzen neu aufsetzten Aktion werde ich nun noch viel vorsichtiger sein. Die Zeit die für so eine Neuistallation draufgeht ist echt enorm. Das ganze neue einrichten von Throttlestop und MSI Afterburner allein kosten schon eine Stunde. Naja...wer Power will muss mit fragiler Technik klar kommen. Zum Glück waren alle Games auf einer SSD gespeichert und vom zurücksetzen des Systems unbetroffen. Das Downloaden von einem neueren Game dauert schliesslich eeeewig. Dell möchte ich auch keine Vorwürfe machen. Windows scheint mir das einzige Problem zu sein. Windows sind die Kinderfüsse und mein Lappi die Jordan 1er mit der Grösse 50. Pass nicht so gut zusammen. 

Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites

@DerGerät1983:

vor 4 Stunden schrieb DerGerät1983:

Die Zeit die für so eine Neuistallation draufgeht ist echt enorm.

Je nach Aufwand und Menge leider, ja :( . Darum habe ich für mich persönlich auch nicht mehr den Anspruch, alles an einem Tag zu machen. Ich installiere alles mit und mit, zuerst die Sachen, die ich unbedingt benötige, das andere halt dann später.

vor 4 Stunden schrieb DerGerät1983:

Zum Glück waren alle Games auf einer SSD gespeichert und vom zurücksetzen des Systems unbetroffen.

Das hat z.B. Steam sehr gut gelöst, dort kann man die Spiel-Dateien an einem Ort seiner Wahl sichern und zu einem späteren Zeitpunkt einfach wieder zurück spielen. Das ist einfach, schnell und komfortabel, so, wie es sein sollte. Leider hält Micosoft das nicht für nötig, wenn man Spiele aus dem Store kauft und installiert, müssen diese bei einer Neuinstallation des Systemes komplett neu heruntergeladen werden. Versucht man als User, an die Dateien zu kommen, müssen zunächst aufwendig und sehr fehleranfällige Ordner-Zugriffsberechtigungen geändert werden. Da kann man sich nur fragen was dieser Unsinn soll.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Area 51m Review 1 year later :)Youtube gizmo

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Und wie schaut es jetzt aus mit einem Upgrade auf die neue CPU und RTX 2080 Super auf dem R1? Kann man das nun upgraden wie von dell versprochen? Hat da jemand eine Info.

Edited by r4iden82

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb r4iden82:

Und wie schaut es jetzt aus mit einem Upgrade auf die neue CPU und RTX 2080 Super auf dem R1? Kann man das nun upgraden wie von dell versprochen? Hat da jemand eine Info.

CPU geht nicht, weil neuer Sockel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

GPU geht auch nicht. Der Formfaktor passt zwar aber die Karte soll nicht unterstützt werden. Das wären bestimmt alles Probleme, die man mit einem Bios Update und höchstens noch einen neuen Kühler hinbekommen könnte.. Aber Dell hat sich entschieden.. 

Edited by MrUniverse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja vielleicht werden ja Ende des Jahres die RTX 3000 Karten zum Nachrüsten fähig sein. Soll ja einigen Leaks zufolge ein ähnlich großen Sprung geben wie bei dem Wechsel von GTX 900 zu GTX 1000. Da würde sich das Warten schon lohnen, wenn die RTX 3060 fast genau so stark wär wie eine RTX 2080...

 

Quelle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte irgendwo gelesen das Ampere dieses Jahr nicht mehr für den Consumer Markt kommt. Notebooks kommen dann ja eher 4-5 Monate später mit der neuen Generation. Ich tippe auf frühstens April 2021 mit Ampere im Notebook.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.