Jump to content
captn.ko

Alienware Area-51m Alienware Area-51m Laberthread & Owners Lounge

Recommended Posts

vor 11 Minuten schrieb seb1609:

@h.lohseVielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe die zwei Treiber aktualisiert und jetzt ist die Grafikkarte wieder da. Hoffe jetzt natürlich das es so bleibt. 🙂

Prima 👍

Ich glaube,dass war das Problem,seither alles Gut .

Am 29.10.2019 um 18:18 schrieb broly1988:

Hoffe ich konnte dir helfen 

Vielen Dank broly1988 für den Tipp.

Hat mir sehr geholfen und Anderen auch👍

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

bin am überlegen von einem MSI GT75 auf den Area51 umzusteigen. Die Grafikkarte ist bei mir nicht so wichtig, würde also die Konfiguration mit der GTX2060 nehmen. Fehlt bei der Konfiguration tatsächlich ein Luftauslass? 
Damit schließe ich ja dann ein späteres Upgrade aus, oder?

Würdet ihr den 9700 oder 9700k Prozessor nehmen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb redsioux:

Fehlt bei der Konfiguration tatsächlich ein Luftauslass? 
Damit schließe ich ja dann ein späteres Upgrade aus, oder?

so ist es.

 

vor einer Stunde schrieb redsioux:

Würdet ihr den 9700 oder 9700k Prozessor nehmen?

kommt drauf an wie viel Leistung du braucht und wie hoch dein Budget ist :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die schnelle Info.

 

Habe ich denn auch Nachteile bei Lüfter-Lautstärke und Hitze bei "Out of the Box"?

 

Mein Budget liegt an meiner Regierung 🙂 Also eigentlich maximal 2.500 Euro.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.11.2019 um 09:55 schrieb captn.ko:

 

  Am 10.11.2019 um 08:29 schrieb redsioux:

Fehlt bei der Konfiguration tatsächlich ein Luftauslass? 
Damit schließe ich ja dann ein späteres Upgrade aus, oder

so ist es

https://www.dell.com/en-us/shop/alienware-area-51m-nvidia-geforce-rtx-2080-upgrade-kit-thermal-module/apd/490-bfdj/graphic-video-cards?ref=p13n_snp_results_mv&c=us&cs=19&l=en&s=dhs#polaris-pd

 

Wenn für die 2060 Version kein Upgrade möglich sein soll für welche Kunden soll dann das upgrade auf 2070 2080 verfügbar sein ? 

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb Nuestra:

1.139 $ für das Upgrade ist ja ein echtes Schnäppchen. Für den Preis kriegste schon einen Amp inkl. 2080 Ti.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja aber wenn die neue gpu Serie erscheint wird es für mich trotzdem interessant da es günstiger wird als ein neues Notebook zu kaufen... Ich finde es toll das dies beim Area51m eventuell möglich sein soll.

 

Edited by Rene
Vollzitat entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites

was ist denn alternativ mit einem eGPU Gehäuse, den man über Thunderbolt 3 anschließt? 

Hier ist dann auch eine 2080 Ti möglich und kostet vorr. ähnlich viel, z.B. die hier Aorus Gaming Box RTX 2080 Ti

Edited by TomSifu

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb TomSifu:

was ist denn alternativ mit einem eGPU Gehäuse, den man über Thunderbolt 3 anschließt? 

Hier ist dann auch eine 2080 Ti möglich und kostet vorr. ähnlich viel, z.B. die hier Aorus Gaming Box RTX 2080 Ti

Alienware hat einen besseren Anschluss für eine egpu als TB3. Hier kann der alienware amplifier angeschlossen werden. Hier gibt es einen eigenen Thread hier im Forum.

Dort ist für ca. 1250 Euro eine Lösung für eine 2080ti beschrieben die vom Desktop 0-10% Leistungseinbußen hat.

 

Die Aorus Gaming Box wird durch TB3 größere Leistungseinbußen haben und die BoX wird wohl 2000 Euro kosten. 

Edited by Nuestra

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Nuestra:

für mich trotzdem interessant da es günstiger wird als ein neues Notebook zu kaufen

Ok, kennst du denn die zukünfitgen Preise um so eine Aussage zu treffen? Wenn jetzt schon ein Upgrade auf die RTX 2080 rund 1.139$ (in € wird's definitiv mehr) kostet, dann geh mal davon aus, dass die neue Generation noch mal eine ganze Ecke mehr kosten wird. Machen wir uns nichts vor, AW/ Dell's Preispolitik ist jetzt nicht gerade die kundenfreundlichste. Für, sagen wir mal, 1.200€ bekommst du schon gescheite Notebooks. Ist immer die Frage, welche Leistung man bezahlen will.

 

vor 19 Stunden schrieb Nuestra:

Ich finde es toll das dies beim Area51m eventuell möglich sein soll.

Woher weißt du das? Alienware hat auch behauptet das XMP möglich sein wird.

 

vor 2 Stunden schrieb TomSifu:

was ist denn alternativ mit einem eGPU Gehäuse, den man über Thunderbolt 3 anschließt? 

Hier ist dann auch eine 2080 Ti möglich und kostet vorr. ähnlich viel, z.B. die hier Aorus Gaming Box RTX 2080 Ti

Wenn man schon eine externe Lösung nutzen möchte, dann sollte man das besser über den eigens dafür vorgesehenen AW-Anschluss machen. In den meisten Fällen erzielt man damit mehr Leistung.

Hier siehst du ein Vergleich beider Amplifier auf dem m15:
 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ sko :) Ich hab die 2070 im Area 51m und mich würde es freuen wenn ich die neue 3080 ich als Upgrade bekommen könnte. Dieses uprade wird sicher günstiger sein als ein Notebook mit einer 3080 oder wie Sie auch heißen wird zu kaufen. Soweit ich weiß kann dies nur das area 51m. oder ist dies bei clevo auch möglich? 

 

Aktuell bietet Dell.us den upgradeservice an exklusiv mit der 2070 und 2080.  So einen Service hat nur dell und lässt sich dies auch bezahlen.

 

Wäre wirklich blöd falls dies mit der neuen Gpu Serie nicht möglich sein sollte. Aber warum sollten Sie sonst das upragemodul anbieten ? Für die aktuelle Gpu serie macht das uprade höchstens bei einer 2060 Sinn. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

stimmt schon, die eGPU nimmt einem die Mobilität.

Ich wollte darstellen, dass man generell für ähnliches Geld eine leistungsstärkere Lösung bekommen kann (dann die Dell Lösung über den Graphics Amplifier).

Danke für die Infos!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.11.2019 um 13:38 schrieb Sk0b0ld:

1.139 $ für das Upgrade ist ja ein echtes Schnäppchen. Für den Preis kriegste schon einen Amp inkl. 2080 Ti.

Genauso gut kannst du sagen, wieso kauft man sich für 3.5k+€ ein Notebook mit 9900k und 2080, wenn man für unter 3k einen Desktop mit 2080 Ti bekommt. Das die Notebook Komponenten teurer sind, war doch schon immer so. Kostete die 980m, als sie gerade neu war, nicht auch 800-900$ als mxm?

Man muss ja auch dazu sagen, man bekommt noch ein Netzteil(wenn ich richtig gelesen habe), die Heatsink und es wird von einem Techniker eingebaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@JetLaw:

vor 2 Stunden schrieb JetLaw:

.....und es wird von einem Techniker eingebaut.

Was nur mit Glück ein wirklicher Vorteil ist bzw. einen Mehrwert bietet, muss man leider so sehen.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Jörg Also ich hatte bisher nur "gute" Techniker.  Bei mir wurde 2 mal ein Kabel vergessen/nicht richtig angesteckt, ansonsten war ich bisher zufrieden mit den Technikern.

Meine Aufzählung bezog sich weniger auf den Mehrwert, sondern auf die Kosten, die dort in dem Preis inkludiert sind. Ob jetzt von Vorteil oder nicht, habe ich gar nicht bewertet ;) Man muss ja immer bedenken, auch wenn die Techniker nicht gut gearbeitet haben, sie werden trotzdem bezahlt und verursachen Kosten.

Edited by JetLaw

Share this post


Link to post
Share on other sites

@JetLaw:

vor 15 Minuten schrieb JetLaw:

Man muss ja immer bedenken, auch wenn die Techniker nicht gut gearbeitet haben, sie werden trotzdem bezahlt und verursachen Kosten.

Das ist natürlich richtig :) .

Gruß

Jörg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

https://www.golem.de/news/alienware-area-51m-dell-liefert-rtx-2080-2070-upgrade-kits-aus-1911-144921.html

 

Soll doch möglich sein von 1660 und 2060 auf 2070 oder 2080 im area aufzurüsten... @ captain 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.11.2019 um 09:55 schrieb captn.ko:
Am 10.11.2019 um 08:29 schrieb redsioux:

Fehlt bei der Konfiguration tatsächlich ein Luftauslass? 
Damit schließe ich ja dann ein späteres Upgrade aus, oder?

so ist es

So pauschal stimmt das nicht, ich hab die Kombi aus i7 und 9700, mein Gehäuse hat links wie rechts Lüftungsschlitze, da fehlt nix

Share this post


Link to post
Share on other sites

umso besser^_^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 12.11.2019 um 23:19 schrieb Deville:

Kombi aus i7 und 9700, mein Gehäuse hat links wie rechts Lüftungsschlitze, da fehlt nix

Tippfehler, ich meinte natürlich die Kombi aus i7 und 2060.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Deville:

Tippfehler, ich meinte natürlich die Kombi aus i7 und 2060.

i7 8700 oder i79700?

Soweit ich weiß fehlt der Lüfterauslass zumindest bei der 8700 / 2060 Version. Jedenfalls hab ich im NBR Forum von einem User Bilder seines A51m gesehen. Damit verbunden auch ne kleinere Heatsink. Ob das heute immer noch so ist? Zumindest bekommt man alle Lüfterauslässe sobald man CPU oder GPU eine Stufe höher wählt. So zumindest mein letzter Stand.

Share this post


Link to post
Share on other sites

i7 9700, ich kann heut abend mal schauen welche Heatsink verbaut ist

Share this post


Link to post
Share on other sites

https://www.computerbase.de/2019-11/gpu-geruechte-geforce-super-refresh-notebook/?amp=1

 

2080 super im notebook ab März... da warte ich lieber bis im Juni die 3080 rauskommt:) hoffe das aufrüsten klappt  Bin auch gespannt auf stadia ... leider ist meine Box noch nicht versendet...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nuestra Also die 2080 Super wird wohl kaum keinen Unterschied machen, gerade wenn es dort auch die Tempgrenzen wie jetzt gibt. Im Desktop ist sie ja schon kaum schneller, als die normale 2080 (ich meine 5%).

Share this post


Link to post
Share on other sites

im Desktop ist die Super irgendwo zwischen +5% und +13% unterwegs. Je nachdem wie das Spiel mit dem Mehr an Takt und Shadern skaliert.

Im Notebook wird die Super aber wohl kaum einen Vorteil ausspielen können. Wenn die wirklich auf 150w begrenzt ist könnte die sogar langsamer als die 200w RTX2080 im A51m werden. Hier müssen wir einfach abwarten wie gut die GPUs gebinnt sind, welchen Takt der Chip halten kann und welche TDP Stufen kommen. Von Etwas schneller bis etwas langsamer kann alles passieren.

Was man aber jetzt schon sagen kann: Aufrüsten von RTX 2080 oder verkaufen und neu bestellen wegen der 2080s wird keinen Sinn machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.